Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 229.

  • Du solltest in yast von Wicked auf Networkmanager umstellen. Mit dem kannst du dann kabelgebundene und WLAN Verbindungen verwalten. Wenn du den Dienst apparmor nicht benötigst, schalte ihn ab. Der benötigt ja auch 6. Sekunden...

  • Was ist denn das hier wieder für ein Ton? Nur weil man vieles weiß, heißt das nicht, dass andere das auch müssen. In anderen Foren anderer Distris habe ich solche Kommentare, die wirklich nur dem Verfasser zur Selbstbeweihräucherung dienen, eher selten gelesen... Ein einfacher Hinweis auf zypper oder Paketverwaltung in yast hätte auch gereicht. Wenn jemand mit seinem Wagen in die Werkstatt fährt, weil sein Bremslicht nicht funktioniert, bekommt er vom Meister ja auch nicht gesagt, er solle erstm…

  • Wie ist eure Meinung?

    mairo - - Lob & Kritik

    Beitrag

    Um mal wieder aufs Thema zu kommen: Ich habe bei meinem Vater pclinuxos installiert. Vor drei Jahren als Ersatz für Wondows XP. Ist eine Rolling Release Distribution. Er macht wöchentliche Updates. Es gab noch nie Probleme. Als DE läuft MATE. Vielleicht wäre diese Distribution ja auch eine Überlegung wert... Gruß

  • Stelle mal auf den Networkmanager um. Dann dürfte der Systemstart schneller gehen.

  • Nein. Habe leap 42.2. Und die Einstellungen, die ich über die KDE Systemeinstellungen vornehme bleiben erhalten. Einmal auf meinen Laptop mit AMD Grafik und auf neinem Desktop PC mit Nvidia Grafik. Warum weiß ich nicht, kann nur berichten wie es bei mit ist... Möchte niemanden sagen, dass er Unrecht hat!

  • Also bei mir haben die Einstellungen, die ich in KDE vornehme einen sichtbaren Effekt. Auch bleiben die Einstellungen vorhanden..

  • Ich gehe mal davon aus, dass du Plasma5 als DE nutzt. Hast du denn in den dortigen Systemeinstellungen auch die Einstellung unter dem Punkt Schriften vorgenommen? KDE Systemeinstellungen -> 'Erscheinungsbild von Anwendungen' -> 'Schriftarten' -> Kantenglättung verwenden -> aktiviert -> Einrichten Bei Sub-Pixel-Hinting sollte ein Häkchen stehen und RGB ausgewählt werden. Die Anordnung der Farb-Komponenten kann je nach Monitor allerdings auch anders sein. Im Normalfall ist RGB aber die richtige Ei…

  • Sag ich doch.. Live CD..

  • IceWM

    mairo - - Anfänger- & Startprobleme

    Beitrag

    Hast du eine Anmeldung ohne Passworteingabe? Wenn ja, dann melde dich ab (nicht herunterfahren!!!). Danach solltest du den Sitzungsmanager (meist SDDM) sehen. Hier kannst du unten links in der Ecke aussuchen, welcher Desktop gestartet werden soll. Für KDE ist hier Plasma5 zu wählen. IceWM ist auch eine grafische Oberfläche, mit der man arbeiten kann, halt nur nicht so modern und peppig wie Plasma, Gnome.... Gruß PS: Solltest du eine Anmeldung mit Passworteingabe haben, so erscheint der Anmeldema…

  • Hast du mal eine LIVE-Distribution gestartet? Z.B. Antergos Linux.? antergos.com/try-it/ Die haben jeden Monat ein frisches ISO. Eigentlich ist zur Installation gedacht, eignet sich aber auch dazu mal einen aktuellen Kernel auf seiner Hardware zu testen (.Z.B. Vor dem kauf eines Laptops). Opensuse Leap kann man ja leider nur direkt installieren. Früher gab es auch mal LIVE-Versionen, die man dann installieren konnte. Gibt es die noch, oder nicht mehr? Sollte jedenfalls dein Rechner damit fehlerf…

  • Schau mal hier: wiki.ubuntuusers.de/Schriftbild_verbessern/ oder hier: https://wiki.archlinux.de/title/Sch%C3%B6nere_Schrift_auf_TFT/LCD_Bildschirmen Gruß

  • Amarok Cover verhindern

    mairo - - Multimedia

    Beitrag

    Hallihallo, Amarok erstellt bei mir in Albenordner immer zwei "Coverdateien": AlbumArtSmall.jpg und Folder.jpg. Wie kann ich das verhindern? Denn zwingend notwendig sollte das ja nicht sein, ich habe die Cover in die Dateien eingebettet. In den Einstellungen habe ich übrigens "Album-Cover automatisch abrufen" deaktiviert. Gruß mairo

