Rund um GNU/Linux / Mageia 6 verspätet erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Rund um GNU/Linux / Mageia 6 verspätet erschienen gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Rund um GNU/Linux / Mageia 6 verspätet erschienen

    Ich schaue immer wieder mal hier rein
    "Rund um GNU Linux"
    Der erhellende Blick über den Tellerrand halt.

    Dabei stolpere ich ab und zu über für mich nichtssagende Titel wie oben
    "Mageia 6 verspätet erschienen" (Wissende mögen mir verzeihen)

    Klick man darauf, erscheint (in diesem Fall) der total erhellende Text:
    "Mageia 6 wurde am Wochenende mit viel Verspätung freigegeben. Eigentlich sollte die Veröffentlichung bereits 2016 stattfinden."


    Ach so! Immer noch kein Plan, was Mageia ist... > weiter klicken oder eben nicht...



    Ähnlicher Fall aber schon viel besser (und auch häufiger):
    "Krite 3.2 beta erschienen"
    Der Klick sagt mir "Malprogramm". Jetzt weiß ich, was ich wissen muss, kann das interessant finden oder nicht.

    "Kivitendo 3.5 erschienen"
    1 Klick, ah Warenwirtschaft. Interessant!

    In den meisten Fällen würde ca 1 zusätzliches Wort (im Titel) reichen. Es böte einen immensen Mehrwert, gegenüber der direkten Sichtung von prolinux.

    Ok, der Kontent ist vermutlich per script oder wie auch immer automatisiert erstellt und niemand hat Lust und Zeit, noch das eine Wort dazu zuschreiben. Kann ich vollkommen verstehen.
    Falls es anders liegen sollte, fände ich ab und zu dieses eine Wort mehr im Titel ganz prima!
    Man kann auch gerne explizit textlich vermerken, dass dieses eine Wort manuell wegen mir eingefügt wurde. Dann kann ich meinem schlechten Gewissen frönen.

    Ansonsten gilt natürlich, nicht geschimpft ist schon ein Lob!

    Für den Inhalt des Beitrages 110929 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • *Psssst* **flüster*** JA NICHT WEITERSAGEN!!

    In diesen Posts sind Links drin, die kann man anklicken.
    Echt!

    Und dann landest du auf der Linux Nachrichtenseite, wo du mehr lesen kannst.
    Versprochen.

    Abba ich versprech dir nich, dass du danach weißt, dass Mageia eine Linux Distri ist.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 110930 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Ne, ich will kein E kaufen.
    Der Punkt ist, das ganze Internet ist voller Links und ich hab sie noch nicht alle durch.

    Ist schon gut, ich weiß, es war vermessen, diesen Beitrag zu posten.

    Für den Inhalt des Beitrages 110988 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Tar Zahn schrieb:

    Ist schon gut, ich weiß, es war vermessen, diesen Beitrag zu posten.
    Unüberlegt wäre wohl eher das Wort der Wahl gewesen :whistling:

    Für den Inhalt des Beitrages 111001 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • "Unüberlegt" ist mit Sicherheit nicht das bessere Wort dafür.

    Wenn jemand geschrieben hätte, guter Vorschlag, hat aber niemand Zeit, sich darum zu kümmern oder es hätte niemand geantwortet, wäre das vollkommen okay gewesen.

    Selbst eine solche Antwort wie "keine Zeit" könnte man in Frage stellen, denn hier opfern ständig Menschen Ihre Zeit für andere.

    Ein Text oder überhaupt irgendwas mit Schönheitsfehlern im Internet zu verlinken, macht ja den Text an sich nicht besser und wertet die eigene Seite auch nur bedingt auf.

    Man kann natürlich vermuten, dass ich zu blöd bin, auf einen Link zu klicken, aber das geht tatsächlich an der Sache vorbei.

    Für den Inhalt des Beitrages 111002 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Es ist ganz einfach:

    Poste selbst in dieser Rubrik alle Links zu Neuigkeiten
    Aber vorher gut recherchieren, was Sache ist, und sauber redigiert formulieren.

