(gelöst)USB Stick Fat32 - kein Zugriff

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema (gelöst)USB Stick Fat32 - kein Zugriff gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • (gelöst)USB Stick Fat32 - kein Zugriff

    Hallo erst einmal!

    ich habe folgendes Problem, das ich gern lösen wollte.

    1. Nach einer komplett neuen Installation von SUSE 11.2 (von DVD) wollte ich gesicherte Daten von einem USB-Stick einlesen. Im Dolphin meldete er mir jedoch etwas vom Dateisystem vfat ist nicht bekannt oder ähnliches. Selbst Dolphin unter root hatte auf diesen Stick keinen Zugriff.

    Ich hatte die Daten von einer vorherigen Mandriva System auf den USB-Stick gesichert. Unter Windows kann ich problemlos auf den Stick zugreifen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

    sysprofile.de/101060

    Für den Inhalt des Beitrages 11697 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mookwi

  • Hallo,

    hast Du den Stick denn über den Gerätemanager ins System eingebunden?
    Sollte das Icon nicht in Deiner Kontrolleiste sein, musst Du das Miniprogramm Geräteüberwachung der Kontrollleiste hinzufügen.
    Ich sitze grade vor einem Windows-Rechner und weiß nicht aus dem Kopf, wie des genau heißt; fängt auf jeden Fall mit "Geräte..." an.

    Hinzufügen durch Rechtsklick auf die Kontrollleiste und Miniprogramm hinzufügen auswählen.

    Grundsätzlich hast Du auf externe Geräte nur dann Zugriff, wenn sie ins System eingebunden (gemountet) sind.

    Evtl. kann Dir auch das Programm: device-automounter helfen.
    Das sorgt dafür, dass grundsätzlich alles was in den Rechner eingestöpselt wird, automatisch unterhalb von /media eingebunden (gemountet) wird.

    Aushängen der so automatisch eingebundenen Geräte nach wie vor über den Gerätemanager

    Für den Inhalt des Beitrages 11704 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: robbie

  • Hi robbie21,

    habe den Stick unter Windows eingesteckt. Auch hier "war er mal da" und "plötzlich wieder weg" :463:?!?

    Habe also die Daten runterkopiert, Stick neu formatiert und Daten wieder rauf. Unter Windows hat er jetzt korrekt auf den Stick zugegriffen. Stick gehört einem Bekannten (mit openSUSE). Habe Ihm diesen jetzt wiedergegeben und er wird diesen jetzt noch einmal versuchen einzulesen (und da ich in den letzten 24 Stunden keine Meldung von Ihm bekommen habe, gehe ich davon aus, dass dieser jetzt korrekt erkannt wird! :cool:
    [SIGPIC][/SIGPIC]

    sysprofile.de/101060

    Für den Inhalt des Beitrages 12049 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mookwi