Auflösung ändern? (11.3, lxde)

Hinweis: In dem Thema Auflösung ändern? (11.3, lxde) gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag vom befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Auflösung ändern? (11.3, lxde)

    Hallo,

    wie kann ich die AUflösung ändern (11.3) - jetzt wo es sax2 nicht mehr gibt?
    Bei lxde gibt es zwar im lxde Kontrollzentrum die Möglichkeit die Auflösung zu verstellen, aber nach dem nächsten Neustart ist die Auflösung wieder 800x600 statt 1024x768 (VM-Installation).
    Bei meinem Server bekomm ich mit dem gleichen System maximal 800x600 angeboten.
    xorg.conf ist inzwischen sehr spartanisch und nennt sich jetzt auch xorg.conf.install. Blick da nicht durch.

    Wie kann ich meine Auflösung nachhaltig ändern?
    Konnte hier im Forum nix finden was mir weiterhilft.

    Für den Inhalt des Beitrages 21912 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: openZUSE

  • Zunächst brauchen wir nähere Angaben zu Deiner Grafikkarte.

    Jetzt wird ein Standard Treiber verwendet und keine xorg.conf erstellt.

    Suche mal hier im Forum mit dem Suchwort 11.3, evtl. noch Grafik oder Monitor als Suchworte dazu.

    Es gibt bereits zahlreiche Beiträge zum erzeugen einer xorg.conf und installieren eines anderen Treibers.

    Für den Inhalt des Beitrages 21923 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: robbie

  • Sauerland schrieb:

    Hast Du in einer Virtuellen Maschine installiert?
    Ich habe 2 Installationen. Eine auf ner virtuellen Maschine und eine auf nem alten Fujitsu-Siemens Primergy F200 Server.

    robbie schrieb:

    Zunächst brauchen wir nähere Angaben zu Deiner Grafikkarte.
    VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Rage XL (rev 27)
    Dachte nicht, daß in nem Server was besonderes eingebaut wäre.
    Was für einen Treiber brauch ich hierfür? Auf der ATI-Seite kann man sich nen Haufen Treiber auflisten lassen, aber welcher ist der Richtige. rpm wäre natürlich toll. Im Standardrepository konnte ich aber auch nix finden.
    Bei opensuse wird zwar ein Repository aufgelistet, aber der link ist tot.

    Für den Inhalt des Beitrages 21964 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: openZUSE

www.cyberport.de