Software suchen - finden - installieren (Leap 42.2)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Software suchen - finden - installieren (Leap 42.2) gibt es 45 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Software suchen - finden - installieren (Leap 42.2)

    Da ich dafür einen eigenen Fred aufmache habe ich gedacht, es macht Sinn die Fragestellung etwas weiter zu fassen bzw. neben der konkreten Frage zu erweitern, um das Ganze etwas abzurunden und für die Nachwelt als Anleitung zu erhalten. Dieser Fred ist in der Hinsicht die Fortsetzung von diesem Fred hier.

    Ich habe jetzt Leap 42.2 installiert (die vom Installer vorgeschlagene Installation und mit Auswahl von KDE als Desktop) und heute kamen noch ein paar Updates, die ich aufgespielt habe. Extra installiert habe ich bisher nichts.

    Es geht um die Frage, wie man unter openSuse (speziell auch Leap 42.2) Software suchen, finden und Installieren kann. Dazu zurück zum Ausgangsproblem:

    Gesucht habe ich den Editor "Bluefish"
    Dazu habe ich an drei Stellen gesucht:

    1) einmal in der Suche des Anwendungsmenüs (hat das eine bestimmte Bezeichnung?)- ohne Erfolg

    2) dann im Dateimanager Dolphin - ohne Erfolg

    3) und dann in YaST mit "Software installieren oder löschen"- und hiernach müsste "Bluefish" installiert sein. Aber wo?

    Inzwischen ist die Diskussion im genannten Vorgängerfred vorangeschritten und ich erlaube mir mal ein paar Sachen herauszugreifen:


    Alero schrieb:

    Ich ging auch von einer Neuinstallation von Bluefish aus, da es nicht zur normalen Installation gehört.
    Nein, ich habe nichts dazuinstalliert, es ist die reine Leap 42.2- Installation out-of-the-box plus die Updates heute- ich dachte, das war klar. Könnte jetzt die "Lösung" des Problems sein- aber hier soll es ja auch um prinzipielle Wege des Softwaresuchens- und -findens gehen.

    Zur Ergänzung noch

    wurzel99 schrieb:

    zypper se -si bluefish


    Das sagt die Konsole:

    Brainfuck-Quellcode

    1. linux-vd4l:~ # zypper se -si bluefish
    2. Retrieving repository 'openSUSE-Leap-42.2-Update-Non-Oss' metadata ...............[done]
    3. Building repository 'openSUSE-Leap-42.2-Update-Non-Oss' cache ....................[done]
    4. Loading repository data...
    5. Reading installed packages...
    6. No matching items found.
    Und

    wurzel99 schrieb:

    zypper in bluefish
    Antwort der Konsole:

    Brainfuck-Quellcode

    1. linux-vd4l:~ # zypper in bluefish
    2. Retrieving repository 'openSUSE-Leap-42.2-Update' metadata .......................[done]
    3. Building repository 'openSUSE-Leap-42.2-Update' cache ............................[done]
    4. Loading repository data...
    5. Reading installed packages...
    6. Resolving package dependencies...
    7. The following application is going to be installed:
    8. Bluefish
    9. The following 2 NEW packages are going to be installed:
    10. bluefish sgml-skel
    11. 2 new packages to install.
    12. Overall download size: 2.6 MiB. Already cached: 0 B. After the operation, additional 8.7
    13. MiB will be used.
    14. Continue? [y/n/? shows all options] (y): y
    15. Retrieving package sgml-skel-0.7-1.2.noarch (1/2), 20.5 KiB ( 41.8 KiB unpacked)
    16. Retrieving: sgml-skel-0.7-1.2.noarch.rpm .........................................[done]
    17. Retrieving package bluefish-2.2.7-3.40.x86_64 (2/2), 2.5 MiB ( 8.7 MiB unpacked)
    18. Retrieving: bluefish-2.2.7-3.40.x86_64.rpm .........................[done (785.4 KiB/s)]
    19. Checking for file conflicts: .....................................................[done]
    20. (1/2) Installing: sgml-skel-0.7-1.2.noarch .......................................[done]
    21. (2/2) Installing: bluefish-2.2.7-3.40.x86_64 ............................................................................................................................................[error]
    22. Installation of bluefish-2.2.7-3.40.x86_64 failed:
    23. Error: Subprocess failed. Error: RPM failed: warning: %post(bluefish-2.2.7-3.40.x86_64) scriptlet failed, signal 2
    Alles anzeigen
    Also, es sieht danach aus, als wäre Bluefish ursprünglich nicht dabei gewesen und könne grundsätzlich nachinstalliert werden (was konkret hier nicht geklappt hat, aber ich werde es später nochmal versuchen). Das hat den Vorteil, dass ich mir jetzt nochmal YaST bzw. "Software installieren und löschen" mit der Suche nach "Bluefish" anschauen konnte:

