Suche Alternatives Programm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Suche Alternatives Programm gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • @wurzel99 Jana hat da schlicht recht.
    Es sind deine Vermutungen (und Unterstellungen) die zu deinem Punkt führen, nicht das, was hier im Thread steht.
    Auch du, mein Sohn, hast eine Firewall laufen!
    Bist du deshalb jetzt ein unkundiger Bube, der nur Böses will, noch Böseres tut und sich den ganz Bösen dadurch ausliefert?

    Und Peer-to-Peer ist nicht per se schlecht.
    Wenn du dir eine neue openSUSE Version via torrent holst, bist du selbst so ein Böser.
    Nicht das Werkzeug ist schuld am Bösen, sondern der Mensch, der es böse verwendet.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 95904 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Man könnte mal schauen, worum es bei Peerblock eigentlich geht. Ich habe es vor meiner Antwort getan.
    PeerBlock Forums
    PeerBlock - Wikipedia, the free encyclopedia
    Peer2Peer-Netzwerke oder einfach nur Blacklisting einzelner IPs???

    Blocking IP addresses in Linux with iptables - Linux Audit
    Googeln nach linux blacklist ip! Geht friedlich und ohne jedwede subjektive Philosophie. :D

    Ich empfehle trotzdem dringend, das besser mit einer Firewall zu tun, die auf einem Router läuft. Begründung für Desktop-Systeme in einem LAN habe ich geschrieben. Die o. g. Methodik eignet sich mehr für einen öffentlichen Server, der gerade attackiert wird. Die momentanen Quellen der Attacken stehen in einer Blacklist - welche Quellen/IPs sind es morgen? Aber der Server Dienst kann dadurch erst mal frei arbeiten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jana ()

    Für den Inhalt des Beitrages 95909 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Jana

  • *GRINS*

    Firewalls sind zu 99% psychische Placebos.
    Aber die Jungs fühlen sich einfach besser, wenn sie ihre Firewall putt machen.
    Macht ja nix. Die auf dem Router tut.

    *GRINS*
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 95921 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Leute warum müsst ihr euch Zanken?
    Ich hatte Peeblock auf einem Win System wegen einer bestimmten Funktion genutzt.
    Das Peerblock eine Firewall ist, wusste ich deshalb schon.

    Und das jeder Router eine Firewall hat ist auch klar ;).
    Das eine reicht, auch.
    Es wurde jetzt anders gelöst.

    Vielen Dank an die konstruktiven Antwortgeber.

    Thema erledigt. =)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von synonymousdark ()

    Für den Inhalt des Beitrages 95984 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: synonymousdark