Multiboot - MBR von Windows gelöscht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Multiboot - MBR von Windows gelöscht gibt es 1 Antwort.
  • Multiboot - MBR von Windows gelöscht

    Hallo zusammen,

    ich verwende ein Multibootsystem mit OopenSUSE Leap 42.1 und Windows 10 (Upgrade von Windows 8.1)
    Leider ist mir mit dd ein dummer Fehler passiert :smilie_pc_057:
    Ich habe den Windows Boot Manager gelöscht

    Meine grub.cfg sieht hinsichtlich der Windows-Partition wie folgt aus:

    Quellcode

    1. ### BEGIN /etc/grub.d/30_os-prober ###
    2. menuentry 'Windows Boot Manager (on /dev/sdb2)' --class windows --class os $menuentry_id_option 'osprober-efi-605C-DD4F' {
    3. insmod part_gpt
    4. insmod fat
    5. set root='hd1,gpt2'
    6. if [ x$feature_platform_search_hint = xy ]; then
    7. search --no-floppy --fs-uuid --set=root --hint-bios=hd1,gpt2 --hint-efi=hd1,gpt2 --hint-baremetal=ahci1,gpt2 605C-DD4F
    8. else
    9. search --no-floppy --fs-uuid --set=root 605C-DD4F
    10. fi
    11. chainloader /efi/Microsoft/Boot/bootmgfw.efi
    12. }
    13. ### END /etc/grub.d/30_os-prober ###
    Alles anzeigen

    Weiß jemand wie ich den Windwos-Bootloader wieder herstellen/erstellen kann?

    Für den Inhalt des Beitrages 95463 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: TRex

  • Hallo, Nur keine Panik. Das Problem habe ich auch öfters und löse es ganz entspannt immer so: Super Grub Disk ins CD/DVD Laufwerk einlegen und Rechner davon starten. Geduldig warten bis sich das Prog wieder meldet. Es werden alle erkannten BS angezeigt. Damit kannst du openSUSE oder LEAP starten. Anschließend mit Yast den Bootloader neu schreiben lassen und fertig ist. Damit hast du zwar nicht den Windows--Bootloader sondern Grub2 wieder hergestellt. Der staret dann aber problemlos auch dein Windows 10.
    Wenn du unbedingt den Windows10 Bootloader wieder haben möchtest, solltest du vielleicht in einem Windows-Forum fragen. Mit der Windows CD geht das jedenfalls auch problemlos, aber wie der dir dein Linux startet, weiß ich so auf die Schnelle nicht.
    Super Grub Disk gibts gratis irgendwo im Netz. Der Gockel sagt dir wo.
    Schöne Grüße, Helmut

    Für den Inhalt des Beitrages 95465 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tripstrill