[erledigt] VLC-Installation: Nicht erfüllte Abhängigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema [erledigt] VLC-Installation: Nicht erfüllte Abhängigkeiten gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • [erledigt] VLC-Installation: Nicht erfüllte Abhängigkeiten

    Hallo Leute!

    Ein Bekannter von mir hat das Suse 11.2 und würde gerne den VLC-Mediaplayer nutzen. Bei der Installation kam die Meldung über nicht erfüllte abhängigkeiten: libgoom2.so.0
    Muß da noch eine weitere Installationsquelle hinzugefügt werden (Packman befindet sich bereits in den repositorys, aber vielleicht gibt es da mherere?)? Ich habe mir den Link zu der Codec-geschichte angeschaut, aber da geht es eben hauptsächlich um die Codecs, nicht im speziellen um VLC.

    Hat da vielleicht jemand einen Tipp für mich?

    herzlichen Dank schon mal,

    Gruß,

    Adana

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adana ()

    Für den Inhalt des Beitrages 22419 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Adana

  • Adana schrieb:

    Ein Bekannter von mir hat das Suse 11.2 und würde gerne den VLC-Mediaplayer nutzen.



    Nur mal so laut in die Zukunft gedacht: Du stellst nun hier bei uns die zweite Frage für einen Bekannten, was löblich ist.

    Würdest Du uns denn auch verraten wollen in welchem Teil unseres geliebten Heimatlandes das Internet noch nicht vorgedrungen ist so dass Dein Bekannter seine Probleme selbst schildern kann? ^^

    Oder handelt es sich um ein Problem mit der Anmeldung hier im Forum? Gerade das würde mich als Moderator natürlich besonders interessieren, alleine schon deshalb, weil wir dann selbstverständlich alles tun um die Anmeldung hier noch weiter zu vereinfachen.

    lg Robbie

    Für den Inhalt des Beitrages 22470 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: robbie

  • Hallo Robbie!

    Tja, zum einen ist mein Bekannter in Sachen Linux längst noch nicht so fit, wie ich selbst, zum anderen hat er nicht die Zeit, sich so intensiv darum zu kümmern (was ich sehr gut nachvollziehen kann, habe ich selber alles durch).

    Ich hoffe, daß stellt kein Problem für Euch da, daß jemand, der versucht einem Linux-Neuling Starthilfe zu geben (immerhin bemüht er sich selbst ja auch), hier Fragen stellt.

    Gruß,

    Adana

    Für den Inhalt des Beitrages 22474 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Adana

  • Adana schrieb:

    Ich hoffe, daß stellt kein Problem für Euch da, daß jemand, der versucht einem Linux-Neuling Starthilfe zu geben (immerhin bemüht er sich selbst ja auch), hier Fragen stellt.


    Habe ich auch kein Problem mit.

    Trotzdem solltest Du auch Informationen posten, denn im Kaffeesatz lesen kann hier keiner.
    VLC geht nicht oder findet die Datei nicht ist keine Information.

    Sauerland
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sauerland ()

    Für den Inhalt des Beitrages 22479 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hi Robbie!

    robbie schrieb:

    Nein, natürlich ist das kein Problem.

    robbie schrieb:

    Habe rein interessehalber gefragt :)
    Gut, das beruhigt mich. ich habe da schon die dollsten Dinger in den unterschiedlichsten Foren (nicht hier) erlebt.


    Hi Sauerland!

    Trotzdem solltest Du auch Informationen posten, denn im Kaffeesatz lesen kann hier keiner.

    VLC geht nicht oder findet die Datei nicht ist keine Information.
    Nein, das erwarte ich auch nicht. meine Frage ging dahin, ob generell noch Installationsquellen hinzugefügt werden müssen, denn bei derf Installation von VLC kam die meldung über einen Abhängigkeitskonflikt, libgoom2.so.0, eine Bibliothek, die offenbar benötigt wird und nicht über die derzeit aktiviert Quellen mit installiert werden kann.

    Im Allgemeinen versuche ich schon, so viele Infos wie Möglich mit zu posten.

    Ich werde nun erst mal schauen, was die oben genannten Befehle ausspucken und mich dann wieder entsprechend melden.

    Erst mal herzlichen Dank soweit und ein schönes Wochenende.

    Gruß,

    Adana

    Für den Inhalt des Beitrages 22519 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Adana

  • Hallo,

    die Komplexität von Antworten um zwei Ecken herum siehst ja schon daran, dass ich einem Suse User hier sagen würde, öffne das Softwaremodul von Yast und gebe in das Suchfeld libgoom ein und setze Häkchen bei: RPM Provides und Beschreibung.

    Du aber hast kein Yast.

    Er müsste sich meiner Meinung nach das Paket

    Quellcode

    1. goom2k4
    installieren welches die bemängelte Datei enthält.

    Allerdings dürfte das Problem woanders liegen, denn diese goom2k4-Datei ist im normalen Repo von Suse enthalten und dürfte von daher überhaupt nicht zu einer Fehlermeldung führen weil solche Abhängigkeiten automatisch aufgelöst werden.

    Wenn er die Datei installiert hat und er kann trotzdem nicht VLC aus dem Packman Repo installieren, soll er auf die Webseite von Packman gehen und VLC dort mit dem 1-Klick Intall installieren.

    Packman

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von robbie ()

    Für den Inhalt des Beitrages 22522 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: robbie

  • Meine Frage geht auch dahin:
    zypper lr -uP

    Welche repos (Installlationsquellen) sind mit welcher Priorität eingebunden?

    zypper se -s vlc

    Aus welchem repo soll vlc in welcher Version installiert werden?

    Edit:

    Brainfuck-Quellcode

    1. zypper wp libgoom2.so.0
    2. Daten des Repositorys laden ...
    3. Installierte Pakete lesen ...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. --+---------+-------+---------+------+------------------
    6. i | goom2k4 | Paket | 0-145.3 | i586 | openSUSE-11.2-Oss


    Wie robbie schon sagte.
    Allerdings würde ich die 1-Klick Installation bei einem Anfänger nicht unbedingt befürworten, da dann ganz oft die Installationsquelle eingebunden wird. Bei packman kein Problem, aber bei diversen :home repos nicht unbedingt zu empfehlen.

    Sauerland
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sauerland ()

    Für den Inhalt des Beitrages 22524 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland