Startverzögerung bei Tumbleweed

Hinweis: In dem Thema Startverzögerung bei Tumbleweed gibt es 22 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • ThomasS schrieb:

    Für die jüngeren hier. Darauf wurde auch mal was geschrieben - und auf Stein (für die ganz alten (Berichtigung))
    Berichtigung ist doch ein ganz junger Schniebs.

    Bei der Zählweise ist auch eine Differenz von 20 Sekunden. Aber ich kann damit leben.

    Für den Inhalt des Beitrages 106377 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • trampeltier21 schrieb:

    ich habe mir nach vielen Jahren mal wieder einen neuen PC gegönnt (i5-7600K) mit SSD. Für diesen hatte ich frisch das aktuelle Tumbleweed heruntergeladen und installiert.
    Und ich sage es nochmal:

    OpenSuse sollte auf den Downloadseite darauf hinweisen: Tumbleweed für experimentierfreudige. Leap 42.2 für die, die damit arbeiten wollen. (Nicht daran)
    Woanders heitßt es dann "Stable" oder "Experimentell"

    Nehmt zum normalen arbeiten Leap 42.2.
    Ich bin seit 15 Jahren bei (Open)Suse. An das Tumbleweed traue ich mich nicht heran, warum auch.

    (Für dieses Statement bekam kein Dislike (ist hier vor kurzem abgeschafft worden), sondern ein "Kindchen")

    Für den Inhalt des Beitrages 106378 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Kanonentux schrieb:

    Berichtigung ist doch ein ganz junger Schniebs.
    Bei der Zählweise ist auch eine Differenz von 20 Sekunden. Aber ich kann damit leben.
    Was will er, der Jüngling?
    Ich bin schön längst in selbstverordneter Rente!

    **pfffff**
    Anfänger.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 106379 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Neu

    ThomasS schrieb:

    @trampeltier21 Da wäre doch noch die eine oder andere Sekunde drin!

    Ich probiere es mal aus :)

    ThomasS schrieb:

    OpenSuse sollte auf den Downloadseite darauf hinweisen: Tumbleweed für experimentierfreudige. Leap 42.2 für die, die damit arbeiten wollen. (Nicht daran)Woanders heitßt es dann "Stable" oder "Experimentell"

    Nehmt zum normalen arbeiten Leap 42.2.
    Ich bin seit 15 Jahren bei (Open)Suse. An das Tumbleweed traue ich mich nicht heran, warum auch.

    Nun mit meiner nagelneuen Hardware erhoffte ich mir mit neuerem Kernel eine bessere Unterstützung.

    Für den Inhalt des Beitrages 106383 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: trampeltier21

  • Neu

    trampeltier21 schrieb:

    Nun mit meiner nagelneuen Hardware erhoffte ich mir mit neuerem Kernel eine bessere Unterstützung.
    Das geht auch mit Leap, ging mit openSUSE 13.2 usw.

    Quellcode

    1. lsb-release -id && uname -a
    2. Distributor ID: openSUSE project
    3. Description: openSUSE Leap 42.2
    4. Linux linux64 4.10.4-1.ge2ef894-default #1 SMP PREEMPT Sat Mar 18 12:29:57 UTC 2017 (e2ef894) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 106390 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Sauerland schrieb:

    Das geht auch mit Leap, ging mit openSUSE 13.2 usw.

    Quellcode

    1. lsb-release -id && uname -a
    2. Distributor ID: openSUSE project
    3. Description: openSUSE Leap 42.2
    4. Linux linux64 4.10.4-1.ge2ef894-default #1 SMP PREEMPT Sat Mar 18 12:29:57 UTC 2017 (e2ef894) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    Hast Du den selber auf die Version gebracht? In der Beschreibung steht nach wie vor Kernel Version 4.4

    Für den Inhalt des Beitrages 106415 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: trampeltier21

  • Neu

    Man braucht nur das kernel:stable Repo einbinden und den Kernel daraus installieren:
    Index of /repositories/Kernel:/stable/standard
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 106425 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Neu

    Na ihr macht Sachen hier 8o
    An so etwas hätte ich mich nicht heran getraut. Ich wußte auch gar nicht, dass das so geht. Muss man dazu sonst noch irgendwas beachten?
    Ich probiere jetzt mal mein Glück mit Tumbleweed, sollte es mir in Zukunft irgendwelche größeren Probleme machen, möchte ich das dann gern so probieren, es klingt auf jeden Fall gut.
    LG

    Für den Inhalt des Beitrages 106435 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: trampeltier21

  • Neu

    trampeltier21 schrieb:

    Muss man dazu sonst noch irgendwas beachten?
    Nö.

    Nur mal nach einem Kernel-Update mal in Yast----Bootloader nachschauen, ob der neue kernel eingetragen ist.....

    Und z.B. Nvidia Repo und Broadcom-wl von Packman ist nicht mehr......
    Ebenso Virtualbox, da braucht es schon andere Repos.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 106436 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

www.cyberport.de