kein WLAN mit Networkmanager (Leap 42.3)

Hinweis: In dem Thema kein WLAN mit Networkmanager (Leap 42.3) gibt es 67 Antworten auf 7 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Mach als root:

    Quellcode

    1. echo 'blacklist acer_wmi' > /etc/modprobe.d/acer_wmi-blacklist.conf
    Das erzeugt die Datei acer_wmi-blacklist.conf durch die Umleitung >, eine vorhandene Datei wird ohne Nachfrage überschrieben.
    Anhängen an einen Datei würde mit >> funktionieren.

    Hineingeschrieben wird blacklist acer_wmi
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 111625 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Bitte bedenke immer:
    Ausserhalb deines /home hat nur root Schreibrechte.
    Das bedeutet, du kannst mit dem normal gestarteten Dolphin dir zwar die Dateien anzeigen lassen (soweit lt. Rechten möglich), aber durch Doppelklick und Bearbeiten mit Kate/Kwrite kannst du nicht, da Dolphin und damit Kate/Kwrite nur als User gestartet worden sind.

    Das ginge nur mit dem Start von Dolphin im Systemverwaltermodus......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 111626 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Habe das gerades so wie von dir beschrieben ausgeführt und neu gestartet. Nach dem Hochfahren hat sich der Rechner ganz von alleine und ohne jedes sonstige Zutun mit dem WLAN verbunden - ganz wie früher ;)

    Ich schalte jetzt nochmal aus und fahr nach einiger Zeit dann wieder hoch... ich melde mich dann wieder.

    Für den Inhalt des Beitrages 111627 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mischek

  • Mischek schrieb:

    Wenn ich "alt+F2" drücke erscheint bei mir das Suchen-Fenster...
    Und dort hättest du den von mir genannten Befehl eintragen und ausführen können.

    Mischek schrieb:

    In der Konsole (es steht auf jeden Fall "Mischek: bash - Konsole" drüber), passiert das so wie beschrieben. Ich werde nach meinem Passwort gefragt, dann sagt er mir, dass er das nicht ausführen kann.
    Dort hätte man auch den Befehl als Nutzer (richtig) eingeben und ausführen können. In beiden Fällen wäre ein Fenster erschienen wo man das Root-Paßwort eingeben muss und dann hätte sich die passenden Datei mit Kwrite geöffnet.
    Hat sich ja jetzt erledigt.

    Für den Inhalt des Beitrages 111628 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Hat auch beim zweiten Mal geklappt!!! (Jetzt ist auch das Kästchen neben dem WLAN-Symbol dauerhaft blau)

    Es sieht so aus, als ob das Problem gelöst wäre (ich kann es noch gar nicht so richtig glauben)

    Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Beteiligten! Meinen Schülern würde ich jetzt einen Kuchen backen, oder wenn euch ein Bierchen lieber ist.... Meldet euch wenn ihr mal nach Leipzig kommt!

    Ich muss gestehen, dass ich nicht zusammenfassen könnte, was jetzt letztendlich zum Erfolg geführt hat. Wäre es nicht gut, das hier am Ende nochmal aufzulisten, damit andere Leidtragende mit diesem Chip sich in dieser Weise selbst helfen können?

    Muss das Thema dann noch als "gelöst" markiert werden?

    Für den Inhalt des Beitrages 111629 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mischek

  • Es lag auf jedem Fall an dem Modul acer_wmi. (Beitrag #61)

    Ob der Treiber von Larry Finger auch geholfen hat könnte man ja noch versuchen herauszufinden, auf jeden Fall hat er nicht gestört. (Beitrag #26)
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 111630 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Mischek schrieb:

    Muss das Thema dann noch als "gelöst" markiert werden?
    Hab ich mal gemacht (Doppelklick auf das kleine Kästchen im ersten Beitrag neben dem Titel)
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 111631 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Sauerland schrieb:

    Es gäbe auch noch die Möglichkeit, es mit einem neueren Kernel zu versuchen.
    Ich habe hier einen HP 17-f042ng mit dem rtl8723be und kenne das Prüblem.
    Hier wird der Kernel Linux Leap42 4.12.3-4.g76ea0ca-default genutzt.
    Vor fast 2 Jahren lief das Wlan nach einigen Glimmzügen.
    Seit dem läuft es auch nach einigen Versionsupdates.
    Ich hänge einmal, das was ich mir gespeichert habe an.

    Bluetooth spinnt aber immer noch.

    Gecko 42.2 lief sofort, nach Update auf 42.3 auch keine Probleme.
    Bei Kanotix auch keine Probleme mit Wlan.
    Ob es bei denen von "selber ging" oder ich daran geschraubt habe, weiß ich nicht mehr.
    Dateien
    • HP 17-f042ng.zip

      (840,88 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für den Inhalt des Beitrages 111650 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

www.cyberport.de