Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von dosludwig: „Ja, sieht so aus. Habe jetzt einfach mal ein anderes Programm zum konvertieren genommen (Miro Video Converter), nun kann ich auch mit Ton streamen. “ ich habe seit Jahren keine DVD mehr gerippt aber früher war immer k9copy das Programm der Wahl. Findet sich im packman-repo Quellcode (1 Zeile)

  • Zitat von Wolfgang Schreiber: „unter openSUSE Leap 15.0 > KDE > Firefox möchte ich die Kurzvideos in T-Online betrachten, auch die Mediatheken von ARD und ZDF o.ä.. Hierzu ist die Installation des Flash-Players erforderlich. Ich habe bereits verschiedene Installationsmethoden probiert – alle ohne Erfolg. Welches ist die derzeit beste Methode, den Flash-Player zu installieren? “ Wenn du die codecs installierst dürfte flash mit dabeigewesen sein. Hast du das schon?? Restricted Formats installieren…

  • 3D-pdf

    wurzel99 - - Software - Installieren & Aktualisieren

    Beitrag

    Zitat von Freitag: „Gibt es für Dateien im step-Format einen Betrachter, es soll kein komplettes CAD-Program sein? “ nach CAD › Wiki › ubuntuusers.de gibt es von cad-Schroer einen Viewer - ob der kostenlose das liefert, was du suchst, solltest du hier weiter prüfen: 3D-Viewer für Anlagen oder Fabriken | MPDS4 REVIEW & MPDS4 VIEW Ansonsten schau hier mal: STP Viewer Alternatives for Linux - AlternativeTo.net

  • Zitat von Chemiker1979: „Und was soll ich jetzt machen? Ich hab die Platte übrigens in YAST gefunden, müsste sie nur einhängen. Ich will da ein neues Betriebssystem drauf machen. Oder kann ich das einfach so, ohne dass die Platte erkannt wird? “ Einfach den Rechner mit Boot-DVD von Leap15 (ich unterstelle mal, dass du die installieren möchtest) starten und der Installer wird die SSD schon finden.

  • Zitat von ansegisel: „bei einem Rechner starte ich eine Anwendung (z.B. Libreoffice), ich warte eine Weile und es tut sich nichts. Ich schaue mit dem Systemmonitor nach, der Prozess läuft, mit Alt-Tab kann ich auch hin schalten. Doch das Fenster wird nicht angezeigt. “ Grafiktreiber? Poste mal in code-Tags das Ergebnis von Quellcode (1 Zeile)

  • Zitat von Platthammer: „denke mal da werde ich wohl mal neu aufsetzen müssen, “ wie wäre es statt 'neu aufsetzen' mit einem rollback?

  • Zitat von LinuxSummer: „Und es funktioniert!! Ich bin im WLAN! Softort und ohne alle Probleme! “ schön .. jetzt noch den Thread als erledigt markieren ..

  • mysteriös .. Hast du eventuell einen usb-wlan-Stick in der Schublade den du mal probeweise einstöpseln könntest? Er müsste auch parallel zur eingelöteten WLAN-Schnittstelle funktionieren - notfalls kannst du diese auch deaktivieren.

  • Zitat von Mr.Blond: „Hab ich auch probiert. Geht auch schneller, aber es brauch auch ca. 2 Min. (statt der ca. 5 Min. mit Dolphin), Ich habe jetzt auch nochmal geschaut wie die SSD`s am Mainboard angeschlossen sind. Es ist SATA 3 also 6 GB/s. Das kann ich also auch ausschließen. “ spannendes Effekte. Ich habe keine SSD sondern 'normale' hds und die haben auch ext4. Ich muss meine Angaben zu cp - 40GB in weniger als 1 Sekunde korrigieren. Die Dateien, die ich testweise genommen hatte waren leer. …

  • Zitat von beeblebrox: „Wie soll cp das machen ? Nach einem Copy will ich doch eine Kopie haben. Da kann er doch nicht einfach Einträge ändern, sondern muss kopieren sonst würde eine Änderung am Original ja auch die Kopie ändern. Ulli “ rätsel ich im Moment auch. Probier doch einfach mal .. ein cp innerhalb einer Partition liefert bei mir im Bruchteil einer Sekunde eine Kopie von 40 GB Ich hab das mit mehreren Images von VMs ausprobiert.

  • Zitat von muck: „Das ist schon korrekt - ABER der TE schreibt Anfangs von kopieren, später dann von "aufs NAS verschieben". “ Verschieben und verschieben unterscheidet sich je nach Quell-/Zielort. Wenn Es sich um unterschiedliche Partitionen/Laufwerke handelt müssten die Daten ihren physikalischen Platz wechseln. Verschieben heißt dann: Kopieren und anschließend die Quelle löschen. Wenn es innerhalb eine Partition ist reicht 'eigentlich' zum Verschieben eine Änderung der Verzeichniseintrags. Int…

  • Zitat von ThomasS: „Innerhalb einer Partition wird gar nicht kopiert, von Verzeichnis A nach B wird nur das "Inhaltsverzeichnis" entsprechend modifiziert. Liegen die beiden Verzeichnisse auf verschiedenen Partitionen wird tatsächlich kopiert. “ je nachdem welches Werkzeug du verwendest. Mit cp ist es tatsächlich wie du beschreibst (40 GB innerhalb eines Augenaufschlags) Wenn du Dolphin und Co benutzt dauert es (gerade mal getestet) 6 Minuten.

  • Windows und EFI auf SSD spiegeln

    wurzel99 - - Vor der Installation

    Beitrag

    Zitat von Eldrad Ulthran: „Meine wichtigere Frage ist aber: Welches Tool könnt ihr mir für mein Vorhaben empfehlen; und wie erhalte ich die Partitionsstruktur, sodass ich nach dem Spiegeln immer noch ein funktionierendes Dual-Boot-System habe und Windows nichts vom Umzug merkt? “ den Umzug macht dir clonezilla (in der einfachen Version auf einem lokalen PC) oder partedMagic mit dem tool udpcast (übers netz) Das Problem dürfte dabei nicht Windows 10 sein sondern eher Opensuse. Zur Umzugsproblemat…

  • Zitat von sterun: „so wie es aussieht, gibt es pdftk und pdfchain nicht unter openSUSE Leap 15: openSUSE Software openSUSE Software Hier müsstest du nach einer Alternative schauen. “ bei erscheinen beide Pakete für Leap 15 - allerdings Versuchs- oder Community-Pakete

  • Flash Problem,kein Adobe mehr ?

    wurzel99 - - Multimedia

    Beitrag

    Installiere dir das packman-repo - Prio 20 Anschließend als root Quellcode (1 Zeile)

  • keine Ursache .. bitte das Thema als erledigt markieren

  • Quellcode (2 Zeilen)dann ggf. Quellcode (1 Zeile)

  • Open Suse15 mit Btrfs

    wurzel99 - - openSuSE Installation

    Beitrag

    Zitat von demoria: „Das gehört zwar nicht zur Thematik .aber jetzt brauche Ich ein Programm mit dem Ich eine Open Suse Iso auf einen USB Stick ziehen kann und Bootfähig starten kann ,da Ich jetzt kein Win7 mehr nutze . Soll Ich ein neues Thema aufmachen damit? “ eigentlich neuer Thread .. aber weil das soo einfach ist .. openSUSE Software

  • Zitat von MMsUSER: „Weil es etwas wiedersprüchlich wäre ein freies Betriebssystem zu benutzen ,sich aber auf software-packete aus den repos zu beschränken... “ Als freier Bürger darfst du auch die Weizenkorn-Regale aus dem Aldi leerkaufen und -saufen. Das heißt nicht, dass du es überlebst. Zitat von Berichtigung: „Und warum VirtualBox, wenn es echte und bessere open source Alternativen gibt? Warum nicht Qemu/KVM? “ kann ich nur unterstreichen. Läuft out-of-the box und wird von Yast unterstützt D…

  • 1. Deine Bilder kann niemand entziffern. Mach copy & past und poste die Ausgaben hier in Code-Tags 2. lies dir mal folgenden Thread durch: systemd-coredump lastet System vollständig aus... edit: ich war schneller ..