Softwareaktualisierung funktioniert nicht mehr Leap42.1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Softwareaktualisierung funktioniert nicht mehr Leap42.1 gibt es 25 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Softwareaktualisierung funktioniert nicht mehr Leap42.1

    Bei mir funktioniert seit einiger Zeit die Softwarektualisierung nicht mehr. Erst ist mir aufgefallen, dass keine automatischen Updates mehr gemacht werden, als ich dann manuell auf das Updater- Symbol klickte, kam nur die Meldung: "Software Updates Das Netzwerk ist deaktiviert"!
    Wie soll ich das verstehen? Mein Computer ist mit dem Internet verbunden und es funktioniert auch, Wieso eine derart unsinnige Meldung? Ich muss meine Updates seitdem immer umständlcih, über Yast, manuell durchführen.

    Für den Inhalt des Beitrages 103214 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Strietzl

  • Da kommt nur das:

    zypper up
    Zum Aktualisieren der Pakete sind Root-Berechtigungen erforderlich.

    Ich war bisher immer als normaler Benutzer angemeldet und es hat trotzdem immer funktioniert...

    Für den Inhalt des Beitrages 103219 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Strietzl

  • Strietzl schrieb:

    Ich war bisher immer als normaler Benutzer angemeldet und es hat trotzdem immer funktioniert...
    das darf nicht .. und das glaube ich auch nicht so.
    Du musst die root-Konsole nehmen
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 103222 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • tomfa-ng schrieb:

    Doch das darf und ist auch so, informiere dich über PackageKit.
    zypper up läuft nur als root - oder ?? Von genau dem hab ich geschrieben.

    und das hat mit PackageKit nichts zu tun
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 103239 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Mit Package Kit hatte ich auch schon einige Probleme und bin schon lange bei zypper up. Das hat außerdem noch den netten Vorteil, dass ich mir die Aktualisierungen gleich noch als Textdatei mit aufschreiben lasse. So kann ich noch Wochen später sehen, was bei einem Update so alles gelaufen ist. Beispiel:

    zypper update |tee PC/Updates/17-01-03.txt

    Damit mache ich einerseits das Update, schreibe gleichzeitig alles auf in eine Textdatei die unter den von mir angelegten Ordnern PC/Updates unter dem Namen 17.01.03.txt gespeichert wird. Beim nächsten Update setze ich dann das aktuelle Datum ein. 17 ist die Jahreszahl, 01 der Monat, 03 war das Datum von meinem letzten Update.

    Finde ich viel besser als Package Kit, weil so redet das System mit mir und sagt mir, wenn was Besonderes los ist.

    Für den Inhalt des Beitrages 103242 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tom2345

www.cyberport.de