Brother Scanner (MFC-J6520DW) wird nicht erkannt. (Leap 42.3)

Hinweis: In dem Thema Brother Scanner (MFC-J6520DW) wird nicht erkannt. (Leap 42.3) gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Brother Scanner (MFC-J6520DW) wird nicht erkannt. (Leap 42.3)

    Hallo und guten Tag,

    nachdem ich den Drucker mit dem von Brother zur Verfügung gestellten Paket installieren und erfolgreich in Betrieb nehmen konnte,
    habe ich mich an den Scanner gewagt.

    Ich habe das Paket brscan4-0.4.4-3.x86_64.rpm über die Konsole per rpm -U installiert. System auch neu gestartet, jedoch wird der
    Scanner nicht erkannt.

    Was habe ich evtl. übersehen? ?(

    Vielen Dank vorab und ein schönes Wochenende.

    Für den Inhalt des Beitrages 113513 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hupe5273

  • Und wie ist der angeschlossen?


    For USB Users:

    Use your scanning application by a superuser and try a test scan.
    Use your usb-connectrd scanner by a normal user

    For Network Users:

    ***Use brsaneconfig (for brscan models), brsaneconfig2 (for brscan2 models), brsaneconfig3 (for brscan3 models) or brsaneconfig4 (for brscan4 models) accordingly.
    Add network scanner entry
    Command : Brsaneconfig4 -a name=(name your device) model=(model name) ip=xx.xx.xx.xx

    Confirm network scanner entry
    Command : brsaneconfig4 -q | grep (name of your device)

    Open a scanner application and try a test scan.
    Scanner Drivers | Downloads | MFC-J6520DW | Deutschland | Brother
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 113518 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Angeschlossen per USB. Den Zusatz habe ich in der Datei eingefügt und gespeichert. (eben nochmal geprüft)

    Habe den Zusatz allerdings ganz am Ende der Datei eingefügt, unterhalb des: LABEL="libsane_rules_end"

    kann es damit zusammenhängen?

    Für den Inhalt des Beitrages 113520 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hupe5273

  • In welcher Datei hast du was wie eingefügt?

    Man kann dir schneller helfen, wenn du Tatsachen postest.
    Also die Datei hier in Code-Tags einfügen,
    statt Schilderungen zu veröffentlichen, die ja ihren poetischen Wert haben mögen, aber eben nicht so hilfreich sind.
    Das ist schon seit altersher Nettiquette in so ziemlich allen Supportforen.
    (Da kommt man sogar selber drauf, wenn man mal ein wenig drüber nachdenkt.)
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 113521 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Hupe5273 schrieb:

    Angeschlossen per USB. Den Zusatz habe ich in der Datei eingefügt und gespeichert. (eben nochmal geprüft)

    Habe den Zusatz allerdings ganz am Ende der Datei eingefügt, unterhalb des: LABEL="libsane_rules_end"

    kann es damit zusammenhängen?
    Ja, kann es und wird es. Füge deinen Eintrag hinter den letzten der Eintrag der mit ATTR beginnt ein.

    Für den Inhalt des Beitrages 113522 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tabascosw

  • Das mag zutreffen, oder nicht.
    Besser ist es immer, das File schlicht zu posten.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 113523 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de