Abschalten von Programmen auf Zeit

Hinweis: In dem Thema Abschalten von Programmen auf Zeit gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Abschalten von Programmen auf Zeit

    Wie kann ich bei Battle for Wesnoth, das Programm nach einem Szenario beenden, und es erst wider nach 12 Stunden starten lassen?
    Ohne das man es auf der User-Ebene beeinflussen kann.
    Gruß Ervas

    Für den Inhalt des Beitrages 111649 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ervas

  • Falls du das nicht bemerkt haben solltest ... es handelt sich hier um ein Hilfe-Forum für das Betriebssystem openSUSE. Für Hilfe zu Spielen wirst du dich in ein entsprechendes Spiele-Forum begeben müssen.
    Zum Aufrufen die Links bitte anklicken:

    Wie man Fragen richtig stellt!
    --------------------
    Konsolenausgaben sind inkl. der Eingaben in Codetags zu posten!
    --------------------
    Datenrettung mit grml-linux-live-cd
    --------------------
    Thema als erledigt markieren

    Für den Inhalt des Beitrages 111662 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • ervas schrieb:

    Wie kann ich bei Battle for Wesnoth, das Programm nach einem Szenario beenden, und es erst wider nach 12 Stunden starten lassen?
    Ohne das man es auf der User-Ebene beeinflussen kann.
    Gruß Ervas
    Die Frage in einem OPENSUSE-Forum müsste korrekterweise eigentlich lauten:

    Wie kann ich mit den "Bordmitteln" von LINUX bzw. WINE (im Falle von Windows-Programmen) das Zeitverhalten eines Spiels (hier:Battle of Wesnoth ) beeinflussen......

    Für den Inhalt des Beitrages 111663 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: adler53

  • ervas schrieb:

    Wie kann ich bei Battle for Wesnoth, das Programm nach einem Szenario beenden, und es erst wider nach 12 Stunden starten lassen?
    Ohne das man es auf der User-Ebene beeinflussen kann.
    Ich kenne das Spiel nicht und und hab auch keine Lust, mich mit Gaming zu beschäftigen.
    Aber ein allgemeiner Ansatz für die Thematik: 'Anhalten und weitermachen' ist folgender:

    Pack dir eine Installation in eine virtuelle Maschine. Dazu bietet sich bei Opensuse KVM/Qemu an. Dann spiele dort. Du kannst die VM dann jederzeit pausieren lassen. Und weiter machen wenn du Lust dazu hast. Ob dir die allgemeine Performance und die Grafik-Qualität in der VM ausreicht musst du antesten. Mal unterschiedliche Grafiktreibern testen
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 111664 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

www.cyberport.de