KRDC zeigt nur schwarzen Bildschirm nach Login auf xrdp

Hinweis: In dem Thema KRDC zeigt nur schwarzen Bildschirm nach Login auf xrdp gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Nu ja, tigervnc ist so oder so der Default bei openSUSE.
    Ich schätze, du hast von Anfang an nichts anderes verwendet.

    Man kann aber leider nicht sagen, warum, da deine Information -wie üblich- viel zu spärlich sind.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 113575 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Das tut mir furchtbar leid und ich werde versuchen, mich zu bessern. :)
    Aber gäbe es nur Experten, bräuchte man auch kein Forum. Die fehlenden Informationen
    könnt ihr euch ja sehr leicht mit ein paar Konsolenbefehlen holen.

    :)

    Bis zum nächsten Mal.
    Kaum macht man´s richtig, schon geht´s.

    Für den Inhalt des Beitrages 113582 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: griwl

  • Klar.
    Wenn ich schon zu faul bin, mich an die Regeln zu halten,
    ist es auch klar in Ordnung, wenn ich den Helfenden anständig Mehrarbeit aufbürde.


    Ich hoffe, du besserst dich wirklich, und das schnell.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berichtigung ()

    Für den Inhalt des Beitrages 113584 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • griwl schrieb:

    Gestern gings nicht und die Kiste ist beinahe gegen die Wand geflogen.
    Danach wäre es ein Layer 8 Problem.
    Und wir fangen wieder von vorne an. ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 113602 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Berichtigung schrieb:

    Wenn ich schon zu faul bin, mich an die Regeln zu halten,
    ist es auch klar in Ordnung, wenn ich den Helfenden anständig Mehrarbeit aufbürde.
    Sollte ich gegen die Forenregeln verstoßen haben, dann weise mich bitte auch gemäß Punkt 2 der Forenregeln konkret auf meinen Fehler hin.
    Kaum macht man´s richtig, schon geht´s.

    Für den Inhalt des Beitrages 113612 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: griwl

  • Typisch.

    Die, die die Regeln mistachten®™, verlangen mit Nachdruck, dass sich die Anderen gefälligst peinlich genau daran halten.

    Lies einfach mal die Links in den Signaturen fast aller Mods, die Stickyposts (insbesondere "Vor dem Posten lesen").
    Lies vor allem auch den wirklich guten Post über "Wie man Fragen richtig stellt"
    Das hilft dir in jedem Supportforum.
    Das ist schon seit Jahrzehnten guter alter Brauch, dessen Sinn in der Praxiserfahrung liegt.
    Das ist nicht Halligalli.
    Es hilft dir wirklich.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 113614 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Ja das war mal hilfreich. Danke.
    Und denke daran, dass auch du mal Anfänger warst und nicht gerne öffentlich abgekanzelt wirst.
    Kaum macht man´s richtig, schon geht´s.

    Für den Inhalt des Beitrages 113616 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: griwl

  • Ich rede und schreibe immer schärfer, als ich bin.
    Aber ich meine es auch genau so.
    Klartext, unerbittlich.

    Mich hat diese flapsige Bemerkung "ihr könnte euch ja leicht rauslutschen" in diesem Thread einfach total angeödet.
    Es ist ja nicht so, dass ich total empfindlich wäre; aber ähnlichen Käse schreiben wir ständig wieder und wieder.
    Wenn ein Neue(r) kommt, dann machen wir das schon anfangs höflich.
    Bei mir ist es dann aber bei Widerrede sofort aus - und ja: nur bei mir.
    Dafür verzieht sich mein Zorn ebenso schnell, wie er kommt.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 113617 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de