OpenSuse 13.2 postfix smtp einrichten - E-mail versenden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema OpenSuse 13.2 postfix smtp einrichten - E-mail versenden gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • OpenSuse 13.2 postfix smtp einrichten - E-mail versenden

    Hallo,

    ich arbeite mit OpenSuse 13.2, KDE 4.14.3 und möchte mit sendmail über konsole emails versenden (und habe Basis-Linux Kenntnisse).

    sendmail recipient@elsewhere.com
    From: you@example.com
    Subject: Test mail
    This is a test email
    .

    recipient@elsewhere.com => gültige Mailadresse
    you@example.com => user@server1.selflinux.de

    nach einer Odyssee glaube ich nicht mehr an den E-Mail Versand:
    journalctl -r liefert:

    Quellcode

    1. -- Logs begin at Fri 2015-01-09 18:12:51 CET, end at Wed 2015-01-28 23:00:52 CET. --
    2. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/smtp[10714]: 3543F91C: to=<recipient@elsewhere.com>, relay=smtp.mail.yahoo.com[xxx.xxx.xx.xx]:587, delay=0.62, delays=0.12/0.02/0.39/0.08, dsn=
    3. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/qmgr[10625]: EB1D1919: removed
    4. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/smtp[10710]: EB1D1919: to=<recipient@elsewhere.com>, relay=127.0.0.1[127.0.0.1]:10024, delay=19, delays=19/0.01/0/0.23, dsn=2.0.0, status=sent
    5. Jan 28 23:00:52 alpha amavis[2206]: (02206-09) Passed CLEAN {RelayedOpenRelay}, <TestKontoYahoo@yahoo.de> -> <recipient@elsewhere.com>, Message-ID: <20150128220051.EB1D1919@s
    6. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/qmgr[10625]: 3543F91C: from=<TestKontoYahoo@yahoo.de>, size=778, nrcpt=1 (queue active)
    7. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/smtpd[10713]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
    8. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/cleanup[10706]: 3543F91C: message-id=<20150128220051.EB1D1919@server1.selflinux.de>
    9. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/smtpd[10713]: 3543F91C: client=localhost[127.0.0.1]
    10. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/smtpd[10713]: connect from localhost[127.0.0.1]
    11. Jan 28 23:00:52 server1 postfix/qmgr[10625]: EB1D1919: from=<TestKontoYahoo@yahoo.de>, size=313, nrcpt=1 (queue active)
    12. Jan 28 23:00:51 server1 postfix/cleanup[10706]: EB1D1919: message-id=<20150128220051.EB1D1919@server1.selflinux.de>
    13. Jan 28 23:00:51 server1 postfix/pickup[10624]: EB1D1919: uid=0 from=<root>
    14. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/qmgr[10625]: E3A0B8FD: removed
    15. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/qmgr[10625]: B89728F7: removed
    16. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/qmgr[10625]: E3A0B8FD: from=<>, size=2781, nrcpt=1 (queue active)
    17. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/qmgr[10625]: B89728F7: from=<>, size=2918, nrcpt=1 (queue active)
    18. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/master[10623]: daemon started -- version 2.11.0, configuration /etc/postfix
    19. Jan 28 23:00:24 server1 postfix/postfix-script[10621]: starting the Postfix mail system
    20. Jan 28 23:00:23 server1 echo[10535]: Starting mail service (Postfix)
    21. Jan 28 23:00:23 server1 postfix/master[5070]: terminating on signal 15
    22. Jan 28 23:00:23 server1 postfix/postfix-script[10519]: stopping the Postfix mail system
    Alles anzeigen


    Die Testmail kommt nicht an :(


    main.cf

    Quellcode

    1. mydomain = selflinux.de
    2. myorigin = $myhostname
    3. relay_domains = $mydestination, hash:/etc/postfix/relay
    4. biff = no
    5. content_filter = amavis:[127.0.0.1]:10024
    6. delay_warning_time = 1h
    7. disable_dns_lookups = no
    8. disable_mime_output_conversion = no
    9. disable_vrfy_command = yes
    10. #inet_interfaces = localhost
    11. inet_interfaces = all
    12. inet_protocols = ipv4
    13. masquerade_classes = envelope_sender, header_sender, header_recipient
    14. masquerade_domains =
    15. masquerade_exceptions = root
    16. mydestination = $myhostname,localhost.$mydomain,$mydomain
    17. myhostname = server1.selflinux.de
    18. mynetworks_style = host
    19. #mynetworks_style = subnet
    20. relayhost = [smtp.mail.yahoo.com]:587
    21. alias_maps = hash:/etc/aliases
    22. canonical_maps = hash:/etc/postfix/canonical
    23. relocated_maps = hash:/etc/postfix/relocated
    24. sender_canonical_maps = hash:/etc/postfix/sender_canonical
    25. transport_maps = hash:/etc/postfix/transport
    26. mail_spool_directory = /var/mail
    27. message_strip_characters = \0
    28. defer_transports =
    29. mailbox_command =
    30. mailbox_transport =
    31. mailbox_size_limit = 0
    32. message_size_limit = 0
    33. strict_8bitmime = no
    34. strict_rfc821_envelopes = no
    35. smtpd_delay_reject = yes
    36. smtpd_helo_required = no
    37. smtpd_client_restrictions =
    38. smtpd_helo_restrictions =
    39. smtpd_sender_restrictions = hash:/etc/postfix/access
    40. smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks,reject_unauth_destination
    41. # SASL stuff
    42. ############################################################
    43. smtp_sasl_auth_enable = yes
    44. smtp_sasl_security_options = noanonymous
    45. smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd
    46. smtpd_sasl_auth_enable = yes
    47. #smtpd_sasl_path = private/auth
    48. #smtpd_sasl_type = dovecot
    Alles anzeigen


