Ei gude aus Mittelhessen :-)

Hinweis: In dem Thema Ei gude aus Mittelhessen :-) gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Ei gude aus Mittelhessen :-)

    Moin, moin, ei goude etc :)

    einige Zeit nur lesend hier , ist es an der Zeit, mal aus der Deckung zu kommen.
    Eigene Einstufung: ambitionierter Linuxnutzer seit den Zeiten von Yggdrasil (erste CD mit grafischer Oberfläche bei Linux (1992/93) . Diverse Distris der Anfangszeit durch ) Mandrake, Slackware etc. Da allerdings nicht unbedingt immer Zeit für "Frickelei" die SusE entdeckt, aus der dann die Opensuse wurde. Fast alle Schritte von der Disketten-Suse bis 12.3 mitgemacht, dann nun der Wechsel auf 13.2.
    Und wie es aussieht: Mal abgesehen von den Kollegen der Linuxfachpresse wohl einer der wenigen Journalisten, die das Opensourceangebot im Linuxbereich für ihre tägliche Arbeit nutzen. Das inzwischen länger als 10 Jahre. Genau aus diesem Grund aber eher ambitionierter Nutzer als codefester Vollprofi.
    Freue mich auf nutzbringende Erfahrungsaustausche. Nutze derzeit ein 64-Bit IBM Lenovo 3000 N 2000 mit Nvidia-Grafik (GeForce 7300 M), im Desktopbereich einen 8-Prozessor-64-Bit-Rechner mit einer Gainward-Phantom (GTX 560 von Nvidia). Beide Geräte liefen bis zur 12.3 zuverlässig.
    Jetzt, nach dem Sprung auf 13.2 scheint es die eine oder andere Macke beim Zusammenspiel mit der Grafik zu geben. Auch das etwas, was man vielleicht hier klären kann. Ich sehe nämlich nicht ein, wieso man eigentlich noch technisch zuverlässig arbeitende Geräte plötzlich ausrangieren soll, weil die Software Zicken macht.

    Für den Inhalt des Beitrages 80192 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mittelhesse

  • Hallo und Willkommen an Board mittelhesse

    Na dann hoffe ich doch, dass Du für Deine Macken mit der Grafik hier im Forum gute Hilfe findest.

    Für den Inhalt des Beitrages 80200 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-Newbie

  • Auch von mir ein Willkommen und mit Nvidia sind wir eigentlich ziemlich firm, da wir die selber fahren ;)
    Zum Aufrufen die Links bitte anklicken:

    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 80204 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • You´re Welcome!

    Wow, das nenn ich mal eine tolle Linux-Erfahrung! 8o

    Du bist also seit der Disketten-Version bis heute bei der SUSE? Mehr kann man kaum erwarten von einem SUSE-Mann!
    Das i-Tüpfelchen wäre noch wenn Du vor der Disketten-Version bereits Slackware genutzt hättest ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 80221 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: linux-freund

  • Herzlich willkommen.
    ...Mal abgesehen von den Kollegen der Linuxfachpresse
    wohl einer der wenigen Journalisten, die das Opensourceangebot im
    Linuxbereich für ihre tägliche Arbeit nutzen. Das inzwischen länger als
    10 Jahre. ...

    ... Ich sehe nämlich nicht ein, wieso man
    eigentlich noch technisch zuverlässig arbeitende Geräte plötzlich
    ausrangieren soll, weil die Software Zicken macht.
    Genau dass sind einige von vielen Gründen, die für Linux sprechen:
    - Man kann gut damit arbeiten.
    - Man kann Hardware lange nutzen.
    ...

    Viel Spass mit Linux und diesem Forum.

    Für den Inhalt des Beitrages 80260 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mikado

  • Moin Moin..

    stark, noch ein erfahrender Nutzer an Bord. Danke für deine Informationsbereitschaft und deine kleinen Wehwehchen mit deiner Grafik wirst du schnell lösen können ;)

    lg

    Für den Inhalt des Beitrages 80262 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bpoint

  • von mir auch Willkommen, du Urgestein:)

    kleiner Tipp: Wenn du möchtest, setz einen eigenen Thread wo der Hardwareschuh drückt, ansonsten werden hier nur Höflichkeitsfloskeln gesetzt.

    Für den Inhalt des Beitrages 80427 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: JeyF123

www.cyberport.de