MySql/MariaDB kein Start

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema MySql/MariaDB kein Start gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • MySql/MariaDB kein Start

    Guten Abend in die Runde,

    ich habe Anfang der Woche mir die ISO Datei opensuse 42.2 leap herunter gelanden und installiert.
    Das Servermainboard und auch RAID Kontroller, Netzwerkkarten wurden wunderbar erkannt.
    Auch das Softwarepaket machte einen guten Eindruck.

    Aber:
    Die Konfiguration und Betrieb bereiten mir große Schwierigkeiten.
    Der Apache Server ließ sich zunächst nicht starten, bis ich irgendwann in den System Logs fündig wurde und er Systaxfehler in der Ini Datei auswies die ich auskomentiert hatte.
    Danach startete er.
    Wohlgemerkt es ist direkt alles nach einer Neuinstallation von DVD passiert.
    Jetzt scheitere ich verzweifelt an MySQL.
    Beim starten bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysql.sock' (2 "No such file or directory")
    (ich hab in der my.conf schon den "run" pfad angepast, denn selbst wenn ich den unterordner mysql anlege ist er nach einem Neustart weg).

    hier mal noch ein Auszug aus einer Statusabfrage:
    -- Logs begin at Wed 2017-05-24 19:07:37 CEST, end at Sat 2017-05-27 10:35:59 CEST. --
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: Stopped MySQL server.
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: Starting MySQL server...
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: Creating MySQL privilege database...
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: Installing MariaDB/MySQL system tables in '/var/lib/mysql' ...
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: /usr/sbin/mysqld: symbol lookup error: /usr/sbin/mysqld: undefined symbol: pcre_stack_guard
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: cat: write error: Broken pipe
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: Installation of system tables failed! Examine the logs in
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: /var/lib/mysql for more information.
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: The problem could be conflicting information in an external
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: my.cnf files. You can ignore these by doing:
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: shell> /usr/bin/scripts/mysql_install_db --defaults-file=~/.my.cnf
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: You can also try to start the mysqld daemon with:
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: shell> /usr/sbin/mysqld --skip-grant --general-log &
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: and use the command line tool /usr/bin/mysql
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: to connect to the mysql database and look at the grant tables:
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: shell> /usr/bin/mysql -u root mysql
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: mysql> show tables;
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: Try 'mysqld --help' if you have problems with paths. Using
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: --general-log gives you a log in /var/lib/mysql that may be helpful.
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: The latest information about mysql_install_db is available at
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: installing-system-tables-mysql_install_db
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: mysql.service: Control process exited, code=exited status=1
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: Failed to start MySQL server.
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: mysql.service: Unit entered failed state.
    May 25 19:47:37 server systemd[1]: mysql.service: Failed with result 'exit-code'.
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: MariaDB is hosted on launchpad; You can find the latest source and
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: email lists at Maria in Launchpad
    May 25 19:47:37 server mysql-systemd-helper[3115]: Please check all of the above before submitting a bug report

    bei Facebook hat mir jemand geraten ich solle die libpcre1 aktualiseren.
    Auf der Webseite von OpenSuse kan ich die "oneclick" option auswählen, aber dan sagt mir die Yast, dass der Link nicht gültig sei!

    starte ich "mysql_secure_install" schließ sich der Kreis nach der Passwortabfrage mit:
    ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysql.sock' (2 "No such file or directory")

    WAS kann ich noch tun, um nicht Suse oder ganz und gar Linux aufzugeben?
    Ich möchte nicht wissen, was mich noch alles erwartet wen nich tiefer in das System einsteigen möchte.
    Ich glaub da bleib ich lieber bei Windows.

    Vielen Dank aber schon mal für Eure Hilfe!

    Für den Inhalt des Beitrages 108980 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Thomas-B

  • Apache hat mit MySQL erst mal gar nichts zu tun.

    Beide laufen nach der Installation einfach.
    Ohne Syntaxfehler in irgendwelchen Inis.

    WIE hast du beide installiert?
    WIE hast du die aufgerufen?

    WELCHER Syntaxfehler in WELCHER Datei?

    Hast du das gemacht, was in deinen Meldungen vorgeschlagen wird?

    Und bitte, künftig solche Sachen in Code-Tags setzen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 108982 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Nur einmal zur Info:

    Mariadb startet beim ersten Aufruf nach der Installation ohne Probleme.
    Ebenso apache2.

    Daher sind deine Probleme nicht so ohne weiteres nachzuvollziehen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 108985 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Guten Morgen in die Runde,

    als ich kann versichern, ich hatte die Version von der Webseite herunter gelanden und als DVD installiert.
    Es startete wirklich definitv nicht!
    Ich hab dann via Facebook Gruppe den Tipp bekommen und auch zwischenzeitlich entdeckt, dass auch Suse online Updates bereit stellt.
    Die hab ich erst mal installiert und jetzt läuft zumindest erst mal mysql.

    Ein Sorgenkind ist noch mein Apache.
    Selbst der installierte Standardserver startete nicht.
    Beim suchen in der Systemlog, gab mir das eine Fehlermeldung in der conf Datei aus.
    Er sagte mir das es einen Syntaxfehler gäbe.
    Und zwar bei den Einträgen:


    allow from all
    ordner deny, allow


    Erst als ich diese Einträge auskommentiert hatte ließ sich der Apache starten. Zumindest der Defualt Server.
    Jetzt bin ich dabei meine Webserver aufzusetzen bei denen ich diese Direktriven benötige.
    Was kann ich einstellen und wo?


    Und ja, MySQL und Apache sind 2 Paar Schuhe ;) aber ich war nach der Installation etwas enttäuscht das es solche Probleme gibt.
    Ich hatte bislang (15 lange Jahre) mein altes Caldera Linux im Einsatz und musste jetzt notgedrungener Maßen umsatteln.

    Für den Inhalt des Beitrages 109183 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Thomas-B

  • Einstellen kann man alles.
    Und das, wie immer, an den Stellen, die man seit 15 Jahren kennt.

    Etwas unspezifisch die Frage.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 109206 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Syntax zu Order deny und allow haben sich bei apache von Version 2.2 auf 2.4 geändert.

    Also z.B. die Syntax zu deny und allow lesen.
    Dokumentation zum Apache HTTP Server Version
    2.4 - Apache HTTP Server Version 2.4
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 109215 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

www.cyberport.de