Grafik und Maus Bugs nach Kernel Update

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Grafik und Maus Bugs nach Kernel Update gibt es 7 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Grafik und Maus Bugs nach Kernel Update

    Hallo,

    nach dem dem Kernel Update von meinen virtuellen openSUSE 42.1 auf Version 4.1.26-21-default wirkt die Grafik verschwommen und noch ruckeliger als sonst.

    Auch beim scrollen kommt es dazu, dass plötzlich das Fenster wechselt, obwohl der Fokus ganz sicher in der Anwendung gesetzt ist, also im Scrollbaren Bereich. Anscheinend wird hier etwas ausgelöst, denn dieses Verhalten kenne ich sonst nur, wenn man unten auf die KDE Leiste und dann am Mausrad dreht, um die Arbeitsfläche zu wechseln. Das sollte aber im Scrollbaren Bereich einer Anwendung nicht passieren. Auch zieht die Maus so komisch hinterher und wirkt allgemein verschwommen. Änderungen in den KDE settings scheint es auch zu ignorieren.

    Mit dem alten Kernel lief alles super. Ich kann leider nicht mehr genau sagen welche Version das war. Die im Standard Repo davor auf jeden Fall. Die Probleme kamen spürbar nach einem kompletten Virtual Box Anwendungsneustart. Also liegt der Verdacht nahe, dass es wirklich am Kernel liegt und/oder an den neuen Virtual Box guest additions, die laut den Benachrichtigungen auch geändert wurden. Eine Neuinstallation des Gast Treibers aus den openSUSE Repos brachte nichts. Ich dachte einmal darüber bügeln mit den neuen Kernel Sourcen sollte helfen, tat es aber seltsamerweise nicht.

    Für Rat in der Sache wäre dankbar. Im Zweifel werde ich einfach wieder downgraden - das ist aber auch keine Lösung auf lange Sicht.


    PS: Ich kann openSUSE aus verschiedenen nicht "auf echten Blech" laufen lassen. Das wären zum einen der Software-RAID auf Basis von HBDD und der UEFI BIOS. Das Eisen ist mir dann doch zu heiß.


    MFG derwunner
    Diese Signatur ist derzeit nicht verfügbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 96373 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: derwunner

  • derwunner schrieb:

    Eine Neuinstallation des Gast Treibers aus den openSUSE Repos brachte nichts
    Dessen Version auch mit der des installierten Virtualbox auf dem Host übereinstimmt?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 96375 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Danke für den Hinweis. Nein, tun sie offensichtlich nicht. Wenn "Gast Erweiterungen installieren" anklicke, und damit die von VirtualBox ausgelieferten Additions als CD einbinde, dann bekomme ich folgende Version: 4.2.16_86992/
    Das wird mir aber gar nicht in YAST angeboten. Dort bekäme ich 5.0.22_k4.1.26-19.1-x86_64

    Scheint total unterschiedlich zu sein. Helft mir bitte :-/
    Diese Signatur ist derzeit nicht verfügbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 96661 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: derwunner

  • Poste folgendes aus dem Gast:

    Quellcode

    1. zypper se -s virtualbox-guest-kmp
    Was ist als Host-Betriebssystem installiert, ebenso welche Virtualbox-Version aus welcher Quelle.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 96664 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Als Host System ist Windows 7 installiert.

    Das zypper Kommando gibt mir folgendes aus:

    Shell-Script

    1. S | Name | Typ | Version | Architektur | Repository
    2. --+------------------------------+---------+------------------------+-------------+--------------------------
    3. i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    4. i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    5. i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    6. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.18_k4.1.21_14-16.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    7. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.18_k4.1.21_14-16.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    8. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.18_k4.1.21_14-16.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    9. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.16_k4.1.15_8-13.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    10. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.16_k4.1.15_8-13.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    11. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.16_k4.1.15_8-13.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    12. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.10_k4.1.12_1-10.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    13. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.10_k4.1.12_1-10.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    14. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.10_k4.1.12_1-10.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    15. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.8_k4.1.12_1-4.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    16. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.8_k4.1.12_1-4.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update
    17. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.8_k4.1.12_1-4.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    18. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.6_k4.1.12_1-2.5 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Oss
    19. v | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.6_k4.1.12_1-2.5 | x86_64 | openSUSE-42.1-0
    Alles anzeigen
    PS: Das Mausrad mag er zur Zeit gar nicht. Ich kann fast nur noch mit dem Scroll Balken arbeiten. Sobald ich ein bisschen das Mausrad verwende, wechselt er zwischen den Fenstern.


    Edit: Die Virtual Box Version von der Homepage die None-OSS mit USB Extension für Windows 64 Bit.
    Diese Signatur ist derzeit nicht verfügbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 96683 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: derwunner

  • ich habe es gelöst:
    Dieses Kernel Modul neuinstalliert via YAST und zusätzlich noch die X11-tools oder wie das hieß. Die Maus funktioniert wieder super, man merkt keine Unterschiede mehr zwischen Host und Gast. Auch das Mausrad funktioniert wieder so, wie es sollte.

    Ansonsten die üblichen Spielchen halt: Die 16:10 Auflösung von meinen 2. Bildschirm wird nicht erkannt. Dafür muss wieder mein Shell Skript herhalten, dass die Auflösung berichtigt nach dem Login (neuer ModeLine mithilfe von xrandr). Man kann es seltsamerweise nicht mit dem User Logon machen?!
    Diese Signatur ist derzeit nicht verfügbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 96684 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: derwunner

  • derwunner schrieb:

    i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update

    i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE:Leap:42.1:Update

    i | virtualbox-guest-kmp-default | package | 5.0.22_k4.1.26_21-19.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.1-Update
    Und an den Repos solltest Du arbeiten, so wie ich das sehe, hast Du z.B 3 x das Update Repo eingebunden.

    Evtl. auch noch mehr........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 96696 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Da Beitrag als Erledigt Markiert Geschlossen.
    Bei weiteren Fragen oder Problemen bitte PN an das Team.

    Für den Inhalt des Beitrages 97156 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: D_Dau