Xonar DG (CMI8786) sichtbar aber kein Ton

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Xonar DG (CMI8786) sichtbar aber kein Ton gibt es 11 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,

    getestet habe ich das indem ich die Klinkenstecker an der Soundkarte abgezogen und nacheinander (1. Front R/L, 2. Rear R/L) als "Kopfhörer" in mein Mobiltelefon gesteckt habe. Die vier Lautsprecher geben die Musik aus (natürlcih erst Front R/L und nach Umstecken Rear R/L), das wird als Nachweis dass die Soundanlage als solche funktioniert reichen.
    Bzgl pavucontrol: das sieht für mich recht "normal" aus, siehe Beifügung. Ich kenne mich damit aber nicht im Detail aus und weiß nicht was ich noch konfigurieren könnte, damit da ein Ton herauskommt.

    Grüße, Erich
    Bilder
    • pavucontrol.png

      91,35 kB, 1.505×893, 7 mal angesehen

    Für den Inhalt des Beitrages 79581 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: erich_s

  • Seltsame Lösung

    Hallo,

    ich habe nach längerer Pause (ab ca. 10.März) heute eine Softwareaktualisierung durchgeführt. Unmittelbar danach (kein Neustart) hat die 5.1 Tonausgabe plötzlich funktioniert. Nach einem Neustart war die Soundkarte komplett aus dem System verschwunden (pavucontrol, alsamixer, Amarok) und in Yast nach wie vor nicht konfigurierbar. Nach einem weiteren Neustart ist die Karte wieder aufgetaucht und funktioniert jetzt. Ich weiß nicht warum und mir sind die Zusammenhänge immer noch unklar (Pulse Audio, Alsa, Yast : was ist denn das Konzept der Soundausgabe unter OpenSuse?) aber ich bin zufrieden dass ich jetzt endlich einen Ton habe.

    Gruß, Erich

    Für den Inhalt des Beitrages 80072 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: erich_s