    Kann jemand helfen?

    ayla

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aylalisa ()

    Für den Inhalt des Beitrages 78086 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: aylalisa

  • Auf die Gefahr hin, Prügel zu beziehen, weil ich die »reine Lehre« mit der Kommandozeilenbedienung nur für ein Hilfsmittel und nicht das Alleinseeligmachende halte, was spricht gegen ein simples Emailprogramm wie Thunderbird?
    Ein schwarzer Monitor mit grüner Schrift ist doch nicht nur in diesem Fall so wie mit der Stirnlampe im dunklen Keller herumzustolpern, anstatt das Licht einzuschalten.

    Falk

    Für den Inhalt des Beitrages 78092 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Falk2

  • Nein, habe ich nicht gesehen und so richtig sehe ich es noch immer nicht. An der Brille kann es eigentlich nicht liegen.

    Falk

    Für den Inhalt des Beitrages 78110 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Falk2

  • aylalisa schrieb:

    ich arbeite mit OpenSuse 13.2, KDE 4.14.3 und möchte mit sendmail über konsole emails versenden (und habe Basis-Linux Kenntnisse).

    Welche Programme genau kommen zum Einsatz? Ist das ein lokaler Rechner oder bist du auf einem Server, der irgendwo anders steht? Welchen Befehl genau nimmst du?


    Siehe oben: Rechner daheim oder was gemietet bei consolit? Wenn daheim: Verwendest wirklich die Domain selflinux.de? Die gehört jemand anders (und nutzt die auch) und ich habe meine Zweifel, daß du die verwenden darfst (und daß die DNS- Einträge für dein Vorhaben richtig gesetzt sind).

    nach einer Odyssee glaube ich nicht mehr an den E-Mail Versand:
    journalctl -r liefert:

    schau lieber mal in /var/log/mail nach, evtl. vorher den debug- Level hochdrehen:

    Quellcode

    1. tail -f /var/log/mail

    Ein erfolgreicher Versand schaut bei mir so aus:

    Quellcode

    1. Jan 31 02:37:18 schlumpf postfix/pickup[3021]: CFEE61C0C91: uid=1000 from=<MAIL@grossing.de>
    2. Jan 31 02:37:18 schlumpf postfix/cleanup[3075]: CFEE61C0C91: message-id=<20150131013718.GE11341@grossing.de>
    3. Jan 31 02:37:18 schlumpf postfix/qmgr[11512]: CFEE61C0C91: from=<MAIL@grossing.de>, size=482, nrcpt=1 (queue active)
    4. Jan 31 02:37:42 schlumpf postfix/smtp[3077]: CFEE61C0C91: to=<MAIL@grossing.de>, relay=mail.bytecamp.net[212.204.60.9]:25, delay=23, delays=0.08/0.01/22/1.8, dsn=2.0.0, status=sent (250 ok 1422668261 qp 29534)


    main.cf
    mydomain = selflinux.de
    myhostname = server1.selflinux.de

    Wie oben geschrieben: Ich bin mir nicht sicher, ob du diese Domain nutzen darfst und dir u.a so Späße wie reverse dns vor die Füße fallen.
    Wenn du Kunde von cosolit bist, frage ich mich, warum du nicht deren relayhost verwendest.

    Alero schrieb:

    Gelesen? "server1"

    Der existiert und ein smtp lauscht auch:

    Quellcode

    1. [(31.01 03:40)florian@saurekuddeln:Bilder/Kamera]$ telnet server1.selflinux.de 25
    2. Trying 144.76.217.204...
    3. Connected to server1.selflinux.de.
    4. Escape character is '^]'.
    5. 220-smtp.cosolit.de ESMTP Postfix (Debian/GNU)
    6. ehlo grossing.de
    7. 250-smtp.cosolit.de
    8. 250-SIZE 40960000
    9. 250-ETRN
    10. 250-STARTTLS
    11. 250-ENHANCEDSTATUSCODES
    12. 250-8BITMIME
    13. 250 DSN
    14. quit
    15. 221 2.0.0 Bye
    16. Connection closed by foreign host.
    Alles anzeigen

    wer damit rumspielt kann schnell in diversen Blacklists landen, also nur gucken, nicht anfassen ;)

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 78209 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing