Firefox 57 Install und Erfahrungen

Hinweis: In dem Thema Firefox 57 Install und Erfahrungen gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Berichtigung schrieb:

    Beschwerden bitte beim Lieben Gott einreichen.
    Und ich dachte, das wäre hier genau die richtige Adresse.

    Quellcode

    1. man LiebenGott
    brachte mich nicht weiter.

    "whois" hat mich auch nicht auf die heiße Spur gebracht.
    Wo bitte genau, trägst du deine Beschwerden beim Lieben Gott vor???
    Machst du das denn dort schon länger? Und wann hast du damit angefangen?

    Rede dich nicht damit heraus, das die Realität deinen Blick trübt.
    Entweder bist du Zyniker (Post #8) oder du hast den grauen Star.
    (So gut kenne ich dich jetzt nicht, aber ich würde an deiner Stelle das aus dem Post #8 bevorzugen.)

    Für den Inhalt des Beitrages 114938 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • nabend, allerseits liebe Philospohen

    ThomasS schrieb:

    Wo bitte trägst du deine Beschwerden beim vor?
    zurück zum Thema. Hier einige gescreenshootete Problemchen:








    erstmal einen schönen Abend

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sauerland () aus folgendem Grund: Bilder untereinander angeordnet

    Für den Inhalt des Beitrages 114940 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: babsundthorsten

  • Na, wenn schon bitte korrekt zitieren.

    ThomasS schrieb:

    Wo bitte genau, trägst du deine Beschwerden beim Lieben Gott vor???
    "Wo bitte trägst du deine Beschwerden beim vor?"

    Was ist das für ein Satz? Schlecht zitiert, kopiert oder ohne Zusammenhang?

    Für den Inhalt des Beitrages 114941 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Die Browser werden alle viel empfindlicher, was TLS Verschlüsselung angeht.

    TLS TransportLayerSecurity, ist der Nachfolger von SSL (SecureSocketLayer; die werden verwendet, um die reine Übertragung zu verschlüsseln. Die beiden Endpunkte (hier Browser und Webserve) unterhalten sich normal, aber die Übertragungsstrecke ist verschlüsselt.
    Oft wird der Begriff SSL auch für das modernere TLS verwendet.
    Technisch kommt heute meist (und sollte eigentlich nur noch) TLS zum Einsatz.

    Als User hast du darauf überhaupt keinen Einfluß. Wie die Meldung sagt, sollte man Fefe mal in den Hintern treten, damit der seine Certs in Ordnung bringt.
    Oder -wovon dringend abzuraten ist- seinen Browser einfach total unsicher betreiben.
    (Eine Anleitung werde ich dazu nicht geben)

    Was der Grund für das Fehlschlagen ist, lässt sich mit ssldump oder openssl feststellen.
    (Falls man das blickt.)

    Ich bin gerne bereit für die Gottlosen Beschwerden weiterzuleiten.
    Amen.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 114943 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

www.cyberport.de