Welchen Desktop verwendet Ihr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Welchen Desktop verwendet Ihr? gibt es 23 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Suse-Newbie;2247 schrieb:

    ......
    Aber ehrlich gesagt fühlte ich mich auf dem Gnome-Desktop besser aufgehoben. Irgendwie läuft es noch nicht so rund, wie ich mich das von Gnome gewohnt bin. Ist wahrscheinlich nur eine Gewohnheitssache.


    Ging mir auch so ... hab desterwegen wieder zu Gnome gewechselt..
    Bin einfach zu unflexiebel :D
    Gruß der Frank[N]Stein

    System Info

    Notebook: Medion MD97600 Chip: Intel Pentium M Prozessor 1,80GHz Speicher: 1GB DDR II SD RAM
    Grafik: Intel 915 GM 128 MB shared memory Display:15,4 Zoll Widescreen Festplatte: Samsung MP0808H 80GB
    ROM: DVD Rewriter 8x double layer W-Lan: Intel PRO/Wireless 2200BG OS: SuSE 11.1 Manager: KDE 4.1.3

    Für den Inhalt des Beitrages 2252 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Frank[N]Stein

  • Also das hätte ich jetzt nicht von Dir erwartet, Frank[N]Stein :D
    Ich bleib jetzt mal bei KDE und falls die Firma unerwarteterweise doch Gnome einsetzen würde, dann werde ich selbstverständlich auch wieder wechseln.

    Für den Inhalt des Beitrages 2253 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-Newbie

  • Seit ein paar Tagen verwende ich KDE 4.2 und es funktioniert gut,
    hatte anfänglich ein paar Bedenken,diese waren aber schnell
    zerstreut.

    Für den Inhalt des Beitrages 2520 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Girevik

  • hab lange gnome genutz unter fedora & ubuntu bin aber derzeit vom Aussehen und Komfort des KDE 4 überzeugt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ank.tux ()

    Für den Inhalt des Beitrages 16391 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ank.tux

  • Hi,,
    ich nutz momentan Gnome, das hat aber wohl eher mit meinem Einstieg in die Welt der Linuxe via Ubuntu zu tun, als mit meinen Kenntnissen anderer Desk- Umgebungen

    Grüße

    Für den Inhalt des Beitrages 16943 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Frieder

  • Habe mich für KDE entschieden. Der Grund ist ehrlich gesagt Verlegenheit: Bis vor kurzen wusste ich nichtmal, dass es da mehr als 2 Möglichkeiten gibt. KDE war voreingestellt, also habe ich es dabei belassen. Bin damit aber im Nachinein sehr zufrieden, wobei ich natürlich nicht weiß, was Gnome drauf hat.

    mfG marc

    Für den Inhalt des Beitrages 18030 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: marc

  • Ich finde, KDE ähnelt der Windows-Oberfläche in vielen Hinsichten. Deswegen habe ich mich als ein Umsteiger mich mit KDE besser zurechtgefunden. Außerdem mag ich wirklich das Aussehen von KDE mit ihren hochauflösenden Symbolen und komplexen Themen.

    Gruß, rogi

    Für den Inhalt des Beitrages 18157 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rogi

  • KDE Desktop

    Hi
    Ich habe vorher auch immer den Gnome-Desktop genutzt.
    Habe mich dann aber dennoch dazu entschlosssen den KDE 4.2 mal auszuprobieren.
    Ich bin dann gleich bei KDE geblieben, das Designe hat mich einfach angenehm überrascht und die vielen Möglichkeiten.
    Am besten gefaält mir daran das man nun 2 Fenster nebeneinander stellen kan oder gar miteinander verknüpfen.
    Nutze ihn also jetzt für immer. Läuft Stabil und ist einfach hübsch Modern. :smilie_hops_092:
    Freiheit im Denken und Handeln

    Intel Core Quad 2,4Ghz 2 Gb Arbeitsspeicher Nvidia Gtx 650 Overhead
    Marke Eigenbau... immer noch.

    Für den Inhalt des Beitrages 18168 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: cesar01

www.cyberport.de