VLC und Kaffeine können keine flv abspielen [gelöst]

Hinweis: In dem Thema VLC und Kaffeine können keine flv abspielen [gelöst] gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo Zusammen,


    nachdem ich erfolgreich 13.1 Version eingespielt habe, habe ich unerwartet folgende Probleme festgestellt:
    - weder VLC noch Kaffeine können keine flv Dateien abspielen
    - bei VLC wird kein WMA2 Format unterstützt


    zypper lr -uP liefert:



    zypper se -si gstreamer vlc liefert:



    und zypper se -si kaffeine vlc liefert entsprechend


    Code
    S | Name | Type | Version | Arch | Repository
    --+-------------+---------+--------------+--------+-------------------
    i | kaffeine | package | 1.2.2-25.1.2 | x86_64 | openSUSE-13.1-Oss
    i | libvlc5 | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository
    i | libvlccore7 | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository
    i | vlc | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository
    i | vlc-codecs | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository
    i | vlc-noX | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository
    i | vlc-qt | package | 2.1.5-214.16 | x86_64 | Packman Repository


    Ich weiß nicht mehr wie man die Funktionalität wiederherstellen kann. Ich bitte Euch um Hilfe!

    Kra kra, ich bin da!


    Acer TravelMate 7730, Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU P8600 @ 2.40GHz, openSUSE 13.1 (x86_64), KDE 4.11.5, [GeForce 9300M GS], NVIDIA 310.44


    http://forum.suse.pl/index.php

    Einmal editiert, zuletzt von Kruk ()

    Für den Inhalt des Beitrages 72383 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kruk

  • Das Problem scheint gelöst zu sein. Ich bin wie folgt vorgegangen:

    Code
    zypper clean && zypper ref && zypper dup


    wobei die Quelle von videolan auf Packman geändert wurde. Nach dem Reboot ist alles paletti!

    Kra kra, ich bin da!


    Acer TravelMate 7730, Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU P8600 @ 2.40GHz, openSUSE 13.1 (x86_64), KDE 4.11.5, [GeForce 9300M GS], NVIDIA 310.44


    http://forum.suse.pl/index.php

    Für den Inhalt des Beitrages 72384 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kruk

  • wobei die Quelle von videolan auf Packman geändert wurde


    Das wird wohl der casus kaktus gewesen sein. Videolan hat schon immer diverse Probleme fabriziert.


    Gruss
    Michael

    Für den Inhalt des Beitrages 72386 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: muck

  • Videolan hat schon immer diverse Probleme fabriziert.


    Das würde ich so nicht sagen, höchsten:
    Das gleichzeitige Einbinden von Videolan- und Packman-Repo führt meistens zu Problemen.
    Man kann so etwas aber auch umgehen. Stichwort Priorisierung und auf keinen Fall ein

    Code
    zypper dup


    höchstens ein

    Code
    zypper dup --from