    Es gibt dort vier Spalten:
    Aus der dritten habe ich entnommen, dass Bluefish installiert ist..... tja dann ist da noch das "Verfügbar", das beliebig interpretiert werden kann. Mit der Information über die Versionen in der Zeile darunter, wäre meine beste Wette: Version 2.2.7 ist bereits installiert und Version 3.40 ist verfügbar (aus einem offiziellen Repo). Dies Auskunft wäre sinnvoll- aber habe ich das richtig interpretiert? Wenn ja: Wie kommen die Widersprüche zu den anderen Suchmöglichkeiten, s.o., zustande?

    PaketZusammenfassungInstalliert (Verfügbar)Größe
    bluefishA feature-rich HTML editor2.2.7 - 3.408,7 MiB

    Für den Inhalt des Beitrages 103052 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-Paul

  • Suse-Paul schrieb:

    Das hat den Vorteil, dass ich mir jetzt nochmal YaST bzw. "Software installieren und löschen" mit der Suche nach "Bluefish" anschauen konnte:

    Es gibt dort vier Spalten:
    Aus der dritten habe ich entnommen, dass Bluefish installiert ist..... tja dann ist da noch das "Verfügbar", das beliebig interpretiert werden kann. Mit der Information über die Versionen in der Zeile darunter, wäre meine beste Wette: Version 2.2.7 ist bereits installiert und Version 3.40 ist verfügbar (aus einem offiziellen Repo). Dies Auskunft wäre sinnvoll- aber habe ich das richtig interpretiert? Wenn ja: Wie kommen die Widersprüche zu den anderen Suchmöglichkeiten, s.o., zustande?
    Deine umfangreiche Beschreibung von dem was du in Yast siehst - damit kommt man nicht so richtig weiter.
    Besser:
    1. foto
    2. ein erneutes

    Quellcode

    1. zypper se -si bluefish
    das ist besser als die Anzeige von Yast (es zeigt dir die installierten BlauFischPakete)
    ----------
    ansonsten das, was @tomfa_ng dir vorgeschlagen hat
    There's no place like 127.0.0.1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wurzel99 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 103055 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Ich habe keine Ahnung was für Repos du da eingebunden hast oder woher du diese Information hast, aber Bluefish existiert in den offiziellen Repos nur in der Version 2.2 7.3.40.
    Das ist sicher, da der zu meinem Handwerkszeug gehört. Du solltest also mal deine Repoliste posten um zu sehen, was_genau_du da treibst!

    Zum Aufrufen der Links bitte anklicken:
    --------------------
    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 103057 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Die Ausgabe deiner geposteten Befehle zeigt:
    1. linux-vd4l:~ # zypper se -si bluefish
      No matching items found.
      Und weil se (=SEarch) die -i (Installierten) Pakete nicht findet, ist es auch nicht installiert.
    2. Mit zypper in bluefish
      zypper in(stalliere mir das Paket) bluefish erhältst du dann:
      The following application is going to be installed: Bluefish
      The following 2 NEW packages are going to be installed:
      bluefish sgml-skel
      was sagt, dass jetzt tatsächlich bluefish installiert wird. Und dieses Pakte offensichtlich von einem weiteren Paket abhängt, das gleich mitinstalliert wird. Nämlich dieses sgml-skel
    Der Installationsversuch danach hat nicht geklappt.

    Was dir dann angezeigt wird in deinen YaST Spalten, ist nicht, was du interpretierst.