  • Also mein Speedport läuft hier tadellos. Mit ipv6. Dies ist auch zwingend notwendig, da ich einen voip Anschluss habe. Diese verteilt die Telekom glaube ich nur noch. Und da ipv6 abzuschalten wäre ungeschickt wenn überhaupt möglich... Ich denke eher es ist in erster Linie ein Hardwareproblem. Leitungsfehler, defekte Buchse, Anschlüsse oder Kabel, Modemfehler, hohe Dämpfung usw.. Neulich hatte mein Vater auch das Problem, dass seine Verbindung dauernd abbrach. Der Provider hat festgestellt, dass …

  • Also erstmal würde ich der Telekom mitteilen, dass sie den Fehler beseitigen, sofern der Fehler bei denen liegt. Aber die könnten mal die Leitung prüfen. Meine vdsl50 Verbindung läuft ohne Abbrüche. Welches Modem bzw. welchen Router benutzt du? Vielleicht liegt der Fehler auch da. Eventuell mal Tante Google nach eventuellen Problemen mit der Telekom und deinem Modem oder Router befragen. Ansonsten würde ich dir raten das ISO Image herunter zu laden und darüber dann per DVD oder USB Stick zu inst…

  • Ich habe mal eine allgemeine Frage an waldbaer: seit wann läuft dein tumbleweed denn und wie rund bzw. stabil läuft es? ich suche nämlich auch noch was in Richtung rolling release.. Bisher habe ich auf einem Testrechner Manjaro Linux laufen. Das funktioniert ganz ordentlich, ich vermisse jedoch dort etwas den opensuse Komfort wie z. B. Yast... wie sind deine Erfahrungen? Gruß

  • Ich habe auch in anderen Foren schon von einigen Kernel Versionen gelesen, die Probleme mit bestimmten Soundchips hatten bzw haben. Hier ein Beispiel: de.manjaro.org/index.php?topic=7346.0 Vielleicht helfen ja auch die dort verlinkten Hilfeseiten zu den Problemen mit Pulse... Hast du mal den Kernel gewechselt? Vielleicht startest du mal eine live Distribution und schaust wie es dort ist...

  • Hallo, mir ist ein komisches Verhalten von dolphin auf meinem Laptop aufgefallen, wenn die Netzwerkfreigabe (per NFS) nicht verfügbar ist: dolphin reagiert dann nicht. Ich habe meine Freigabe per systemd automounf in der fstab eingebunden: Quellcode (1 Zeile)Die Freigabe wird auch, wenn verfügbar, zuverlässig gemounted. Ich mir in dolphin eine Verknüpfung zu der eingenlichen Fraigabe /mnt/LINUXSERVER angelegt, und zwar in "Persönlicher Ordner" , also im home-Verzeichnis meines Benutzers. Sobald …

  • Bei mir war es ein alt bekanntes Problem mit dem systemd automount und dem Networkmanager. Das per systemd automount nfs share wurde beim herunterfahren erst nach dem beenden der network managers versucht aufzuhängen. Dies führt dann zu verzögerungen. Für dieses Problem gibt es diverse Lösungsansätze im Netz. Leider keine Pauschallösung. Merkwürdig ist, dass das Problem schon lange bekannt ist und anscheinend mit einigen Versionen auftaucht, mit anderen nicht. leap 42.2 verwendet ja auch eine sc…

  • Schlechte Pflege?

    mairo - - Lob & Kritik

    Beitrag

    Also opensuse ist da eher konservativ. Die Updates sind meist sicherheitsrelevante und weniger neue Funktionen. Dann müsstest du auf eine rolling Release Distribution wechseln. Aber du kannst dein System ja gestalten wie du magst. Repos einbinden oder nicht bleibt dir überlassen. Ich habe auch einiges repos eingebunden, weil manche Programme nicht in den normalen repos verfügbar sind. Wenn du jedoch auf ein sehr stabiles System wert legst ist man wohl wirklich mit der Devise weniger ist mehr bes…

  • Schlechte Pflege?

    mairo - - Lob & Kritik

    Beitrag

    Binde doch einfach die KDE Repos ein, dann hast du alles. Habe die auch eingebunden und keine Probleme damit. Bei mir läuft Plasma 5.8.4 . Vielleicht übernimmt opensuse die Updates in das Update repo in nächster Zeit. War bei opensuse leap 42.1 auch so. Angefangen wurde dort mit einem plasma 5.3 und geendet hat es mit 5.5.5.

www.cyberport.de