Suse 13.1 | Ubuntu 14 nebeneinander installiert. Ubuntu deinstallieren.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Suse 13.1 | Ubuntu 14 nebeneinander installiert. Ubuntu deinstallieren. gibt es 1 Antwort.
  • Suse 13.1 | Ubuntu 14 nebeneinander installiert. Ubuntu deinstallieren.

    Nabend Susianer!

    Ich habe, da ich dachte dass ein Netzwerkproblem was bei mir auftrat an suse lag, auchnoch Ubuntu 14 installiert. Nun sind beide Systeme installiert. Es hat sich rausgestellt, dass meine Probleme an der Router Hardware lagen, welche ich kurzerhand ausgetauscht hab.
    Nun ist Ubuntu drauf. Ich brauche und will es eig. garnicht haben.

    Meine Frage: Kann ich die automatisch von Ubuntu erstellte Partition einfach neu formatieren? Ich kann ja mit Suse drauf zugreifen. Macht GRUB da Probleme? Dürfte doch ansich klappen?

    Würde es nur ungern einfach probieren, da ich momentan nicht zuhaus bin.

    mfG Alexander

    ps: sorry falls ich im falschen Forum bin. War mir nicht sicher ob das eine Anfänger Frage ist :P

    Frohe Weihnachten! :thumbsup: :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 76441 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: many101

  • Du kannst die Ubuntu Partition formatieren.

    Danach Yast > System > Bootlader > Ok
    Grub2 findet Ubuntu nicht mehr und entfernt den Eintrag.

    Beachte bei mbr die Reihenfolge der Partitionen.
    Bei gpt sollten keine Probleme auftreten.

    Frohe Weihnacht!

    Für den Inhalt des Beitrages 76469 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux