Keine Netzwerkverbindungen angezeigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Keine Netzwerkverbindungen angezeigt gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Poste auch zusätzlich zu meinem Vorposter bitte die Ausgabe von:

    Quellcode

    1. rfkill list all

    sowie als root:

    Quellcode

    1. netconfig update -f
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 107929 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Danke für eure Hilfe, aber das Problem liegt evtl. woanders. In den letzten Tagen stürzt der Laptop immer ofter ab. Bleibt hängen, fährt von alleine runter, manchmal mit Neustart, manchmal ohne. Das hat sich jetzt gehäuft, seit ich euch um Hilfe gebeten habe und ich denke, ich muss zunächst mal zum Händler, um die Hardware durchchecken zu lassen.Sonst schaffe ich das alles nicht einzugeben, zu kopieren und von meinem PC aus zu posten.
    Ich melde mich, wenn der Laptop wieder normal läuft und das Problem mit dem Netzwerk immernoch besteht - oder nicht mehr :)
    Viele Grüße,
    Carl
    Opensuse Leap 42.3
    KDE-Plasma 5.8.7
    Kernel 4.4.79-19-default

    2xIntel Pentium CPU G4500@350 GHz

    Für den Inhalt des Beitrages 107934 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl44

  • Hallo zusammen,

    ich hatte das gleiche Problem auf meinem Rechner (Suse 13.2, AMD Athlon X4, KDE); Tablet über WLAN hatte Internetverbindung.
    Vielen Dank für Eure Hilfe - in Yast den Netzwerkdienst auf wicked umstellen, ruterfahren, alle Leitungen mal ausstöpseln und wieder einstöpseln , wieder hochfahren und in Yast wieder NetworkManager aktivieren hat geholfen - Netzwerkverbindung über Kabel ist wieder aktiv.

    Schönen Sonntag noch :)

    Für den Inhalt des Beitrages 113699 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Suse-User4

  • Sorry, ich habe mich ewig nicht mehr dazu geäußert: bei mir lag tatsächlich ein Hardware-Defekt vor, der jetzt behoben wurde.
    Opensuse Leap 42.3
    KDE-Plasma 5.8.7
    Kernel 4.4.79-19-default

    2xIntel Pentium CPU G4500@350 GHz

    Für den Inhalt des Beitrages 113832 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl44