Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • update auf LEAP 15.1

    Kanonentux - - openSuSE Installation

    Beitrag

    Zitat von sterun: „Habt ihr unter openSUSE Leap 15.1 ebenfalls zwei verschiedene Firewall-Gui? “ Ja. wenn ich mich richtig erinnere ist die Gui von Kickoff - Einstellungen - Firewall bei 15.0 erst nach der Installation von "firewalld" oder so ähnlich "dagewesen".

  • Zitat von MMsUSER: „Neue User anzulegen ist riskant bei meinem System. “ LEAP 15.1 Problem beim erstellen neuer Nutzer BTRFS/Ext4

  • Ich habe gerade einen neuen dritten Nutzer auf ext4 angelegt, mich angemeldet, abgemeldet und wieder gelöscht. Wegen der Meldung "Der Benutzer ist gerade angemeldet, wollen sie ihn wirklich löschen?" habe ich ihn neu gestartet. Das wollte das System früher auch, obwohl der zu löschende Benutzer nicht mehr angemeldet war. Dabei ist mir aufgefallen, daß beim Anmelden der neue Benutzer aktiv ist. Die Option letzter angemeldeter oder ein bestimmter Nutzer aktiv habe ich nicht gefunden. Da muß ich er…

  • Herzliche Grüße um die halbe Welt! "Systemrolle" hat mich auch an ein Nudelholz erinnert. Ich hätte Desktopauswahl statt Systemrolle geschrieben. Es geht aber noch toller. Die beste deutsche Übersetzung für "Motor" die ich je gehört habe, war Zerknalltopftreibling". In dem Zusammenhang würde ich sagen "Systemrolle" ist das kleinere Übel, und wir können damit geradeso leben.

  • Zitat von Alero: „Was ist daran so schwer, die Konsolenausgabe zu kopieren und nach einem Klick auf "Code" hier im Forum diesen Text einfach dort einzufügen?? Und der Inhalt des Bildes ... das ist völlig normal. “ Ich versuche es einmal mit einfachen Worten. In "Code Tags" steht das Wesentliche zum Problem und zur Lösung. Da steht nicht "Moin", "mein Problem", "ich hätte gern", Guten Morgen oder Tag oder andere "Höflichkeitsformeln", Sondern die technischen "Ausgaben" oder so etwas. Damit kann d…

  • Zitat von bayernwolke: „Hoffe das nichts draufgegangen ist “ Ich denke, da ist nichts "daraufgegangen". Zitat von bayernwolke: „"A Start job is running for dev-sdb1.device". “ Dein System ist über die Karte gestolpert und will jetzt von Dir gesagt bekommen was es machen soll. Du hast sicher btrfs für das System. Damit kenne ich mich nicht aus. Bei ext4 kann man fsck helfen. FSCK Best Practices – Thomas-Krenn-Wiki

  • Zitat von muck: „Auf einer SSD mit dem Daten schreiben sparsam sein ist doch Schnee von der letzten Eiszeit. “ Das sehe ich auch so. Sogar mein "Leiterwagen-PC" (CF52) hat eine SSD. Auf die Festplatte würde ich nur speicherplatzfressende Dateien wie Videos, Isos und ähnliches "auslagern".

  • Zitat von sterun: „Auch für solche Zwecke sind Live-Systeme gut geeignet. Starte deinen Rechner mit Knoppix z.B. Tritt dann auch dort dieser Fehler auf, kannst du von einem HW-Defekt ausgehen. Wenn nicht, liegt es am OS und das bedeutet weitersuchen. “ Schön hast Du das gesagt!!!

  • 15.1 "fährt" noch mit dem kernel von 15.0. Bei 15.1 würde ich sagen, warte noch 4 Tage, sagt meine Affenkiste oder wie der Gombjuder heißt. Ps.: Ich habe wirklich ein System, daß "Affenkiste" heißt. Bei 15.1 würde ich dennoch warten. Mein alter Scanner, den ich für 280 DM gekauft habe, der nie mit Linux arbeiten wollte, "ging" plötzlich von ganz allein (Schuld waren garantiert die Leute vom Projekt Sane.) Weil unter Linux alles Datei ist, sollte Dein Scanner auch über den Parallelport "gehen". A…

  • Ich würde Leap 15.0 nehmen. Das sollte "gehen".

  • Zitat von meckihille: „Hast du denn wirklich KDE4? Leap 15 gibt es normalerweise nur mit KDE5. “ Zitat von WGz: „Tatsächlich, ich habe KDE-5.12. “ Nach meinen Erkenntnissen gibt es nur noch einen Verrückten der Leap mit Kde4 nutzt. Aber der hat ein 70 mm Geschütz und eine Raubkatze zu Hause. Leap mit Kde4, 70 mm Geschütz und Raubkatze - alles nicht normal. Die Frage ist: was ist eigentlich normal? Normal ist: siehe eine Zeile weiter oben. Ich habe aber auch ein richtiges Leap 15.0 auf 15.1 "geup…

  • Ich habe keine Ahnung, ich kann Euch auch auch nicht helfen. Aber ich drücke Euch die Daumen, damit ihr eine Lösung findet.

  • Zitat von ThomasS: „Meine nutzlosen PGP-Schlüssel werde ich ausdrucken und an die Wand nageln! “ Thomas, alter Kämpfer, das kam mir irgendwie bekannt vor.

  • Zitat von TuxFaenchen: „@ThomasS: Würdest Du zum Weitergeben in Afrika LEAP bevorzugen? “ Ich denke zum Weitergeben ist Leap besser. Ich hatte einmal von 13.1 und 13.2 oder war es 12.3 und 13.1 jeweils 100 Dvds. Die sind von Norwegen bis Mazedonien gegangen. Bis Afrika hat es wahrscheinlich keine geschafft.

  • Zitat von sterun: „Ich nutze Kaffeine nicht. “ Ich auch nicht, ich nehme vlc. Nach denen ist Kaffeine heute ein Frontend für den vlc. Kaffeine – Wikipedia

  • Die Logdateien kann man mit diesem Befehl auf die letzten 20 Tage beschränken. Quellcode (1 Zeile)Ich denke das habe ich von Sauerland. Obwohl ich die Logdateien sonst "handisch" gelöscht habe, machte der Befehl das erste mal über 1Gb frei. Er hat eben schon wieder 784 Mb freigemacht. Quellcode (1 Zeile)

  • Ich habe gimp 2.10 in der Konsole gestartet, im das gegeben was er wollte. (gegl und anderes) Hier läuft 42.3 mit Kde4.

  • Zitat von giff: „Das tägliche Einfrieren kann unabhängig davon sein, das muss ich einfach weiter beobachten. “ Ich dachte das Einfrieren bei mir liegt an meinen Kde4 Experimenten. Das Merkwürdige war, daß es nur auf einer Hardware auftrat. Gestern habe ich daß System nicht einfach abgeschossen, sondern "sehr" geduldig gewartet. Nach 30 min oder mehr kam eine Meldung von thunderbird in einem schwarzen Fenster. Nach gefühlten weiteren 30 min füllte sich das Fenster mit dem Inhalt. "Warnung: Nicht …

  • Grundkurs Linux

    Kanonentux - - Linksammlung

    Beitrag

    Zitat von DaBra: „Da möchte ich mal für die Links ganz herzlichst bedanken. Kommen mir gerade recht “ Zitat von giff: „Uiii, danke! Je weniger ich mit meinen Rechnern streiten muss, desto eher komme ich dazu, das alles durchzulesen! Ist Gold wert, so ein komprimierter Wissensschatz! Herzlichst, Gisela “ Des und vons wegen (alte deutsche Redewendung) sind wir doch da. Mein Physiklehrer, seines Zeichens Mount Everest (er hieß Berg und war ein sehr guter Lehrer) sagte: "Man muß nicht alles wissen, …

  • Ich habe "mehrerere" Linux-Systeme mit Standardeinstellungen. Zur physischen Absicherung habe ich ein 70 mm Geschütz vor der Türe und eine Raubkatze.opensuse-forum.de/attachment/8…886f2449023f542ee22bcf9fd