WLAN Hotspot Verbindung schlägt fehl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema WLAN Hotspot Verbindung schlägt fehl gibt es 26 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • ich kann es gar nicht einstellen. wenn ich auf hotspot starten klicke werde ich nach dem root Passwort gefragt. danach wird mir die ssid und das passwort angezeigt. Siehe die screenshots oben. Ich habe da nirgends die Möglichkeiten was einzustellen. Das Passwort scheint per Zufall generiert zu werden.
    Mit freundlichen Grüßen

    wehmoen

    Für den Inhalt des Beitrages 99784 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wehmmoen

  • wehmmoen schrieb:

    Ich habe gerade über den Netzwerk Manager von Gnome meine LAN Verbindung als WLAN Hotspot freigegeben.
    Darin kann ich das Passwort angeben, oder auch WPA,WEP oder ohne......
    Alles in den Einstellungen zu deiner HotSpot Verbindung im Netzwerkmanager........

    Aber ich benutze KF5, kein Gnome.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags
    zypper
    Netzwerkprobleme

    Für den Inhalt des Beitrages 99785 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ich habe es gerade noch mal probiert. Wenn ich auf "Als Hotspot verwenden" klicke werde ich nach dem root Passwort gefragt und dann werden mir die Verbindungs Daten angezeigt. Hast du alternativ eine Idee wie ich einen Hotspot vielleicht über die Konsole starten und einrichten kann?
    Mit freundlichen Grüßen

    wehmoen

    Für den Inhalt des Beitrages 99786 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wehmmoen

  • Das ist nur die Abfrage, um die geänderten Einstellungen für den HotSpot zu speichern. Das ist bei mir auch.
    Klicke auf bearbeiten oder ähnlichem und bearbeite die Verbindung.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags
    zypper
    Netzwerkprobleme

    Für den Inhalt des Beitrages 99787 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hm ich wüsste nicht wo ich da was bearbeiten soll. Habe dir mal einen Screenshot angehängt. Ich suche aber mal weiter vielleicht finde ich was :)
    Bilder
    • Bildschirmfoto von »2016-11-06 14-33-08«.png

      216,11 kB, 1.600×900, 7 mal angesehen
    Mit freundlichen Grüßen

    wehmoen

    Für den Inhalt des Beitrages 99788 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wehmmoen

  • Hm ist es möglich von Gnome auf KDE zu wechseln? Der Network Manager sieht bei mir nämlich ganz anders aus. Dann würde ich es damit versuchen.
    Mit freundlichen Grüßen

    wehmoen

    Für den Inhalt des Beitrages 99791 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wehmmoen

  • Natürlich ist es möglich, von Gnome nach KDE zu wechseln, du musst nur KDE nachinstallieren, es darf nicht die automatische Anmeldung laufen, dann kannst du im Anmeldedialog den entsprechenden Desktop aussuchen.

    Ich installiere gerade Gnome und schau einmal.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags
    zypper
    Netzwerkprobleme

    Für den Inhalt des Beitrages 99792 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Du kannst dich sogar mit Gnome auf der gaphischen Konsole 1 anmelden, und auch der zweiten unter anderem oder gleichem Usernamen mit KDE, auf der dritten mit LXDE,......

    Es ist dem X-Server egal, wieviele verschiedene DEs er bedient.

    Und das Ganze kann er sogar über das Netz.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 99793 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de