Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 587.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sensors

    sterun - - System - Einrichten & Verwalten

    Beitrag

    Bis auf "libsensors5", welches du über Sauerlands Link bekommst, ist bei mir alles in den Standard-Repos vorhanden. Was zeigt denn: Quellcode (1 Zeile)

  • Libreoffice druckt keine Texte

    sterun - - Software & Anwendungen

    Beitrag

    Dieses Problem scheinen andere auch zu haben: Problems printing text - Ask LibreOffice Ich weiß, das hilft dir jetzt auch nicht weiter

  • Hallo Frank, ich werfe mal kurz etwas ein: Die Schnappschuss-Nummern (10-20) von Sauerland waren nur ein Beispiel. Deine Nummern stehen in den Spalten mit dem"#" und "Pre #". Wenn es dir leichter fällt, kannst du alte Schnappschüsse auch über das Snapper-Modul in yast löschen.

  • Upgrade auf Leap 15 startet nicht

    sterun - - openSuSE Installation

    Beitrag

    Hallo Hermann, Rechner starten mit Variante 3 und, falls es dann nicht weiter geht, versuchen mit STRG + ALT + F1 in die Konsole zu gelangen, um die Infos für @Sauerland zu liefern. Gruß zurück...

  • Hi Michael, du brauschst nichts weiter beachten. Bei BTRFS gibt es zwar (in der Standard-Konfiguration) mehr Schreibzugriffe als bei EXT4 z.B. aber bei den heutigen SSD's ist das kein Thema mehr (bzgl. Langlebigkeit). Gruß zurück ...

  • Ich habe es bislang niemals geschrieben... Aber genau deine Kommentare meinte ich. Du darfst nich vergessen, dass man lediglich helfen möchte, wenn jemand, ob Profi oder auch nicht, öffentlich um Hilfe bittet. Jeder hat die Möglichkeit, Hilfe DANKEND abzulehnen. Vielleicht bist du persönlich ok aber viele deiner Post kommen aggressiv und überheblich rüber. Und ICH als TEAM-MITGLIED hätte dieses in einer persönlichen Aussprache geklärt. Äpfle und Birnen... bei dieser Ähnlichkeit... egal. Las es u…

  • Zitat von tinker68: „Muss ich im Bios Secure-Boot deaktivieren? “ NEIN, wenn du Windows 10 und openSUSE Leap im SecureBoot Modus installiert hast, sollte man es so belassen. Obwohl ich persönlich immer versuche, dieses zu meiden. Melde mich gleich noch mal.

  • Zitat von tinker68: „In der Bootreihenfolge im Bios ist "openSuse Secure Boot" ganz oben. Oder ist das falsch? “ Das sollte ok sein (-:

  • Zitat von Berichtigung: „Als allererstes würde ich auf der Homepage des Boardherstellers alle BIOS- Updates checken “ @Berichtigung 1+ Für diesen Vorschlag wurde ich jedoch hier kritisiert: Rechner fährt nicht mehr runter - Sorry, musste raus

  • Ganz wichtig: Hast du unter Windows 10 die "Schnellstart Option" deaktiviert? Ist zu finden in den erweiterten Energieoptionen bei "Schließen des Laptops" oder so ähnlich bzw. bei "Drücken des Netzschalters". Und im BIOS / UEFI direkt die Bootreihenfolge kontrollieren.

  • Hallo wie bist du zu openSUSE Leap 15 gekommen? Immer wieder Upgrades von Version x zu Version y usw.? Seit openSUSE Leap 15 gibt es Änderungen bzgl. Subvolumes: Standardmäßig schlägt openSUSE weiterhin ein btrfs-Dateisystem für die Systempartition und ein xfs-Dateisystem für /home vor. Im Root-Dateisystem gibt es nun aber weniger btrfs-Subvolumes. Insbesondere wurden alle /var-Subvolumes zu einem Volume zusammengefasst, für das die Option nocow gilt. Das ist mit Geschwindigkeitsvorteilen beim L…

  • Es fehlen noch Antworten zu Post #20 & #22. Schon getestet? Bitte um ein kurzes Feedback.

  • Zitat von DrFAlbrecht: „Nach einem update auf LO 6.1.3.2 aus dem Opensuse 15repository werden aus der cloud, opencloud 10.0.10 (stable). Dateien nurnoch schreibgeschützt geöffnet und Schreiben in die cloud ist auch nichtmehr möglich. “ Auf diese Versionen könntest du ohne extra Repos direkt zurück kehren: Brainfuck-Quellcode (9 Zeilen)Oder abwarten und hoffen, dass es in der nächsten LibreOffice Version in Zukunft wieder geht.

  • Prima (-: Markierst du diesen Thread noch als erledigt? Doppelklick auf das kleine, rote, unscheinbare Kästchen rechts neben deiner Themenüberschrift. Gruß zurück...

  • Wenn du besagte Cloud-Dokumente erst lokal speicherst, kannst du sie dann bearbeiten und anschl. wieder hochladen?

  • @Jannik2018 Mal Off-Topic gehört dir auch das Profil von Thomas220? Oder Zufall, dass ihr immer exakt zur selben Zeit online seit?

  • Nachtrag: Zitat von DrFAlbrecht: „Nach einem update auf LO 6.1.3.2 aus dem Opensuse 15repository werden aus der cloud, opencloud 10.0.10 (stable). Dateien nurnoch schreibgeschützt geöffnet und Schreiben in die cloud ist auch nichtmehr möglich. “ Falls kein Lösungsansatz funtioniert, könntest du natürlich wieder eine Vorgängerversion von LibreOffice installieren. Sind in den Standard Repos enthalten.

  • Das ist eine harte Nuss... Habe gelesen, dass es ab LO 6.1 bzgl. WebDAV eine Änderung gibt. https://help.libreoffice.org/6.1/de/text/shared/guide/cmis-remote-files-setup.html Ich drück' die Daumen...

  • Hatte ich vergessen... Hier noch einmal die einzelnen Installations-Schritte genau erklärt: Installation Quick Start | Start-Up | openSUSE Leap 15.0

  • Grüß dich... Lade dir das neueste openSUSE Leap 15 von hier herunter: opensuse-forum.de/opensuse-download Die Installation ist selbsterklärend. Ich würde alles beim Standard belassen und alles übernehmen. Du kannst das heruntergeladene ISO auf DVD brennen oder einen USB-Installations-Stick erstellen. Anleitung hier: Portal:Installation – openSUSE Wiki VG