KaOS 2016.11 veröffentlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • KaOS 2016.11 veröffentlicht

    08.11.2016 Die Entwickler der Distribution KaOS haben aktualisierte Installationsmedien bereitgestellt. Diese bringen die aktuelle Version 5.8 der Desktop-Umgebung Plasma mit. Des Weiteren kommt jetzt der Installationsassistent Calamares 2.4 zum Einsatz.


    Neben Plasma 5.8.3 enthalten die Installationsmedien die KDE Frameworks
    5.27.0 und die KDE Applications 16.08.2 sowie als Bonus auch noch nicht
    veröffentlichte Ports der KDE Anwendungen. Als Grundlage dient Qt 5.7.0.
    Anwender können sowohl in der Live-CD als auch später im installierten KaOS auf den designierten X11-Nachfolger Wayland umschalten. Die KaOS-Entwickler haben in diesem Zug das Theme Midna leicht angepasst. Das Theme Aurorae lässt sich nicht unter Wayland verwenden. Darüber hinaus gibt es eine aktualisierte Sammlung Hintergrundbilder.
    Unter der Haube haben die KaOS-Entwickler zahlreiche Pakete aktualisiert. So werkeln im Hintergrund der Linux-Kernel 4.8, Systemd 232, Mesa 13.0.0, FFMPEG 3.2, Gstreamer 1.10.0 und MariaDB 10.1.18. Die KaOS-Repositories bieten kein Qt4 mehr an.
    KaOS ist eine sogenannte Rolling-Release-Distribution, die sich nach der Installation immer auf dem aktuellen Stand hält. Wer bereits KaOS installiert hat, benötigt folglich nicht die neuen Installtionsmedien.

    Quelle
    Zum Aufrufen der Links bitte anklicken:
    --------------------
    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 101694 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

www.cyberport.de