Usb Stick ist defekt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Usb Stick ist defekt? gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Usb Stick ist defekt?

    Hallo, ich habe einen 3.0 Usbstick der sich nicht mehr mounten lässt.
    Möchte diesen Stick formatieren. Unter Windows7 hat es nicht funktioniert. (dort tauch immer die Meldung auf:"Datenträger muss Formatiert werden" Beim Anklicken erscheint das Fenster erneut, als ob er Sich ständig ein und ausbindet....)
    Das einstecken in andere Usb-Ports (Usb2.0, Usb3.0) löst das Problem nicht!

    Ist dieser (NEUE) Stick ganz Defekt?



    fdisk -l

    Zeigt nur meine Hauptpartitionen an
    sda...
    /dev/sda1...
    /dev/sda2...
    /dev/sda3...

    lsblk

    Zeigt ganz Unten:
    sdb 8:16 1 85,6G 0 disk
    sr0 11:0 1 1024M 0 rom

    Im Partitionsmanager finde ich den Usb-Stick auch nicht.
    Bitte um Hilfe.

    Für den Inhalt des Beitrages 93858 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: synonymousdark

  • Anderen USB-Port?


    Stick ab, Konsole öffnen, root werden,

    Quellcode

    1. journalctl -f
    eingeben, kurz warten, Stick anstöpseln und die neue hinzugekommenen Meldungen hier in Code-Tags posten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 93859 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Quellcode

    1. journalctl -f


    Brainfuck-Quellcode

    1. -- Logs begin at Di 2016-02-23 12:19:02 CET. --
    2. Apr 01 17:48:01 linux-mc4h kernel: Read(10): 28 00 00 00 00 00 00 00 08 00
    3. Apr 01 17:48:01 linux-mc4h kernel: end_request: I/O error, dev sdb, sector 0
    4. Apr 01 17:48:01 linux-mc4h kernel: Buffer I/O error on device sdb, logical block 0
    5. Apr 01 17:48:19 linux-mc4h PackageKit[2594]: refresh-cache transaction /2_ebeeaeab from uid 1000 finished with failed after 60012ms
    6. Apr 01 17:48:38 linux-mc4h PackageKit[2594]: daemon quit
    7. Apr 01 17:48:50 linux-mc4h kernel: SFW2-INext-DROP-DEFLT IN=enp0s3 OUT= MAC= SRC=fe80:0000:0000:0000:0a00:27ff:fe0a:fff9 DST=ff02:0000:0000:0000:0000:0000:0000:00fb LEN=84 TC=0 HOPLIMIT=255 FLOWLBL=0 PROTO=UDP SPT=5353 DPT=5353 LEN=44
    8. Apr 01 17:49:20 linux-mc4h kernel: usb 1-1: USB disconnect, device number 2
    9. Apr 01 17:49:20 linux-mc4h kernel: sd 3:0:0:0: [sdb] Synchronizing SCSI cache
    10. Apr 01 17:49:20 linux-mc4h kernel: sd 3:0:0:0: [sdb]
    11. Apr 01 17:49:20 linux-mc4h kernel: Result: hostbyte=DID_NO_CONNECT driverbyte=DRIVER_OK
    12. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb 1-1: new high-speed USB device number 3 using ehci-pci
    13. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb 1-1: New USB device found, idVendor=090c, idProduct=1000
    14. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb 1-1: New USB device strings: Mfr=0, Product=2, SerialNumber=3
    15. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb 1-1: Product: USB DISK
    16. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb 1-1: SerialNumber: 15122955000338
    17. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: usb-storage 1-1:1.0: USB Mass Storage device detected
    18. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h kernel: scsi4 : usb-storage 1-1:1.0
    19. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h mtp-probe[2717]: checking bus 1, device 3: "/sys/devices/pci0000:00/0000:00:0b.0/usb1/1-1"
    20. Apr 01 17:49:51 linux-mc4h mtp-probe[2717]: bus: 1, device: 3 was not an MTP device
    21. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: scsi 4:0:0:0: Direct-Access PQ: 0 ANSI: 6
    22. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 0
    23. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] 122880000 512-byte logical blocks: (62.9 GB/58.5 GiB)
    24. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] Write Protect is off
    25. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] Mode Sense: 43 00 00 00
    26. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] Write cache: enabled, read cache: enabled, doesn't support DPO or FUA
    27. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] Device not ready
    28. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb]
    29. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: Result: hostbyte=DID_OK driverbyte=DRIVER_SENSE
    30. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb]
    31. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: Sense Key : Not Ready [current]
    32. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb]
    33. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: Add. Sense: Medium not present
    34. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: sd 4:0:0:0: [sdb] CDB:
    35. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: Read(10): 28 00 00 00 00 00 00 00 08 00
    36. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: end_request: I/O error, dev sdb, sector 0
    37. Apr 01 17:49:52 linux-mc4h kernel: Buffer I/O error on device sdb, logical block 0
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 93865 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: synonymousdark

  • 25€ glaub ich.
    1-2 Wochen her...
    Die sind ja immer eingeschweißt, weiss nicht ob ich den noch getauscht bekomme.
    Die Schrift mit dem Logo ist leider auch schon ab...

    Meinst du der ist doch defekt?
    Kann man das in der Art versuchen?
    [GELÖST] end_request: I/O error, dev sda • • Speichermedien • linux-talk.de

    Für den Inhalt des Beitrages 93870 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: synonymousdark

  • Ohne den Stick aus der Verpackung zu nehmen, kannst du ihn ja nicht benutzen..........
    Und wenn die Schrift schon abgeht.......

    Schmeiss den weg, versuch den umzutauschen, in meinen Augen ist die Datensicherheit nicht mehr gewährleistet, egal ob du es wieder hinbekommst.

    Übrigens:
    Zum Installieren reicht ein 8GB Stick dicke aus......, da braucht es keine 64GB........

    Und den Rest denke ich jetzt nur..........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 93873 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • PS: Der war nicht zum Installieren für BSS gedacht, dafür habe ich einen anderen Stick. ;)
    Sollte eher für Medien Sein FIlme/Serien um Sie dann auf dem TV zu schauen.

    Das ist ein Stick mit zwei Anschlüssen (MicroUsb)Handy/ Usb 3.0.
    Eigentlich ja Unsinn, da man das Handy auch per Kabel anschließen kann.
    Aber Made in Taiwan... naja...

    Für den Inhalt des Beitrages 93875 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: synonymousdark

www.cyberport.de