pk-update-icon - Benachrichtigungsintervall und Verzögerung ändern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema pk-update-icon - Benachrichtigungsintervall und Verzögerung ändern gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • pk-update-icon - Benachrichtigungsintervall und Verzögerung ändern

    Hallo,
    ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum.
    Ich möchte pk-update-icon so einrichten, dass ich in LXDE (Leap 42.1) stündlich Benachrichtigungen über Updates erhalte.
    Dazu müsste man wohl folgende Datei konfigurieren: /etc/xdg/autostart/pk-update-icon.desktop


    Leider habe ich aber keine Ahnung, was ich eingeben soll, da -i interval ,
    --interval interval und - für die Verzögerung - d delay , --delay
    delay anscheinend nur in der Shell funktionieren. Ich habe es mit
    "interval=3600 u. delay=0" versucht, was aber nicht funktioniert hat


    Besteht in LXDE die Möglichkeit, automatische (stündliche) Updates zu bewerkstelligen, ohne auf einen stündlichen Cron-Job zurückzugreifen?
    Apper läuft in LXDE anscheinend nicht.


    Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
    Mit freundlichen Grüßen,
    R. Wilco

    Für den Inhalt des Beitrages 97334 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: R. Wilco

  • Eventuell funktioniert es auch nur, wenn Du es nicht in der ".desktop" Datei einträgst, sondern ein kleines Shell-Script machst und davon dann eine ".desktop" Datei erstellst bzw bei Login starten lässt.

    Shell-Script

    1. #!/bin/bash
    2. pk-update-icon --interval 3600 --delay 0

    Für den Inhalt des Beitrages 97337 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: KosstAmojan

  • Vielen Dank für die Antwort.

    Über die Shell bzw. über das Skript funktioniert es leider nicht.
    Ich erhalte folgende Fehlermeldung:
    (pk-update-icon:2074): GLib-CRITICAL **: Source ID 10 was not found when attempting to remove it

    Die Benachrichtigung funktioniert an sich ja, nur halt erst nach 5 Minuten und nur täglich.

    Ich werde es mal in der "*.desktop" -Datei mit delay 0 (ohne -- ) und interval 3600 versuchen.

    MfG,
    R. Wilco

    Für den Inhalt des Beitrages 97340 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: R. Wilco

  • Nur einmal als Anmerkung:

    R. Wilco schrieb:

    Ich erhalte folgende Fehlermeldung:
    (pk-update-icon:2074): GLib-CRITICAL **: Source ID 10 was not found when attempting to remove it
    So etwas ist nicht gerade aussagekräftig, bitte immer die Ausgaben incl. der kompletten Eingabezeile posten.

    Und Code-Tags für das Posten hier im Forum benutzen, siehe hier meine Signatur.

    Zum Thema:
    Warum möchtest Du so oft eine Benachrichtigung erhalten?
    Steckt da ein Sinn hinter?

    Denn so oft muss man nicht unbedingt sein System updaten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 97342 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • @Sauerland: Vielen Dank für deine Antwort. Entschuldige bitte, dass ich keine Code-Tags verwendet habe. Mea culpa, mea maxima culpa. ;)

    Wenn ich es nach dieser Anleitung

    code.guido-berhoerster.org/pro…man/pk-update-icon.1.html

    über die Shell versuche, bekomme ich folgende Meldung:

    Quellcode

    1. pk-update-icon --interval 3600 --delay 0
    2. Another instance of pk-update-icon is already running, exiting




    Es wird also vermutlich bereits automatisch gestartet, denn in den Desktop-Sitzungseinstellungen (Autostart) ist

    der Prozess

    Quellcode

    1. PackageKit Aktualisierungsverwaltung
    aktiviert.

    Die Einstellungen erfolgen somit wohl über die Datei


    Quellcode

    1. /etc/xdg/autostart/PackageKit Aktualisierungsapplet
    und sehen folgendermaßen aus:



    Quellcode

    1. [Desktop Entry]
    2. X-SuSE-translate=true
    3. Name=PackageKit Update Applet
    4. GenericName=Update Applet
    5. Comment=PackageKit Update Applet
    6. Icon=system-software-update
    7. Exec=pk-update-icon
    8. Terminal=false
    9. Type=Application
    10. Categories=Utility;GTK;TrayIcon;
    11. NotShowIn=KDE;
    Alles anzeigen


    Somit sollte es (hoffentlich ;) ) reichen, die 7. Zeile wie folgt (oder so ähnlich) zu modifizieren:


    Quellcode

    1. [Desktop Entry]
    2. X-SuSE-translate=true
    3. Name=PackageKit Update Applet
    4. GenericName=Update Applet
    5. Comment=PackageKit Update Applet
    6. Icon=system-software-update
    7. Exec=pk-update-icon -d 60 -i 3600
    8. Terminal=false
    9. Type=Application
    10. Categories=Utility;GTK;TrayIcon;
    11. NotShowIn=KDE;
    Alles anzeigen

    Heute kommen wohl keine Updates, aber demnächst werde ich wissen, ob es funktioniert.

    @Sauerland: Ich muss nicht unbedingt stündliche Überprüfungen haben, aber eine eine einmalige tägliche Überprüfung nach dem Start ist mir persönlich zu wenig, da ich durchaus schon mehrmals am Tag (auch sicherheitsrelevante) Updates erhalten habe.

    Nochmals vielen Dank an alle.
    MfG,
    R. Wilco

    Für den Inhalt des Beitrages 97385 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: R. Wilco