    Wenn du schon soviel Zeit opferst, um zu kritisieren,
    kannst du es doch gleich besser machen.

    Oder reicht es dir freie Software nur zu nutzen,
    dafür aber noch mehr zu verlangen?

    Aber du kannst ja mal wenigstens einen Vorschlag posten,
    wie man das machen sollte. Du selbst wirst das ja wohl eher nicht tun, schätze ich.

    Wie soll nun dieser künftige Nachrichtenredakteur deiner Meinung nach entscheiden,
    was vorher alles erklärt, übersetzt und gelehrt werden muss, bei einem solchen Artikel?
    Wenn z.B. das Wort "Mageia" auftaucht, soll er dann erst einen Hintergrundartikel schreiben, was eine Distribution ist?
    Und müsste er nicht für das Wort "Distribution" vorher noch eine zumindest grobe Einführung in die lateinische Sprache voranstellen?

    Ich halte es für ziemlich unüberlegt, solchen Käse zu posten.
    Das ist kein Thema.
    Oder wollen wir wirklich den Mathelehrer anpinkeln, weil wir Mathe nicht gelernt haben?

    Übrigens gibt es diese Erklärungen längst.
    Die Website heißt Wikipedia.
    Ist es zuviel verlangt, dort selbst zu gucken?
    Sollen wir dir auch Rezepte zum Nachkochenlassen schreiben?
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 111005 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Das Thema Humor lasse ich mal beiseite und beantworte die halbwegs sachlichen Einwände.


    Ich habe nicht die Zeit und andere Prioritäten, selbst solche Themen zu bearbeiten.

    Da die Frage legitim ist, wenn auch unerheblich für ein Forum bzw. den Sachverhalt hier: Ja, ich nutze nicht nur freie Software, ich trage auch bei, sehr konkret und fachspezifisch im Bereich Datenbankentwicklung in anderen Foren. Im übrigen bin ich dabei noch nie auf die Idee gekommen, Fragesteller danach zu fragen, ob Sie sich nicht selber um eine Antwort kümmern wollen, geschweige einen Karmapunktestand auf dem Konto der freien Linux Community abzufragen.


    Richtig, ich werde es selber nicht tun und ich habe bereits einen Vorschlag gepostet. Er besagt, neben einem (nichtssagenden) Projekt- oder Produktnamen ein weiteres Wort zur Kategorisierung desselben zu nennen.
    Bspw.
    Linux Distribution "Mageia", statt nur "Mageia"
    Warenwirtschaft "xy" statt nur "xy"


    "unüberlegt" wurde von Alero zum Thema gemacht, nicht von mir.
    Hinweise zu Wikipedia und der Funktion von Links halte ich für nicht angebracht. Denn sie gälten entweder
    a) in gleicher Weise für fast jede Frage in einem Forum (RTFM)
    und
    b) greifen sie meinen Vorschlag eben gar nicht auf


    Ich koche gern selbst und wie es mir passt, damit auch das geklärt ist.

    Für den Inhalt des Beitrages 111009 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Warum postest du deine Vorschläge nicht auf dem Portal, von dem sie kommen anstatt hier einen Automatismus zu kritisieren?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Für den Inhalt des Beitrages 111010 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Wenn mir der Tatort nicht gefällt, würde ich auch vorzugsweise demjenigen schreiben, der ihn ausstrahlt und nicht Schauspieler, Drehbuchautor oder wem auch immer.
    Außerdem ist es in meinen Augen ein Verbesserungsvorschlag.
    Und nenn es wie Du willst, die Tatsache, dass es ein Automatismus ist, verbietet ja nicht in sich Kritik, im Gegenteil.

    Für den Inhalt des Beitrages 111022 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tar Zahn

  • Tar Zahn schrieb:

    Außerdem ist es in meinen Augen ein Verbesserungsvorschlag.
    Dafür interessiert sich hier aber keiner auch nur im Allergeringsten. Es mag dir merkwürdig erscheinen, jedoch ist das so.

    Für den Inhalt des Beitrages 111023 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero