Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Hallo allerseits, gerade versuche ich in einer recht frischen Installation von Leap 42.2 Virtualbox zum Laufen zu bringen, da ich dienstlich eine Software brauche, für die's kein Linux-Pendant gibt. Dazu brauche ich auch einen USB-Stick als Daten-Container. Das VBox-Image habe ich noch von einer Linux Mint Installation, aber eigentlich sollte sich das ja problemlos rüberkopieren lassen - so war's zumindest bisher immer. Nun klappt aber leider die Erkennung des USB-Sticks durch das Windows-System…

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Ich habe noch ein wenig experimentiert, indem ich die Datei 60-vboxdrv.rules nach einer Vorlage aus dem Internet in /etc/udev/rules.d selbst erstellt habe: Quellcode (6 Zeilen)Aber auch das führt leider zu keinem positiven Ergebnis. Wenn ich mit VBoxManage list usbfilters prüfe, bekomme ich das Ergebnis: Global USB Device Filters: <none>. Ich bin ratlos - hat keiner eine gute Idee für mich? Grüße, Christoph

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Sotty, natürlich. Ergebnisse wie folgt: Quellcode (5 Zeilen)Quellcode (17 Zeilen)

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Ja, in die Gruppe habe ich mich gleich als erstes eingetragen - es ist zugleich auch die einzige Gruppe, in der ich drin bin ...

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Nein hattest Du noch nicht erwähnt... Damit habe ich mich auch noch nicht auseinandergesetzt (sollte ich aber vielleicht). Kann man denn die Container-Datei von Virtualbox dorthin portieren, sodass ich das Windows nicht komplett neu isntallieren muss? BTW. Ich habe jetzt mal die Virtualbox-Version direkt von der Homepage installiert (VirtualBox - All distributions), was auch immer damit sich geändert haben sollte, es funktioniert jetzt und die Installation hat auch eine 60-vboxdrv.rules erstell…

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Ich gebe zu, dass ich da ein Gewohnheitstier war. Als langjähriger Windows-Nutzer habe ich dort mit Virtualbox gearbeitet und es genutzt, um immer wieder mal einen probeweisen Ausflug in die Linux-Welt zu machen. Nach dem weitgehend vollständigen Umstieg auf Linux habe ich eben auf das zurück gegriffen, was mir vertraut war. Aber ich lasse mich gerne von euch dazu ermuntern, eine Alternative zu testen.

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Ich habe mich jetzt gleich mal von euch motivieren und kvm installiert. War eigentlich total einfach und auch das VirtualBox-Image ließ sich ruck zuck einbinden. Der USB-Zugriff macht allerdings leider auch hier Probleme. Wenn ich den Stick weiterleiten will, bekomme ich folgenden Fehler: Quellcode (6 Zeilen)Könnt ihr mir da weiterhelfen?

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Ich war ein wenig vorschnell. Eine relativ kurze Google-Suche brachte die Lösung in einem englischsprachigen OpenSUSE-Forum: chmod u+s /usr/bin/spice-client-glib-usb-acl-helper Davon abgesehen: Die Gast-Treiber habe ich gleich nach dem Start der virtuellen Maschine gelöscht um mögliche "Interferenzen" zu vermeiden. Eingebunden habe ich den Stick bei laufendem Gast über den Menüpunkt "Virtuelle Maschine > USB-Einheit weiterleiten". Und: Ich verwende Cinnamon (also GTK). Vielen Dank fürs Mitdenken…

  • Virtualbox unter Leap 42.2

    madelgijs - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Mache ich - vielleicht stoßen andere ja irgendwann auf ein vergleichbares Problem...