[Gelöst] Druckerproblem mit UTAX LP3245

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema [Gelöst] Druckerproblem mit UTAX LP3245 gibt es 14 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • [Gelöst] Druckerproblem mit UTAX LP3245

    Hallo, ?(

    habe ein Problem mit meinem UTAX LP3245 Laserdrucker! Habe den Treiber installiert und bei Einrichtung des Drucker über Yast kann man keine Testseite drucken nur die eigene des Drucker! In LibreOffice druckt er garnicht! Wäre für Hilfe dankbar...

    Gruss
    Enrico

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sauerland ()

    Für den Inhalt des Beitrages 72199 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: enrico75

  • Trekkie00 schrieb:

    Welcher Treiber wurde da wie installiert?

    Hi...

    habe das USB Kabel eingesteckt u den Drucker eingeschaltet. Dann wurde angezeigt das ein Drucker erkannt wurde und er eingerichtet wird. Da hat sich aber nichts getan!

    Dann habe ich mir bei UTAX den Treiber LP3245.PPD runtergeladen und über Yast installiert, weil er nicht in der Liste auftauchte! Dann das Menu mit der Druckerfreigabe, Wartung, Einrichtung und ich glaube Druckaufträge. Und in einem der Menüs war dann das mit den Testseiten...

    Gruss

    Für den Inhalt des Beitrages 72201 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: enrico75

  • enrico75 schrieb:

    Habe den Treiber installiert

    enrico75 schrieb:

    Dann habe ich mir bei UTAX den Treiber LP3245.PPD runtergeladen und über Yast installiert, weil er nicht in der Liste auftauchte!

    Warum hast Du nicht die install.sh genommen?
    Da wird dann auch noch ein Programm (kyofilter_B) installiert.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 72202 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,

    vielen Dank für die Info! Das habe ich schon probiert, aber tut sich nichts bei der Datei Intall.sh, deshal habe ich den Treiber si installiert! Wegen dem Koyofilter habe ich gerade nochmal in Yast nachgeschaut!
    Sorry mein Englisch ist grotten schlecht!!! Aber steht folgende Zeil:

    "File "user/lib/cups/filter/koyofilter_B" not available: No such file or directory"

    Ich weiß nicht ob ich das für mich richtig übersetzt habe!?! Er findet bzw. der Koyofilter ist nicht in diesem Verzeichnis, soll ich die Datei mal dort hin kopieren?

    Gruss
    Enrico :S

    Für den Inhalt des Beitrages 72209 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: enrico75

  • enrico75 schrieb:

    vielen Dank für die Info! Das habe ich schon probiert, aber tut sich nichts bei der Datei Intall.sh,

    Nicht klicken, ausführen als root im entsprechenden Verzeichnis mit

    Quellcode

    1. ./install.sh

    in der Konsole.

    Geht so, wenn das heruntergeladen File in ~/Downloads liegt und dort entpackt wurde:

    Alt+F2, in das am oberen Rand erscheinende Eingabefeld konsole eingeben +Enter (Return) Taste
    in die geöffnete Konsole eingeben:
    Bei einer 64 Bit Installation:

    Quellcode

    1. cd $HOME/Downloads/LinuxPackagesTA/LP\ 3235_LP\ 4235\ series/64bit/EU/German

    Bei einer 32 Bit Installation:

    Quellcode

    1. cd $HOME/Downloads/LinuxPackagesTA/LP\ 3235_LP\ 4235\ series/32bit/EU/German


    Weiter für beide Architekturen:

    Quellcode

    1. su -

    Root-Passwort blind eingeben, es werden keine Paltzhalter angezeigt.

    Quellcode

    1. ./install.sh
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 72210 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Habe mich als Root angemeldet und die Datei Koyofilter_B in das Verzeichnis kopiert und dann das system neu gestartet und wieder als Benutzer angemeldet.

    Dann bin ich wieder in yast rein"Drucker" und jetzt ist die Meldung:

    "File "usr/lib/cups/filter/koyofiler_B not availble : Not such file or directory" nicht mehr da!

    Habe ich das jetzt richtig gemacht? Ich werde mal versuchen zu drucken...

    Gruss von OpenSuse 13.1
    Enrico

    Für den Inhalt des Beitrages 72211 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: enrico75

  • enrico75 schrieb:

    Habe mich als Root angemeldet

    Warum das, wenn Du das machen willst:

    enrico75 schrieb:

    und die Datei Koyofilter_B in das Verzeichnis kopiert


    Das geht mit der Konsole oder mit einem Dateimanager im Root-Modus.

    enrico75 schrieb:

    und dann das system neu gestartet

    cups restarten hätte auch gereicht.

    Linux funktioniert anders als Windows, also verwende keinen Gedanken mehr an Windows. Damit wirst Du nicht weit kommen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 72213 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland