lokale TLD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema lokale TLD gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo zusammen.

    ich habe mit Bind einen eigenen DNS-Server am Laufen. Seit ca 1 Monat kann ich NUR die EINE Domain "acer.site" nicht mehr per Browser erreichen, die anderen schon. localhost klappt auch, nach "draussen" kommen ich ebenfalls.

    Gehe ich mit Chromium auf die Seite, erscheint:


    "Diese Webseite ist nicht verfügbar.

    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN
    Neu laden</button>Details ausblenden</button>

    Der Server unter www.acer.site kann nicht gefunden werden, weil die DNS-Suche fehlgeschlagen ist. DNS ist der Netzwerkdienst, der den Namen einer Website in die zugehörige Internetadresse übersetzt. Der häufigste Grund für diesen Fehler ist eine fehlende Internetverbindung oder ein falsch konfiguriertes Netzwerk. Eine weitere mögliche Ursache ist ein nicht reagierender DNS-Server oder eine Firewall, die den Netzwerkzugriff durch Chromium verhindert.!Mit Firefox diese:

    Der Server unter acer.site konnte nicht gefunden werden.

    Bitte überprüfen Sie die Adresse auf Tippfehler, wie ww.example.com statt example.com
    Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.
    Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.



    Hat jemand eine Idee oder sieht den Fehler?

    Nice to know:
    Nur "acer.site" soll über https erreichbar sein. (ist sie auch per localhost jedenfalls)

    Hier die listen.conf
    ###

    Listen 80


    <IfDefine SSL>
    <IfDefine !NOSSL>
    <IfModule mod_ssl.c>

    Listen 443

    </IfModule>
    </IfDefine>
    </IfDefine>

    <VirtualHost *:80>
    ServerName acer.site
    ServerAlias acer.site
    DocumentRoot /srv/www/htdocs
    Redirect permanent / acer.site/
    </VirtualHost>

    <VirtualHost 192.168.100.42:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/64cash.eu
    ServerName 64cash.site
    ServerAlias 64cash.site
    </VirtualHost>

    <VirtualHost 192.168.100.38:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/devotefotze.de
    ServerName devotefotze.site
    ServerAlias devotefotze.site
    </VirtualHost>


    <VirtualHost 192.168.100.35:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/mobile.de
    ServerName mobile.site
    ServerAlias mobile.site
    </VirtualHost>


    <VirtualHost 192.168.100.40:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/normalos4you.de
    ServerName normalos4you.site
    ServerAlias normalos4you.site
    </VirtualHost>


    <VirtualHost 192.168.100.33:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/mrspaarira.net
    ServerName mrspaarira.site
    ServerAlias mrspaarira.site
    </VirtualHost>

    <VirtualHost 192.168.100.36:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/morenopaar.de
    ServerName morenopaar.site
    ServerAlias morenopaar.site
    </VirtualHost>

    <VirtualHost 192.168.100.37:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/hollek-fotografie.de
    ServerName hollek-fotografie.site
    ServerAlias hollek-fotografie.site
    </VirtualHost>

    <VirtualHost 192.168.100.41:80>
    DocumentRoot /srv/www/htdocs/nutrastartshakes.de
    ServerName nutrastartshakes.site
    ServerAlias nutrastartshakes.site
    </VirtualHost>

    ###

    #####
    DNS-Einstellungen siehe Datei DNS.png (konnte leider nicht alle hochladen, da meine zip zu gross sei)
    Wenn euch eine DNS-Einstellung fehlen sollte, Bescheid sagen ;)
    #####

    nslookup zeigt mir auch nur bei der Seite einen Fehler (siehe nslookup.png)
    Die Domains sind, wie in Bild DNS10.png zu sehen, auf einer Netzwerkkarte mit mehreren "virtuellen IP-Adressen" abgebildet.


    Irgendwas meine ich gelesen zu haben, dass lokale Domains nicht mehr local, home oder ähnlich zu lauten haben, da es solche eventuell wirklich mal geben kann/soll. Welche schlagt ihr vor?


    System:
    OpenSuse 13.1 (voll gepatcht mit Originalupdates)
    Bind Version: siehe bind.png
    Bilder
    • nslookup.png

      26,39 kB, 1.356×721, 10 mal angesehen
    • bind.png

      24,84 kB, 873×292, 10 mal angesehen
    • dns_2.png

      32,45 kB, 894×594, 11 mal angesehen
    • dns_3.png

      31,72 kB, 891×591, 10 mal angesehen
    • dns10.png

      74,46 kB, 1.132×720, 9 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von postfix ()

    Für den Inhalt des Beitrages 85019 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: postfix

  • postfix schrieb:

    ich habe mit Bind einen eigenen DNS-Server am Laufen. Seit ca 1 Monat kann ich NUR die EINE Domain "acer.site" nicht mehr per Browser erreichen, die anderen schon. [...]
    Der Server unter acer.site konnte nicht gefunden werden.

    Hat jemand eine Idee oder sieht den Fehler?


    Seit dem 16. März 2015 existiert die Top-Level-Domain (TLD) .site und wird auch im Internet geroutet. Siehe newgtlds.icann.org/en/program-status/delegated-strings Dies Führt dazu, daß dein Zugriff nicht mehr auf deinem Rechner landet, sondern daß der von dir eingestellte Domain Name Server (DNS, meist der des Providers) versucht, diese Domain aufzulösen, d.h. die zugehörige IP-Adresse zu finden. Solange niemand einen Server hinter acer.site im Internet hängen hat, geht der Zugriff ins Leere.
    Ich hatte vor einer Weile das selbe Problem mit einer anderen, vorher nicht vergebenen TLD.

    Die mit Abstand einfachste Lösung ist, eine TLD zu verwenden, die nicht offiziell existiert.

    Du könntest dir auch einen eigenen DNS basteln, der .site auf deinen Rechner auflöst, aber das ist eklig und damit kannst du dir auf Dauer weitere Probleme einhandeln.
    Sowas wie .chilibrot sollte nicht so schnell zu einer offiziellen TLD werden ;)

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 85042 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing

  • Danke Flo, ich ahnte bereits, dass das nur mit der ICANN zuhängen konnte. habe nur nicht die richtige Seite gefunden, wo es eindeutig draus hervor geht.
    Ich werde nun alles auf "meine" umstellen und hoffe, das alles wieder so funktioniert wie früher ;)

    Nochmals vielen Dank ...

    Gunnar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von postfix ()

    Für den Inhalt des Beitrages 85053 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: postfix

  • Mail I got it when I got problem again


    Please let us know if you have any further questions.

    So, as you have not been able to connect to the internet,

    I suggest you to uninstall the program from the website.

    You can also uninstall the control panel:

    1. Press Windows + X key to open a task list from the bottom left corner of the screen.
    2. Select Control Panel .
    3. Select Programs and Features.
    4. Right click on Google Chrome and select uninstall and follow the onscreen instructions.
    5. Check the So delete your browsing data box and then click the Uninstall button to remove Google Chrome from your computer. The process may take up to a minute.

    Try to download Google Chrome



    If the issue still persists with Google Chrome, I suggest you to contact this website.


    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN - Solution's Encyclopedia

    Für den Inhalt des Beitrages 100487 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: kinjo