Leap 42.2 - einbinden in Windows Domain

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 42.2 - einbinden in Windows Domain gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Leap 42.2 - einbinden in Windows Domain

    Ich möchte die linux computer in mein existierende Windows Active Directory Domain einbinden.
    Ich erhalten dabei einen "nicht identifizierten Fehler".
    Die Ursache ist möglicherweise, das die Domaine (wie bei Windows typisch) auf ~.local endet, welches in Linux wohl zu Konflikten führen kann.
    Kann man das Problem in Linux lösen?

    Für den Inhalt des Beitrages 100266 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: HCP-DK

  • Eine vernünftige Domain definieren.
    Freie Auswahl, wenn sauber eingerichtet.

    Also vorher DNS und WINS lernen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 100270 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Nunja, Die Domaine ist 10 Jahre alt. Windows hat damit kein Problem.
    Der Support von SUSE hat das Problem aber mittlerweile gelöst.

    Support | Name Resolution Problems with ".local" Domains

    Das funktioniert nicht unbedingt 1:1 bei Leap42.1

    Für den Inhalt des Beitrages 100578 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: HCP-DK

  • Mitteilen möchtest du nicht, was das Problem eigentlich war, und wie es gelöst wurde?
    Könnten ja andere auch davon profitieren...

    Wenn wirklich nur geändert wurde, was der Link vorschlägt, hättest du das doch vorher kennen müssen, denke ich mal.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 100579 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • HCP-DK schrieb:

    Der Support von SUSE hat das Problem aber mittlerweile gelöst.
    Da ich hier keine Windows domäne betreibe konnte ich das Prob nicht nachvollziehen. Aber gut, dass du für die Suchmaschine deinen Lösungshinweis hier veröffentlichst!
    Wenn du jetzt beschreibst, für welche Client-OS-Systeme diese Lösung nach deiner Erfahrung taugt ist es noch besser!
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 100580 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Klar - korrekt:
    Keywords:
    Windows Domain, Active Domain Controller, Linux

    In Windows ist ~.local eine typische Bezeichung einer lokalen Domain.
    In Linux kann das zu Systemkonflikten führen.
    Leap 42.1: offensichtlich kein Problem
    SUSE Enterprise: Problem.
    Die Note oben beschreibt wie das Proplen leicht zu lösen ist.

    Für den Inhalt des Beitrages 101243 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: HCP-DK