Restriktionen von Snapshot Boot

Hinweis: In dem Thema Restriktionen von Snapshot Boot gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Restriktionen von Snapshot Boot

    Hallo,

    ich nutze openSuse auf einem Laptop.
    Leider habe ich noch nie die Funktion gehabt, dass ich vom Snapshot booten kann.
    Liegt das daran, dass ich ausschliesslich encrypted Disk nutze?
    Bei der Installation gebe ich unter "edit proposal" encrypted lvm und enlarge swap for hibernation an.
    Sonst ändere ich nix. BTRFS wird für root verwendet, XFS für home.
    Ich habe auch schon EFI und Legacy probiert.
    Was sind genau die Voraussetzunge für Snapshot booting? Liegt es an der Disk Encryption?

    Für den Inhalt des Beitrages 110727 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: someone

  • Laut Doku ist Booten eines read-only Snapshots unter LVM nicht unterstützt.
    Suse Doc: Administration Guide - System Rollback by Booting from Snapshots - November 04 2013
    "The root file system needs to be Btrfs. Booting from LVM volume snapshots is not supported."

    Unter Leap 42.3 beta geht es trotzdem. Ich habe es erfolgreich getestet (ohne Verschlüsselung). Ich sehe keinen Grund, warum es nicht gehen sollte.

    Du kannst die Schritte von snapper rollback manuell machen:
    a) einen read-only Snapshot des aktuellen root-Subvolumes anlegen
    b) einen read-write Snapshot des Ziel-Snapshots anlegen
    c) diesen dann als Default-Subvolume setzen - # btrfs subvolume set-default nnn /

    In weiteren Schritten habe ich dann in das neue Root chrootet
    - grub neu installiert
    - initramfs neu erzeugt
    - grub2-mkconfig ausgeführt.

    Ob diese Schritte unbedingt nötig sind, kann ich nicht sagen. Snapper Rollback macht das nicht.

    Viele Grüße
    Bequimão
    Sony Vaio E Series SVE1713G4EW mit Win 8 und UEFI
    openSUSE Leap KDE - Mageia 6 - KaOS Linux

    Bequimão (gesprochen: Be-ki-mãu) ist Manuel Beckmann,
    brasilianischer Revolutionär in Maranhão (1630 - 1685).

    Für den Inhalt des Beitrages 110731 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bequimão

www.cyberport.de