Eine Bessermach-Idee

Hinweis: In dem Thema Eine Bessermach-Idee gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Eine Bessermach-Idee

    Hallo auch,
    ich hätte einen Vorschlag, wie man die Installation betreffend der Repos besser machen könnte.
    Bei der Frage "Repos einbinden", Packman und Libdvdcss mit auflisten, evtl. mit Erklärung "Nur für Erfahrene" und/oder "Für Multimedia, auch unfreie Codecs" o.ä.
    Und das Ganze dann mit der angemessenen Priorität ausstatten, dass es auch gleich bei der Installation genutzt wird.
    Ciao
    Hauptsystem: ASUS Z170 A - i5 6600K mit intergr. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 2 x SSD (sda/sdb) - 2 x HD (sdc/sdd) - ext. HD per USB - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - iiyama xub3490wqsu 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma iP4000 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler
    Freundin: Terra (Wortmann) i3 4160 mit intergr. Grafik - 8 GB RAM DDR3
    WZ-HTPC: i3 4130 mit intergr. Grafik - 8 GB RAM DDR3 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - Logitech K400
    Lenovo T61: Core2Duo 2.2 Ghz - 4GB RAM

    Für den Inhalt des Beitrages 102937 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wolle1956

  • Wie meinst du das? Als HowTo oder als generelle Installationsroutine vom Ersteller der Distribution? Letzteres funktioniert nicht, weil packman kein offizielles openSUSE-Repo, sondern ein Community-Repo ist und libdvdcss wird es auch nicht in die Installation schaffen aus bekannten Gründen.
    Mir ist also gerade nicht ganz klar wie dein Vorschlag gemeint ist. Alle offiziellen und notwendigen Linux-Repos sind in der Installation eingefügt.
    Zum Aufrufen der Links bitte anklicken:
    --------------------
    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 102944 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Bisschen Offtopic
    Klaas Freitag erzählte mir in Chemnitz mal, dass es sogar die Idee gab, die unfreien Codecs zu kaufen und gleich mit an zu bieten (pragmatisch betrachtet also ähnlich wie bei Mint). Nur wollten die damals so unglaublich viel Geld vom Projekt haben, das man sich dagegen entschieden hat.

    Für den Inhalt des Beitrages 102948 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: T0lpan

  • Wolle1956 schrieb:

    Hallo auch,
    ich hätte einen Vorschlag, wie man die Installation betreffend der Repos besser machen könnte.
    Bei der Frage "Repos einbinden", Packman und Libdvdcss mit auflisten, evtl. mit Erklärung "Nur für Erfahrene" und/oder "Für Multimedia, auch unfreie Codecs" o.ä.
    Und das Ganze dann mit der angemessenen Priorität ausstatten, dass es auch gleich bei der Installation genutzt wird.
    nimm doch Gecko-Linux. Das ist Opensuse incl aller codecs. GeckoLinux by geckolinux
    In einem anderen Thread wurde soeben berichtet, dass es sogar mit Plasma stabiler läuft als das Original.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 102950 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Wenn Du ein 2. System mit den gleichen Repos einrichten willst, kannst Du den Ordner /etc/zypp/repos.d/ in das neue System kopieren.

    Für den Inhalt des Beitrages 102953 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

www.cyberport.de