Leap 42.2, Plasma 5.8.3 -- Virtuelle Arbeitsflächen individualisieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 42.2, Plasma 5.8.3 -- Virtuelle Arbeitsflächen individualisieren gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Leap 42.2, Plasma 5.8.3 -- Virtuelle Arbeitsflächen individualisieren

    Soeben habe ich o. a. System (Leap 42.2, Plasma 5.8.3) installiert, aber scheitere nun damit, die verschiedenen virtuellen Arbeitsflächen mit je eigenen Hintergrundbildern zu individualisieren.

    Wie lässt sich dieses Problem lösen?

    Für den Inhalt des Beitrages 104300 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: lng52

  • lng52 schrieb:

    Wie lässt sich dieses Problem lösen?
    Nicht mehr wie früher, ist abgeschafft.

    Geht nur über Aktivitäten.
    Da hab ich aber keinen Plan.

    PS:
    Bei mindestens 2 Monitoren kann man noch verschiedene Bilder auf jedem Monitor einstellen, aber auch nicht für die Arbeitsflächen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 104302 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Diese Möglichkeit habe ich am Anfang unter Leap auch vermisst, aber nachdem ich heute versucht habe, eine weitere "Aktivität" einzurichten, muss ich sagen, dass das sehr gut klappt. Also meine Empfehlung: Versuche es einfach. Bei mir klappte es tadellos und mit der - bereits als Standard voreingestelltem - Tastenkombination [Meta+Tab] wechselt man ebenso einfach wie vorher von einer "Aktivität" zur anderen (mit evtl. anderem Hintergrundbild und Programmen auf dem Desktop.
    Grüße, Helmut

    Für den Inhalt des Beitrages 104320 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tripstrill

  • Vielen Dank für die prompte Hilfeleistung. Leider bin ich erst gestern (2017-01-30) dazu gekommen, die Reaktionen auf meine Anfrage zu überprüfen.


    Bisher hatte ich mich noch nicht mit »Aktivitäten« beschäftigt. Mir scheint, sie stehen in gewisser Weise in Konflikt mit dem Konzept der virtuellen Arbeitsflächen. Warum die nicht mehr mit eigenen Hintergrundbildern individualisiert werden können, ist mir nicht ganz verständlich. Denn bei der Recherche nach Einstellmöglichkeiten bin ich darauf gestoßen, dass es unter den im Panel installierbaren Miniprogrammen einen Pager für Aktivitäten gibt, der tatsächlich nur ein Alias für den Pager für virutelle Arbeitsflächen ist. Siehe:


    /usr/share/plasma/plasmoids/org.kde.plasma.activitypager/metadata.desktop


    Diese Datei verweist in Zeile 75 auf »org.kde.plasma.virtualdesktops«, den Pager für virtuelle Arbeitsflächen, der unter


    /usr/share/plasma/plasmoids/org.kde.plasma.pager


    zu finden ist. Wenn ich mir im Verzeichnis


    /usr/share/plasma/plasmoids/org.kde.plasma.pager/contents/ui


    die Datei »main.qml« anschaue, finde ich dort (Zeile 33) eine boolesche Variable »isActivityPager«, die -- je nachdem, welcher Pager ein Ereignis meldet -- gesetzt wird. Abhängig von ihrem Wert wird offenbar entweder zwischen Aktivitäten oder virtuellen Arbeitsflächen umgeschaltet.


    Da ich nicht »QML« spreche, habe ich auch nach dieser Scriptsprache recherchiert und bin dabei auf eine hilfreiche Seite von Qt gestoßen:


    QML Applications | Qt 5.8


    Die dort zu findende Information sollte ausreichen, um kleinere Systemanpassungen -- wie z. B. die Individualisierung von virtuellen Arbeitsflächen -- selber zu bewerkstelligen. Sobald ich dabei Fortschritte erzielt habe, werde ich darüber berichten.


    Nochmals meine Dank für die Tips -- und auf bald!

    Für den Inhalt des Beitrages 104503 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: lng52

www.cyberport.de