eth0 kann keine Netzwerkadresse beziehen / kaputt?

Hinweis: In dem Thema eth0 kann keine Netzwerkadresse beziehen / kaputt? gibt es 26 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • JeyF123 schrieb:

    Ja, großer Berichtigung.
    Alexander der Große,
    Theresia die Große,
    Friedrich der Große,
    Peter der Große,
    Kalle der Große.

    Was wollen wir mehr!

    Für den Inhalt des Beitrages 109734 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Auf einem Bildschirmausdruck von Berichtigung konnte man in der Konsole den Benutzernamen "kalle" sehen. ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 109764 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Das steht in guter, alter Linuxmanier für KdeALLonError.
    Was sonst?!

    Wobei mich die Vermutungen schon interessieren würde.

    Ich habe übrigens schon öfter hier meine volle Klartextadresse samt Mailadresse geschrieben.
    Ich stehe zu allem, was ich schreibe. Voll&ganz.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 109765 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Berichtigung schrieb:

    Ich habe übrigens schon öfter hier meine volle Klartextadresse samt Mailadresse geschrieben.
    Das ist mir entfallen, oder habe ich einfach noch nicht gesehen.

    Ich bezog mich auf ein whois von computer.krauttranslate.de

    wobei das auch nicht zwingend du sein müsstest.

    Für den Inhalt des Beitrages 109767 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: JeyF123

  • Auch im DNS aller meiner/userer Domains:
    Klartext, und nichts als Klartext,
    so wahr ich mir helfe.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 109768 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de