OpenSuse geht nach Installation nicht online - Firefox; Terminal; Partition einsehen;

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema OpenSuse geht nach Installation nicht online - Firefox; Terminal; Partition einsehen; gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • OpenSuse geht nach Installation nicht online - Firefox; Terminal; Partition einsehen;

    Hallo Zusammen, ich komme von Windows XP und habe in den letzten Tagen etwas mit Ubuntu 12.04 gearbeitet, was mir nicht so schwierig erschien - habe mir jetzt aber doch OpenSuse 13.2 installiert - wobei ich mich jetzt wesentlich schwerer tu... ich hoffe, ihr könnt mir helfen... ;(

    Nach der Installation kann ich mittels Firefox nicht online gehn. Ich verwende Mobile Internet Stick HiLink - der zwar rechts unten unter Geräte angezeigt wird - als "optisches Laufwerk" - es werden 4 Aktionsmöglichkeiten angeboten, aber nix Passendes.
    Wenn ich den Delphin öffne, wird auch unter Geräte der HiLink angezeigt.
    Unter Ubuntu war die Verbindung in 1 sek. hergestellt.

    Ich vermisse auch den Befehl Strg + Alt + T um ins Terminal zu kommen - wie geht das in OpenSuse?
    Und auch die "disk utility" um zB die Partition einsehen zu können.

    Bitte schreibt mir möglichst einfache Worte, bin echt blutige Anfängerin mit Linux... DANKE !
    Fanny

    Für den Inhalt des Beitrages 77283 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Fanny

  • Poste mal bitte (mit eingestecktem Stick)

    Quellcode

    1. uname -a


    Quellcode

    1. lsusb


    Treiber erforderlich für den Stick? Selbige Installiert?

    In das Terminal kommst du über den Kickstarter links unten oder indem du ALT - F2 aufrufst und konsole eintippst.
    Es gibt da noch paar mehr echte Konsolen die du über STRG-ALT-F1 bis F6 aufrufen kannst. Mit STRG-ALT-F7 kommst du wieder in die Grafik.

    Partition ansehen und bearbeiten mit ALT-F2 und Eingabe von partitionierer.

    Für den Inhalt des Beitrages 77286 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Das klingt nach einem Fall für usb-modeswitch. Schau dir mas mal an: wiki.ubuntuusers.de/USB_ModeSwitch

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 77321 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing

  • Danke Grossing, hab ich mir angeschaut - blick natürlich nicht ganz durch, nur soviel, der stick soll evtl. unter Windows nutzbar bleiben... und installieren kann ich schon gar nix, da ich nicht online gehen kann.
    Ich schreibe hier von einem 2. laptop, auf dem Ubuntu läuft und der den Stick sofort erkannt hat.
    Liebe Grüße, Fanny

    Für den Inhalt des Beitrages 77327 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Fanny

  • Fanny schrieb:

    und installieren kann ich schon gar nix, da ich nicht online gehen kann.

    Da stellt sich dann die Frage:
    Wie und wovon installiert? DVD,USB,Net CD ........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 77330 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland