Drucken über lpr funktioniert nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Drucken über lpr funktioniert nicht gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Drucken über lpr funktioniert nicht

    Hallo Community,

    bei mir tritt unter Leap 42.2 ein seltsamer Fehler auf: Druckt man mit lpr ein Plain-Text-File aus (z.B. /etc/fstab), so erhält der Drucker zwar Daten, aber die blinkende LED leuchtet kurze Zeit später wieder dauerhaft. Gedruckt wird nicht.

    Mit lp kenne ich mich nicht aus, ein Versuch brachte aber das gleiche Ergebnis.

    Nehme ich LibreOffice und lade die Datei dort hinein, kann ich sie über diese Software problemlos drucken. Auch die Testseite der Druckerkonfiguration wurde anstandslos zu Papier gebracht.

    Treiber ist keiner der beiden möglichen Foomatics, sondern "Samsung ML-250 Series PS", doch läuft es mit der Postscript-Foomatic nicht besser. Die PCL5e-Variante hatte ich schon früher nicht im Einsatz, weil Postscript immer gut funktioniert hat.

    Weiß jemand Rat?

    Freundliche Grüße

    Frank

    Für den Inhalt des Beitrages 101651 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fvwm2-user

  • fvwm2-user schrieb:

    bei mir tritt unter Leap 42.2 ein seltsamer Fehler auf: Druckt man mit lpr ein Plain-Text-File aus (z.B. /etc/fstab), so erhält der Drucker zwar Daten, aber die blinkende LED leuchtet kurze Zeit später wieder dauerhaft. Gedruckt wird nicht.
    wie und wo ist der Drucker angeschlossen?
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 101659 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Hallo Wurzel99,

    der Drucker hängt über USB direkt am Computer, wie in den Jahren zuvor. Netzwerkanschluß kommt vielleicht später.

    Viele Grüße

    Frank

    Für den Inhalt des Beitrages 101664 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fvwm2-user

  • Wenn LibreOffice problemlos druckt, macht es wenig Sinn nach Anschlussarten zu graben.

    Wie lautet der lpr - Befehl __exakt__ ?
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 101672 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Nachtrag:
    Probiere es mit dem Befehl
    lpr -P <warteschlange> <pfadZuDatei>

    Die <warteschlange> siehst du ganz einfach im Browser unter der Adresse localhost:631
    (Dort auf das Register "Drucker" klicken)

    Mit lpoptions kannst du die Standards setzen, so dass -P entfallen kann.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 101673 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Bisher ausprobiert: lpr koordinaten (das ist der Dateiname)
    Jetzt ausprobiert: lpr -P ML2571N koordinaten (ML2571N ist die Druckerwarteschlange)

    Resultat in beiden Fällen: ein paarmal Blinken, dann Dauerlicht, mehr nicht :(

    Für den Inhalt des Beitrages 101675 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fvwm2-user

  • Was spricht CUPS selbst?

    (Also drucken, wie gehabt und im Browser dem Job zugucken)

    Die cups logs wären auch nicht schlecht.
    Es liegen meist 3 in /var/log/cups/
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 101684 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • CUPS schreibt erst dies:

    Quellcode

    1. ID Name User Size Pages
    2. ML2571N-43 Unknown Withheld 1k Unknown
    3. State
    4. processing since
    5. Sun 11 Dec 2016 06:38:59 PM CET
    6. "Sende Daten zum Drucker."



    und dann dies:

    Quellcode

    1. ID Name User Size Pages
    2. ML2571N-43 Unknown Withheld 1k Unknown
    3. State
    4. completed at
    5. Sun 11 Dec 2016 06:39:03 PM CET



    /var/log/cups enthält drei log-Dateien mit diesen Inhalten (gekürzt)

    access_log:

    Quellcode

    1. localhost - - [11/Dec/2016:17:28:58 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 415
    2. Create-Printer-Subscriptions successful-ok
    3. localhost - - [11/Dec/2016:18:27:18 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 184
    4. Renew-Subscription successful-ok
    5. localhost - - [11/Dec/2016:18:29:22 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    6. 200 309 Create-Job successful-ok
    7. localhost - - [11/Dec/2016:18:29:22 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    8. 200 356 Send-Document successful-ok
    9. localhost - - [11/Dec/2016:18:31:59 +0100] "POST /jobs HTTP/1.1" 401 140
    10. Restart-Job successful-ok
    11. localhost - - [11/Dec/2016:18:32:13 +0100] "POST /jobs HTTP/1.1" 200 140
    12. Restart-Job successful-ok
    13. localhost - - [11/Dec/2016:18:32:52 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    14. 200 307 Create-Job successful-ok
    15. localhost - - [11/Dec/2016:18:32:52 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    16. 200 748 Send-Document successful-ok
    17. localhost - - [11/Dec/2016:18:38:59 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    18. 200 318 Create-Job successful-ok
    19. localhost - - [11/Dec/2016:18:38:59 +0100] "POST /printers/ML2571N HTTP/1.1"
    20. 200 581 Send-Document successful-ok
    Alles anzeigen




    page_log:

    Quellcode

    1. ML2571N frank 41 [11/Dec/2016:18:29:25 +0100] 1 1 - localhost koordinaten - -
    2. ML2571N frank 41 [11/Dec/2016:18:32:16 +0100] 1 1 - localhost koordinaten - -
    3. ML2571N frank 42 [11/Dec/2016:18:32:55 +0100] 1 1 - localhost bouletten - -
    4. ML2571N frank 43 [11/Dec/2016:18:39:02 +0100] 1 1 - localhost kopfhoerer-warentest - -




    error_log:

    Quellcode

    1. W [10/Dec/2016:13:00:48 +0100] CreateDevice failed: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
    2. E [10/Dec/2016:17:15:02 +0100] [cups-driverd] Bad driver information file "/usr/share/cups/drv/sample.drv"!
    3. E [10/Dec/2016:17:15:02 +0100] [cups-driverd] Bad driver information file "/usr/share/cups/drv/cupsfilters.drv"!
    4. E [10/Dec/2016:17:15:02 +0100] [cups-driverd] Bad driver information file "/usr/share/cups/drv/generic-brf.drv"!
    5. E [10/Dec/2016:17:15:02 +0100] [cups-driverd] Bad driver information file "/usr/share/cups/drv/indexv3.drv"!
    6. E [10/Dec/2016:17:15:02 +0100] [cups-driverd] Bad driver information file "/usr/share/cups/drv/indexv4.drv"!
    7. W [11/Dec/2016:17:22:19 +0100] CreateProfile failed: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
    8. W [11/Dec/2016:17:22:19 +0100] CreateDevice failed: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
    9. W [11/Dec/2016:17:28:09 +0100] CreateProfile failed: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
    10. W [11/Dec/2016:17:28:09 +0100] CreateDevice failed: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files




    Gibt es eine Möglichkeit, solche Texte in einem Extra-Fenster anzeigen zu lassen? Das Code-Element nummeriert leider.


    Viele Grüße


    Frank



    Noch einmal:

    Benutze für solche Ausgaben Code-Tags

    Für den Inhalt des Beitrages 101775 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fvwm2-user

  • Liegen die Jobs danach noch in der Warteschlange?

    und was sagt (als root)? journalctl | grep -i cups
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 101783 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de