WLAN-Stick unter 13.2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema WLAN-Stick unter 13.2 gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • WLAN-Stick unter 13.2

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir jemand beim Installieren eine WLAN-Sticks helfen.
    Bislang waren meine Anstrengungen erfolglos. Ich habe weder den TL-WN823N (TP-Link) noch den USB-AC51 (Asus) zum Laufen gebracht.
    Die vom Hersteller empfohlenen Installationsprozeduren funktionieren leider nicht.
    Welcher WLAN-Stick lässt sich auf einem 13.2-System installieren bzw. funktioniert sogar nach dem Einstecken?
    Ich wage kaum nach einer 'plug and play'-Lösung zu fragen. :/
    Eine solche Standard-Applikation sollte doch ohne tiefgehende System-Kenntnisse installierbar sein. Oder muss man Linux-Profi sein,
    um eine drahtlose Internet-Verbindung herstellen zu können? ?(

    Für den Inhalt des Beitrages 112481 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: kov

  • Bei Linux funktioniert die User Plug-and-Play Lösung meist nicht.
    Bei WLAN Sticks schon eher.

    Deshalb gibt es auch viele WLAN- Sticks die man einfachen einsteckt,
    und schon funkt das Ding.
    Aber nur sehr wenig User, bei denen nach Einschalten alles klappt.

    Bringe Informationen.
    Ist es wicked oder NetworkManager?
    Hast du zufällig sogar eine GUI installiert?
    Hat das Ding beim Einstecken des Sticks etwas gesagt?
    Wenn ja, was __genau__ ?
    Fragen über Fragen...

    Und 13.2 ist schon lange tot.
    Dafür gibt es weder Patches noch Updates.
    Solltest eigentlich sofort updaten.
    (Womit sich den Stick- Problem evtl. dann auch erledigt hat)
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 112483 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Installiere dir Leap 42.3, da sind die Chancen höher, das die Sticks vom Kernel unterstützt werden.

    13.2 ist tot.......und schon lange beerdigt.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 112485 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo Berichtigung,

    hier ein paar Antworten:


    //Ist es wicked oder NetworkManager?
    NetworkManager

    //Hast du zufällig sogar eine GUI installiert?
    KDE 4.x

    //Hat das Ding beim Einstecken des Sticks etwas gesagt?
    Nein, keinen Piepser, Blinken oder sonstige Systemmeldungen.
    Mit 'lsusb' findet sich der Stick in der Liste der USB-Devices.

    Updaten ist in diesem Fall extrem schwierig, da der Rechner an einer
    Anlage in Indien steht und ich keinen direkten Zugriff habe.

    Für den Inhalt des Beitrages 112539 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: kov

  • Benutze bitte für die Konsolenausgaben, Zitate usw. Code-Tags, siehe die Links meine Signatur.

    Ob der Rechner in Indien steht ist der openSUSE 13.2 auch egal. Die ist tot, mausetot, Repos werden abgeschaltet, keine Updates usw......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 112540 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland