Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Idee wäre, dass man auf einer externen Platte zunächst, nachdem das System installiert und komplett eingerichtet ist, auf eine externe Platte ein Backup mit Clonezilla macht und dann auf eine weitere Partiton (ext4) ein inkrementelles Backup mit einem der genannten Tools macht. Das reduziert den Zeitaufwand bei Datenverlust (Crash oder Ähnliches) enorm, da nach dem Restore die komplette Einrichtung (Programminstallationen, eyecandy, server usw) entfällt.