Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 76.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Zitat von Alero: „So viel Freizeit habe ich nicht “ Wiso soll´ s dir besser gehn als mir Danke für den Link

  • Ich hab das mit dem Kabel grad mal getestet. Zitat von dosludwig: „Der Prozess für das Protokoll mtp wurde unerwartet beendet “ erscheint bei mir nur dann, wenn ich auf dem Handy, nach dem aktivieren der MTP-Funktion, die Seite (siehe jpg), auf der die Aktivierung angeklickt wird, wieder verlasse. KDEConnect ist noch eine Möglichkeiten mit vollem Zugriff über den Dateibrowser. Allerdings nur über WiFi. Aber vielleicht tut sich da noch was.

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Servus Alero, danke für die Links. Habe mal versucht mir ein wenig Durchblick zu verschaffen mit Hilfe von SDB:Snapper - openSUSE und openSUSE:Snapper Tutorial. Beide haben mir nicht weitergeholfen, damit ich wüsste, ob ich mit Zukunft mit Snapper sinnvoll arbeiten könnte. Beide Beschreibungen/Anleitungen sind von Profis erstellt worden und für solche sicher auch leicht nach zu vollziehen. Ich kenne das Problem von mir selbst: wenn Fragen von Fahrradlaien an mich gestellt werden, antworte ich im…

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Na, vielleicht liest er das ja, ansonsten frag ich ihn die Tage mal. Dir auf jeden Fall herzlichen Dank für die Hilfe

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    /etc/snapper/configs/root:Quellcode (58 Zeilen)

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Die Hoffnung hat gesiegt Wo muss da denn gedreht werden, um die Anzahl der Schnappschüsse zu begrenzen?

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    nach: snapper delete 20-40 und snapper delete 10-20 kam keine Fehlermeldung. Aber: startx sagt: tee: /root/.xsession-errors: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar Zitat von Sauerland: „Also 2 -40 an Deine Begebenheiten anpassen. “ Kann ich das vom derzeitigen Prompt aus?

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Zitat von Sauerland: „Kannst du mit einem älteren Kernel booten? Oder im Failsafe Modus? Oder mit einem Schnappschuss? “ Mit einem Schnappschuss geht es leider nicht. Habe noch nicht rausbekommen wie ich im Falsafe Modus oder mit einem älteren Kernle booten kann

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Für die Ausgabe von zypper lr -d hab ich jetzt ein Bild hochgeladen. Ich hoffe das dass so geht, denn ich wüsste jetzt nicht wie ich die Ausgabe in eine Datei verfrachten könnte. cat /prog/cmdline sagt: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  • KDE startet nicht mehr

    RainerErnst - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Hallo, ich sitze gerade vor einem quasi schwarzen Monitor auf init 3 und komme nicht weiter. KDE startet einfach nicht. Als root eingelogt und startkde eingegeben, kommt die Meldung: Quellcode (1 Zeile) Wenn ich yast aufrufe kommt: Quellcode (1 Zeile)Zum Glück läuft ja noch der Schlepptop Sonst könnt ich hier nicht um Hilfe fragen. System: Leap 42.2 64Bit KDE Plasma 5.8.3 KDE Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.36-8default Desktoprechner 2x Pentium 2.60 Ghz 8 Gb Arbeitsspeicher

  • @Sauerland: Kmail mag ich eh nicht Zitat von wurzel99: „software.opensuse.org: “ Ja: funktioniert Danke euch dreien.

  • Zitat von Berichtigung: „Manche Dienste verweisen nur auf eine Website. Dann dorthin und entsprechend verfahren. Ein zypper in /Pfad/zum/Download/vonIrgendeinem.rpm kann das Zeuchs installieren. “ Das hilft mir leider nicht weiter, bzw kein kein runterladbarer Dienst scheint das zu machen was ich will, oder ist mit KDE 5.8.3 kompatibel.

  • Installiert ist: kio_audiocd-16.08.2-1.1.x86_64 Ich such mal ne höhere Version

  • Servus, wie der Titel schon sagt: Dolphin zeigt den Inhalt von Audio-CD´ s nicht an und ich habe keine Einstellung gefunden die das ändert. Aber vielleicht kann mir hier jemand schreiben wie das geht. In Dolphin wird unter Orte, die Audio-CD gelistet und das war´ s auch schon. System: Leap 42.2 64Bit KDE Plasma 5.8.3 KDE Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.36-8default Desktoprechner 2x Pentium 2.60 Ghz 8 Gb Arbeitsspeicher

  • Läuft wie frisch geschmiert

  • Brainfuck-Quellcode (17 Zeilen)

  • Zitat von wurzel99: „Hast du die Codecs alle installiert? Restricted Formats installieren “ Nein noch nicht, da ich davon ausgegangen bin das bei der Hauptinstallation, mit dem bejahen das auch fremde Codecs (oder so was ähnliches stand da zu lesen) gleich aus dem Netz gezogen werden sollen, alle relevanten Repos mit eingebunden werden.

  • Zitat von wurzel99: „Woher ist dein VLC? “ Brainfuck-Quellcode (10 Zeilen)

  • Zitat von wrohr: „eine einfache Lösung wäre auch MediathekView aus diesen Repos: software.opensuse.org: “ Mit dem Link läuft jetzt MV 11. Zumindest soweit das die Filme aufgezeichnet werden. Das direkte abspielen über VLC geht leider nicht. Aber das hat jetzt nichts mit MV 11 zu tun, denn die Fehlermeldung betrifft VLC: Quellcode (4 Zeilen)

  • Hallo habe mir Mediathekviw 13.0.1 heruntergeladen, entpackt nach /home/username/MediathekView-13.0.1/ wenn ich die .sh ausführe ploppt nur das Mediathekview-Logo kurz auf und das war´ s leider auch schon. Mein System ist Leap 42.2 KDE