Abstürze unter Libreoffice

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Abstürze unter Libreoffice gibt es 30 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Carl44 schrieb:

    Ich weiß auch weder, wo ich RAM nachschaue, was ein SWAP ist und wie ich die Repos einstelle: da habe ich schon einige unterschiedliche Vorschläge gehört.
    Und was mache ich mit neuen Kernels?
    RAM sind deine Hardware-Speicher-Riegel, die du in den Rechner gesteckt hast. Falls den Kasten so gekauft schau im Kickoff-Menü unter Systeminfos. Da dürftest du fündig werden. Mittels Swap wird der physikalisch verfügbare Arbeitsspeicher erweitert. Es steht dann also mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung. Da du, wie ich annehme, nichts am System geändert hast, dürfte sich dein Swap in der Größe bewegen, die das System in der Regel bei der Installation einrichtet.
    Zum Thema Repos: opensuse-forum.de/thread/36559…mgang-mit-opensuse-repos/
    Kernel: Was machst du mit neuen Kernel? Gar nichts, wenn dein System läuft. Ein funktionierendes System führt das implementieren eines neuen Kernels ad absurdum.
    Da deine Probleme, wie im Post 26 geschrieben, erst einmal weg sind, gibt es im Moment nichts zu tun für dich. Sollten wieder Probleme auftauchen, bitte melden.

    Für den Inhalt des Beitrages 120619 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero