Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 441.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Alero: „Zitat von tomfa-ng: „Dann erkläre doch einfach mal, wie du alles eingerichtet hast um über WLAN mit (X)SANE zu scannen. “ Du liest aber schon alles mit? Oder reagierst du nur auf das, was für dich wichtig ist? “ Dieses wollte ich dich auch schon fragen, da es hier in deinen Beiträgen einige Ungereimtheiten gibt. Ich überlasse dir jetzt aber gerne das Feld alleine und bin damit raus.

  • Zitat von sterun: „Du hast ja gezeigt, dass "snapper list" auch nicht mehr läuft, trotz BTRFS. “ Es kann bei der Installation von openSUSE entschieden werden ob Schnappschüsse angelegt werden sollen oder nicht. Das BTRFS als Dateisystem erwählt wurde, sagt nichts dazu aus das auch Snapper verwendet wird. Leider wird BTRFS meistens nur auf diese Funktion reduziert.

  • Zitat von Alero: „ Zitat von tomfa-ng: „Das gilt auch für die Scanner? “ Ja doch, bjnp ist OUT bei Canon! Ich habe den selben Drucker, zum x-ten mal. “ Dann erkläre doch einfach mal, wie du alles eingerichtet hast um über WLAN mit (X)SANE zu scannen.

  • Quellcode (1 Zeile)ergibt was?

  • Zitat von Alero: „Zitat von tomfa-ng: „Ansonsten schaue auch mal hier (wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Canon/#Scannen-ueber-Netzwerk) oder hier (linux-club.de/wiki/opensuse/Scannen_per_Netzwerk). “ Dortselbst steht Zitat: „Ab Sane 1.0.20 wird das Canon eigene bjnp-Protokoll unterstützt. “ Bereits im Post 3 schrieb ich, das bei den Druckern der neuen Generation Canon das bjnp Protokoll abgeschafft hat. Das funktioniert nicht mehr!! “ 1. Das gilt auch für die Scanner? 2. Die entsprechende Konfiguratio…

  • Zitat von fredegar: „Das hilft mir alles nicht weiter “ Geht es auch genauer, weshalb nicht?

  • vlc spielt mp4 nicht mehr

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Carl44: „was soll ich wählen? “ Das erste. Du kannst aber auch statt des Befehls von Sauerland folgenden verwenden: Quellcode (1 Zeile) Zitat von Carl44: „VLC-Repo entfernt. Wie funktioniert ein Pastebin-Service? “ Befehl in der Konsole etc. ausführen → Text kopieren → auf einem Pastebin-Service (z.B. paste.opensuse.org/) hochladen (am besten nicht wieder nach einer Woche löschen lassen) und URL hier angeben. Oder Quellcode (1 Zeile) ausführen und den Link hier vorführen. Beispiel (ja …

  • vlc spielt mp4 nicht mehr

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Carl44: „das dritte ergab eine so lange Liste, dass sie zum Posten zu groß war... “ 1. Dann ist das Upgrade gründlich misslungen. 2. Für längere Ausgaben kann ein Pastebin-Service verwendet werden. Das VLC-Repo kann entfernt werden, PackMan reicht. Beides zusammen kann auch zu Komplikationen führen. Die Prioritäten der einzelnen Repositoren könntest (musst aber nicht) auch überdenken/anpassen und doppelte Repositorien auf einzelne reduzieren.

  • vlc spielt mp4 nicht mehr

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Sauerland: „Zitat von tomfa-ng: „Zitat von Sauerland: „Sowie zusätzlich zu meinem Vorposter: Restricted Formats installieren Lesen, verstehen, ausführen. “ Zitat von Carl44: „Die Restricted Formats habe ich schon installiert. “ “ Auch alles? Und umgestellt auf Packman? “ Hab es mittlerweile auch kapiert.

  • vlc spielt mp4 nicht mehr

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Sauerland: „Sowie zusätzlich zu meinem Vorposter: Restricted Formats installieren Lesen, verstehen, ausführen. “ Zitat von Carl44: „ Die Restricted Formats habe ich schon installiert. “

  • vlc spielt mp4 nicht mehr

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Quellcode (1 Zeile)Quellcode (1 Zeile)und Quellcode (1 Zeile)geben was aus?

  • Zitat von fredegar: „Was macht das Programm? “ Ich hoffe doch scannen. Ansonsten schaue auch mal hier (wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Canon/#Scannen-ueber-Netzwerk) oder hier (linux-club.de/wiki/opensuse/Scannen_per_Netzwerk). Ich selbst verwende nur einen Canon CanoScan 9000F Mark II an einem Rechner über USB mit VueScan.

  • Zitat von unpluged: „Welche Zeilen aus welchen Befehl haben euch verraten, dass es am Kernel liegen muss? “ In der Ausgabe von hwinfo fehlten Informationen zum Treiber („Driver“). Als Beispiel hier mal eine korrekte Ausgabe: Quellcode (35 Zeilen) Dann schaue ich zuerst mittels modprobe-c (wenn ich die Lust dazu habe auch auf verschiedenen Rechnern mit unterschiedlichen Kernel) mit der eingefügten Hersteller und Geräteidentifikation nach ob überhaupt ein Modul (Treiber) vorhanden ist (funktionier…

  • Zitat von tomfa-ng: „Führe als Root/su folgenden Befehl aus: Quellcode (1 Zeile), damit deaktivierst du die GPG-Überprüfung für das Lokale Repositorium. Zum Scanner: Schon das Programm Scangear aufgerufen? “ scangearmp2 meinte ich eigentlich (glaube ich).

  • Führe als Root/su folgenden Befehl aus: Quellcode (1 Zeile), damit deaktivierst du die GPG-Überprüfung für das Lokale Repositorium. Zum Scanner: Schon das Programm Scangear aufgerufen?

  • Zeige mal die Ausgabe von Quellcode (1 Zeile) Dann können wir für das lokale Repositorium noch ein „no-gpgcheck“ hinzufügen.

  • canon.de/support/consumer_prod…ge=de&os=linux%20(64-bit) Bei OpenPrinting.org und Gutenprint/GIMP-Print habe ich auf die Schnelle nichts gesehen.

  • Mal von hier: Quellcode (2 Zeilen)Quellcode (2 Zeilen) Was ergibt bei dir denn, als Root/su ausgeführt, die Ausgabe von Quellcode (1 Zeile)? Edit: Zu langsam.

  • opensuse Multimedia

    tomfa-ng - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von unpluged: „Zitat von Berichtigung: „Es gab übrigens vor Jahren eine Audiostudiodistribution, die auf openSUSE basierte. Also richtig Studioqualität. Dort konnte man auch Spezialhardware bedienen, wie z.B. 5000,-€ Soundkarten, die am Kopfhörerausgang einen Raum in eine Disko verwandelten. “ Ui, Name vergessen, vermute ich? unpluged “ JackLab war es.