Tumbleweed: Massive Probleme mit Speicherverwaltung / Swap bei Kernel 4.10.8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Tumbleweed: Massive Probleme mit Speicherverwaltung / Swap bei Kernel 4.10.8 gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Tumbleweed: Massive Probleme mit Speicherverwaltung / Swap bei Kernel 4.10.8

    Liebe Gemeinde,

    seit ca. 1 Woche, mutmasslich nach einem Kernel-Update, habe ich das Problem, dass der Swap-Speicher (8 Gbyte auf eigener Partition) trotz ausreichend vorhandenem Hauptspeicher (8 GB) voll- und dann überläuft. Dann ist das System unbenutzbar und nur durch einen Druck auf die Resettaste zu retten (Festplatte am Dauerrödeln).

    Meine Lösung ist die Verwendung eines 4.4er Kernels aus dem Leap 42.3-Repo. Damit ist der Gesamtspeicherverbrauch < 1 GB nach Start von KDE und der Swap leer - und bleibt es auch. Mit dem 4.10.8er Kernel ist der Basisverbrauch an Speicher >2 GB und auch der Swap schon zu Beginn mit 0.5 GB gefüllt.

    Was ich sonst probiert habe:

    1) getswap.sh aus diesem Forum: Es wird keine Auffälligkeit gezeigt, selbst kurz vor dem Überlaufen wird nur geringer Swap-Bedarf einiger Anwendungen gemeldet (firefox, thunderbird, libreoffice).
    2) ksysguard zum Monitoren: Hauptspeicher füllt sich bis ca. 4 GB, parallel dazu steigt Swap bei normaler Büronutzung kontinuierlich an bis zum Überlauf und Unbenutzbarkeit.
    3) Swap deaktiviert -> System ab Start unbenutzbar, braucht ewig zum Starten und ist unresponsiv

    vm.swappiness ist bei 10.

    Scheinbar gibt es bei neueren Kerneln bei meiner Konfiguration (AMD Trinity mit ARUBA GPU, 8 GB Memory, SSD für root, HD für home) Schwierigkeiten mit der Speicherverwaltung.

    Weiss sich jemand einen Reim darauf zu machen? M.M. hängt es nicht mit der OOM Killer-Thematik zusammen...

    Gruss altamira

    Für den Inhalt des Beitrages 107041 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: altamira

  • Update: Nachdem ich den 4.4er Kernel eingespielt, was das o.g. Problem löste, und gegen Updates gesichert hatte (dachte ich zumindest), wurde beim nächsten Update wieder auf 4.10.8 aktualisiert. Die Probleme sind jetzt auch beim Start des 4.10er-Kernels verschwunden, der Swap bleibt inaktiv und der Speicherverbrauch KDE-gemäss.

    Ich setze den Thread deswegen einmal auf gelöst.

    Für den Inhalt des Beitrages 107089 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: altamira

  • Damit es am Ende auch noch geht?

    Mensch, Sauerland, was glaubst du, warum er Tumbleweed hat?
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 107091 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung