Eure Meinung !

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Eure Meinung ! gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Eure Meinung !

    Ich möchte gerne noch einmal den Punkt …eure Meinung
    aus dem Herzlich Willkommen thread aufgreifen.

    Vorweg erstmal ein GROSSES Lob
    an Fr0sti fürs Forum und Mark für den Support !

    Ich finde es ist eine super Sache
    wie hier im Forum versucht wird bei Problemen
    schnell zu helfen und Fragen zu klären
    bis in den Späten Abend !

    Ich persönlich bin da über jeden Hinweis
    im Umgang mit SuSE wirklich dankbar.

    Nicht so gut finde ich jedoch leider folgende Vorgehensweise:

    ..man meldet sich an stellt Fragen und das war’s dann auch!
    Wenn geholfen wird dann gut wenn nicht, dann bin ich wieder weg.
    Also wie eine Hotline ohne Minutenpreis !

    Es gibt doch bestimmt noch mehr User mit Antworten oder
    Ideen zur Problemlösung.
    Sollte dies nicht so sein, kann man sich doch evtl.
    auch anders am Forum beteiligen
    und wenn man sich nur mal im Willkommen thread vorstellt.
    Das macht doch alles etwas familiäre und freundlicher.

    Kurz um:
    Ich bin mir sicher, dass sich das Forum über jeden,
    der seinen Erfahrungsschatz nutzt um anderen weiter
    zu helfen sehr freut!

    Danke, Nägster :D
    Gruß der Frank[N]Stein

    System Info

    Notebook: Medion MD97600 Chip: Intel Pentium M Prozessor 1,80GHz Speicher: 1GB DDR II SD RAM
    Grafik: Intel 915 GM 128 MB shared memory Display:15,4 Zoll Widescreen Festplatte: Samsung MP0808H 80GB
    ROM: DVD Rewriter 8x double layer W-Lan: Intel PRO/Wireless 2200BG OS: SuSE 11.1 Manager: KDE 4.1.3

    Für den Inhalt des Beitrages 119 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Frank[N]Stein

  • AW: Eure Meinung !

    Hallo zusammen,

    erstmal ein Dankeschön an Frank[N]Stein für das LOB.

    Auch Ich würde es gut finden wenn sich viele User an dem Forum beteiligen.
    Denn damit dieses Forum groß wird braucht es Aktive User die Beiträge schreiben.

    Und natürlich auch einen Erfolgsbericht schreiben. Damit die anderen User wissen die dieses Forum besuchen das man ein Problem so lösen kann.

    Habt alle viel Spaß im Forum und schreibt fleißig Beiträge.
    Acer Notebook mit einem Intel Core i7 720QM, 4 GB RAM und ATI Mobility Radeon 4650 Grafikkarte.

    Mit diesen Notebook unterstütze ich das Projekt SETI@home. Denn der i7 rennt und rennt und rennt.
    :) Mark :)

    Für den Inhalt des Beitrages 128 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mark

  • Eine Runde Lob

    Hallo Gemeinde,
    :smilie_pc_027:
    wo wir gerade Dankeschön am verteilen sind …
    Durch den Anstieg der User in der letzten Zeit hier im Forum
    ist mal Schwung in die Bude gekommen
    :24:
    und es ist schön zu sehen,
    dass sich auch andere mittlerweile untereinander helfen.
    :89:
    und weiter so!

    Für den Inhalt des Beitrages 536 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Frank[N]Stein

  • Hallo Jungs!

    Ich bin in den vergangenen Tagen eher durch Zufall auf dieses in Sachen Benutzerführung und Freundlichkeit sehr positiv zu bewertende Forum gestoßen. Als openSUSE-Frischling habe ich auch schon nette Hilfe erhalten - vielen Dank!

    Natürlich leben Foren von Mitgliedern. Solchen, die sich aktiv beteiligen und auch solchen, die sich im Hintergrund mit Wissen versorgen. Daß die Frequenz noch nicht allzu hoch ist, liegt in der Verbreitung. Dadurch, daß dieses Forum aber einen guten "Google-Rang" besitzt, sollten die SUSE-Nutzer in den kommenden Wochen und Monaten sich hier ausgiebig austauschen können. Vielleicht sollte man sich mal mit openSUSE Deutschland in Verbindung setzen, so hätte die openSUSE-Fangemeinde neben dem Linux-Club auch noch das OpenSUSE-Forum für den Austausch der Meinungen und Problemlösungen zur Verfügung. ;)

    Von mir ein dickes Lob an Euch und Euer Vorhaben - weiter so!

    Schöne Grüße Nordfuchs

    Für den Inhalt des Beitrages 556 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Nordfuchs

  • Da stimme ich Nordfuchs zu, die Benutzerzahlen steigen... Aber die Boarduhr geht immernoch falsch :D :D Sorry :smilie_pc_022: :schild0015:
    Viele Grüße

    Scotty
    *beam me up...*

    ----------------------------------
    System Infos

    PC: Desktop PC
    CPU: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor
    Speicher: 4 GB DDR2 Corsair
    Grafikkarte: NVidia GeForce 6800GT
    Festplatte 1: Western Digital WD800JD (über SATA)
    Betriebssystem: SuSE 11.0 64BIT / Windows XP MediaCenter
    Desktop: Gnom 2.22.1

    Für den Inhalt des Beitrages 630 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scotty

  • Hm, ok. Habe mal in den persönlichen Einstallungen an der Uhr gedreht, aber damit kann man eben nur die Zeitzonen - also Stunden - einstellen. Kommt zwar der echten zeit schon recht nah, aber die Minuten sind noch nich ganz richtig
    Viele Grüße

    Scotty
    *beam me up...*

    ----------------------------------
    System Infos

    PC: Desktop PC
    CPU: AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor
    Speicher: 4 GB DDR2 Corsair
    Grafikkarte: NVidia GeForce 6800GT
    Festplatte 1: Western Digital WD800JD (über SATA)
    Betriebssystem: SuSE 11.0 64BIT / Windows XP MediaCenter
    Desktop: Gnom 2.22.1

    Für den Inhalt des Beitrages 639 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scotty

  • :smilie_denk_10:
    hahaha genau das hab ich heute auch gemacht !
    bis auf 4 minuten kam ich ran ...

    [Ironie]
    Passwort weg, Avatar nicht möglich ... all das kann man ja vertreten,
    aber eine falsche Uhrzeit.... ne das geht garnicht
    [/Ironie]

    :p

    Für den Inhalt des Beitrages 641 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Frank[N]Stein

  • hallo Scotty, hai FranNStein und andere,

    ich hätte da eine Idee wegen euerer Borduhr. Ich hatte auch mal ein Problem mit der elektronischen Uhr von meinem PC.
    Die ganz einfache Lösung war, dass die CPU-Batterie, die die Uhr versorgt, kurz vor dem Schlappmachen war. Ich habe die Batterie dann ausgebaut - geht ganz einfach - und beim Juwelier testen lassen. Und was hat der mir gesagt: ich hätte die Batterie schon viel früher wechseln müssen!! Der hat mir dann gleich eine neue mitgegeben (kosten zwischen 3 und 5 Euro das Stück; beim Galeria Kaufhof gibt´s auch Dreierpackungen für günstige Preise).
    Dann hat der mir auch gesagt, dass so eine BAtterie höchstens 5 Jahre hält und man darauf achten solle, dass man die mindestens alle 5 Jahre auswechselt.
    :smilie_pc_027:
    Wie man die ausbaut?
    Hier die Anleitung: schaltet euren PC erst mal richtig aus und zieht bitte den Netzstecker raus!! Dann am besten alle angesteckten Kabel abdrehen bzw. abziehen.
    Dann öffnet ihr das Gehäuse von eurem PC und sucht nach der Hauptplatine. Diese befindet sich normalerweise dort, wo ihr außen den Anchluss für den Monitor, den Kofhörer usw. findet. Dort findet ihr eine etwa einen bis 1,5 Zentimeter große Knopzellenbatterie mit einer Beschritung drauf (eingraviert). Dann müsst ihr die Rastung mit einer Pinzette nach unten drücken (bitte nur ganz sanft und vorsichtig sonst bricht die Rastung!), dann klickt die Batterie von ganz allein aus!!

    Diese tauscht ihr dann gegen eine neue mit der gleichen Beschriftung aus. DIese Beschriftung sagt euch, welchen Typ ihr braucht. Deswegen diese Beschriftung unbedingt beachten!! Dazu setzt ihr die Batterie in die Öffnung der alten Batterie ein und drückt diesse fest, bis ihr ein deutliches Klicken hört (dann ist die Batterie eingerastet). Dann schließt ihr das Rechnergehäuse wieder und dann könnt ihr alle Kabel und Peripheriegeräte wieder anschließen. Dann geht ihr wieder in das Uhrmenü und stellt die Zeit wieder ein und schließt dann dieses Menü wieder.

    Damit ist dieser Austausch beeendet.
    :smilie_pc_027:
    Gruß von
    Hickaru Sulu

    Für den Inhalt des Beitrages 1048 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hickaru Sulu

  • @Nordfuchs:
    Anregung:
    es gibt noch eine weitere Linux-Gemeinde bei computerbild.de . Die könnte man dann auch noch in diese Verbindung von OpenSuse Forum und dem LinuxClub hinzunehmen. Dann könnte man noch umfangreichere Hilfe bekommen. Auch dort sind die User zum Teil bis in die Nacht hinein aktiv. Das könntest du dann gleich auch bei openSuse Deutschland vorschlagen.

    Gruß
    Hickaru Sulu

    Für den Inhalt des Beitrages 1049 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hickaru Sulu