Apache2 https Fehler beim starten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Apache2 https Fehler beim starten gibt es 1 Antwort.
  • Apache2 https Fehler beim starten

    Hallo,

    habe einen neuen Openleap 42.1 Rechner auf dem sich der https Dienst nicht starten lässt.
    - rechner wie gesagt neu installiert; Paketauswahl beschränkt auf Webserver, Kernelentwicklung.
    - Firewall frei für http, https, ssh und rdp, sowohl extern als auch intern.

    beim Start des https Dienstes kommt folgende Fehlermeldung:


    apache2.service - The Apache Webserver
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/apache2.service; enabled)
    Active: failed (Result: exit-code) since Thu 2016-02-11 15:29:44 CET; 19s ago
    Process: 14781 ExecStop=/usr/sbin/start_apache2 -DSYSTEMD -DFOREGROUND -k graceful-stop (code=exited, status=0/SUCCESS)
    Process: 14776 ExecStart=/usr/sbin/start_apache2 -DSYSTEMD -DFOREGROUND -k start (code=exited, status=1/FAILURE)
    Main PID: 14776 (code=exited, status=1/FAILURE)

    Feb 11 15:29:44 svrpasswort start_apache2[14776]: AH00558: httpd-prefork: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 192.168.97.8. Set the 'ServerName' directive globally to suppress this message
    Feb 11 15:29:44 svrpasswort start_apache2[14776]: (98)Address already in use: AH00072: make_sock: could not bind to address [::]:443
    Feb 11 15:29:44 svrpasswort start_apache2[14781]: AH00558: httpd-prefork: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 192.168.97.8. Set the 'ServerName' directive globally to suppress this message
    Feb 11 15:29:44 svrpasswort start_apache2[14781]: httpd (no pid file) not running


    Unter Parallels auf meinem Mac die gleiche Installation vorher testweise durchgeführt; ohne Probleme.
    Scheint so als wäre hier der Port 443 schon an irgendwas anderes gebunden. Sofern das der Fehler ist, wie finde ich raus wo der Port 443 schon hinterlegt ist?

    Tschau

    Kalti

    Für den Inhalt des Beitrages 91443 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: kalti