Was sind die Vorteile von OpenSuse Leap 42.x ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Was sind die Vorteile von OpenSuse Leap 42.x ??? gibt es 29 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • screen ist das beste DE, das kein DE ist.
    Und man sieht nicht soviele Ätzfr******
    (Falls man rechtzeitig das Fenster wechselt.)

    Man kann natürlich auch vlc in der echten Konsole zum Abspielen von Videos verwenden.
    Das nimmt als Ausgabedevice CACA (ColoredAscciColoredAscii),
    womit das so hübsch degeneriert aussieht,
    dass nicht mal mehr die Ätzfr*** stören.

    Eindeutig ein Vorteil!!!
    Da muss man bei anderen DEs ganz schön viel erdulden oder selber rumpfrimeln,
    bis man das hinkriegt.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 110269 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Berichtigung schrieb:

    Und man sieht nicht soviele Ätzfr******
    Ich glaube, du hast ein Sternchen zu viel hinter Ätzfr eingetippt.
    Weil, dann könnte man diese mit anken oder essen ersetzen.

    Den Befehl screen sollte bzw. werde ich mir auch mal anschauen....

    Diese ASCII-Art Spielereien kannte ich schon. Braucht man so was?

    Für den Inhalt des Beitrages 110270 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • ThomasS schrieb:

    DariusBrewka schrieb:

    die Frage ist Klar! (Überschrift), für mich gibt es 3 Nachteile .....

    Sauerland schrieb:

    Dann installiere dir eine andere Distribution mit den gleichen KF5 Paketen und du wirst staunen.........

    Oder installiere dir ein anderes DE unter Leap. Dann kannst du wieder neue Nachteile herausfinden.
    Oder gar keine DE! Nur reine Konsole. Das wäre dann sozusagen Leap pur. Hat natürlich auch einen Nachteil. Du kannst keine Nachteile in irgend einer DE finden.
    Hat aber einen Vorteil. Denn jetzt kannst du mal wirklich nach Nachteilen von OpenSuse Leap 42.x suchen. Dann aber bitte uns davon hier berichten.

    Hmm: Ich habe mich sowieso schon gewundert.
    Wenn jemand die Vorteile von openSUSE 42.2 wissen will, dann würde ich ihm/ihr erwarten, das mit Fedora 25 zu vergleichen.

    Für den Inhalt des Beitrages 110271 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Agnes

  • Agnes schrieb:

    Wenn jemand die Vorteile von openSUSE 42.2 wissen will, dann würde ich ihm/ihr erwarten, das mit Fedora 25 zu vergleichen.
    Was käme denn dabei heraus?
    Nur mal so ganz grob umrissen, ohne Details.

    Für den Inhalt des Beitrages 110272 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Nu ja, wenn man openSUSE Leap mit nichts vergleicht,
    dann kann man ganz schön viele Vor- und Nachteile finden.

    Vorteile:
    1. Man verbrennt nicht, wenn man Leap nutzt.
      Probier das mal mit der Sonnen- Corona.
    2. Wenn Leap abstürzt, klebt es nicht.
      Probier das mal mit einer Maß Bier.
    3. ad libitum
    Nachteile:
    1. Leap heizt nicht.
      Im Vergleich zur Sonnen- Corona.
    2. Leap ist kostenlos
      Im Vergleich zu 'ner Maß Bier auf dem Oktoberfest sogar unendlich viel billiger.
    3. ad libitum
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 110273 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Alero schrieb:

    Du glaubst doch jetzt nicht im Ernst, das sich hier jemand hinsetzt und stundenlang über Vorteile und Nachteile von Leap 42.2 referiert? Das kann unmöglich dein Ernst sein!
    hääää? Sorry die Frage ist, was an LEAP Vorteile, zu den alten Distributionen (andere OpenSuse Versionen) sind. Den Rest lasse Ich jetzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DariusBrewka ()

    Für den Inhalt des Beitrages 110276 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DariusBrewka

  • Ähem. Debian und Suse SIND die ältesten Distributionen.

    Du meintest wohl welche Vorteile Leap gegenüber älteren Versionen von openSUSE hat.

    1. Leap kann DVDs lesen.
      in SuSE 4 war das noch nicht möglich. Seit wann die das können, weiß ich gar nicht mehr. Ist nämlich schon viel zu lange her.
    2. Leap kann Bloothooth.
      In SuSE und älteren openSUSE oder openSuSE Versionen war das noch nicht so. siehe 1.
    3. ad libitum
    Meinst du nicht, dass du vielleicht doch einmal deine Fragestellung überdenken,
    und dann zurückziehen solltest?

    Ich denke, es wäre sinnvoller die Release- Notes zu lesen, denn diesen Thread.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 110278 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de