    Vergleiche die Versionsnummern!
    Aus deiner se (SEarch):
    Retrieving package bluefish-2.2.7-3.40.x86_64 (2/2), 2.5 MiB ( 8.7 MiB unpacked)
    Aus deiner YaST Liste:
    bluefishA feature-rich HTML editor 2.2.7 - 3.40 8,7 MiB

    Dort steht 2.2.7 - 3.40, aber NICHT 2.2.7 - 3.40 ( 8.12.7000 - 300.1042 )

    Ja das
    PaketZusammenfassungInstalliert (Verfügbar)Größe

    meint tatsächlich wirklich richtig ehrlich, dass eine eventuell vorhandene andere Version in runden Klammern danach angegeben wird.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 103058 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Im übrigen gibt es noch eine Version 2.2.8 und 2.2.9, aber nicht für openSUSE. Die kannst du dir selber bauen, wenn du das willst.
    Zum Aufrufen der Links bitte anklicken:
    --------------------
    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 103059 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • @Suse-Paul

    was alle dir sagen wollen: hör endlich auf, irgendwelche Sachen zu interpretieren und zu meinen sondern gib ganz nüchterne Informationen. Du hast alle Werkzeuge bekommen und sie sind dir ausführlich erläutert worden.

    Nimm diese und nichts anderes
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 103060 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Berichtigung schrieb:

    Was dir dann angezeigt wird in deinen YaST Spalten, ist nicht, was du interpretierst.
    Das habe ich auch schon befürchtet- würde dann aber die im Ausgangsproblem dargestellten Widersprüche erklären.


    Berichtigung schrieb:

    Vergleiche die Versionsnummern!
    Aus deiner se (SEarch):
    Retrieving package bluefish-2.2.7-3.40.x86_64 (2/2), 2.5 MiB ( 8.7 MiB unpacked)
    Aus deiner YaST Liste:
    bluefishA feature-rich HTML editor 2.2.7 - 3.40 8,7 MiB

    Dort steht 2.2.7 - 3.40, aber NICHT 2.2.7 - 3.40 ( 8.12.7000 - 300.1042 )
    Hmmm... Du meinst das Zeug in Klammern ( 8.12.7000 - 300.1042 )? Zugegeben, die Augen fallen mir ab und zu zu, aber den Angaben, die ich als Versionen lese, kann ich keinen Unterschied feststellen. Was bedeutet das Zeugs in der Klammer?



    Berichtigung schrieb:

    Ja das

    Paket
    Zusammenfassung
    Installiert (Verfügbar)
    Größe
    meint tatsächlich wirklich richtig ehrlich, dass eine eventuell vorhandene andere Version in runden Klammern danach angegeben wird.
    Sorry, das Zitat verhunzt die Formatierung....
    Also, das hier Interessierende ist die Angabe "Installiert (Verfügbar)"- und das habe ich immer noch nicht verstanden -ausführliche Darstellung nochmal hier (Tabelle repariert):




    Suse-Paul schrieb:

    Es gibt dort vier Spalten:
    Aus der dritten habe ich entnommen, dass Bluefish installiert ist..... tja dann ist da noch das "Verfügbar", das beliebig interpretiert werden kann. Mit der Information über die Versionen in der Zeile darunter, wäre meine beste Wette: Version 2.2.7 ist bereits installiert und Version 3.40 ist verfügbar (aus einem offiziellen Repo). Dies Auskunft wäre sinnvoll- aber habe ich das richtig interpretiert? Wenn ja: Wie kommen die Widersprüche zu den anderen Suchmöglichkeiten, s.o., zustande?



    PaketZusammenfassungInstalliert (Verfügbar)
    Größe
    bluefishA feature-rich HTML editor2.2.7 - 3.408,7 MiB


    Sonst deutet alles auf eine Falschinterpretation dieser dritten Spalte in "Software installieren und löschen" hin- aber die Angaben für sich betrachtet sind für mich eindeutig- in dem Sinne, dass Bluefish vorhanden ist, in welcher Version auch immer.

    Für den Inhalt des Beitrages 103061 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-Paul

  • wurzel99 schrieb:

    was alle dir sagen wollen: hör endlich auf, irgendwelche Sachen zu interpretieren und zu meinen sondern gib ganz nüchterne Informationen. Du hast alle Werkzeuge bekommen und sie sind dir ausführlich erläutert worden.

    Nimm diese und nichts anderes
    Nein, pardon, es geht mir darum, das ich die Sachen, die mir z.B. YaST sagt, verstehe (und ich in der Folge nicht mehr so viel fragen brauche)! Ich werde die ganzen Zypper-Sachen eingeben und hier auflisten- aber das Hauptproblem für mich ist erstmal Verständnis für die Infos aus dem System (hier via YaST), damit ich selbständiger werde.

    Für den Inhalt des Beitrages 103062 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-Paul

www.cyberport.de